Neuinstallation

Diskussionen rund um unsere Cubase 8 Versionen.
Post Reply
User avatar
deHoins
Junior Member
Posts: 65
Joined: Tue Oct 27, 2015 9:34 am
Contact:

Neuinstallation

Post by deHoins » Sun Feb 14, 2016 1:17 pm

Nach kauf eines neuen Rechners und Installation von Cubase Artist 8.5 sind in der Geräteeinstellungen/Geräte konfigurieren, die Audio Lin-In und Out bei ASIO4all v2 verschwunden. Somit muss ich bei jedem Song dies neu aktivieren bzw. umstellen.
Außerdem übernimmt der e-Licenser die neuen Daten nicht.
Gibt es da ein Hilfe.
Vielen Dank.
Cubase Artist 10 - Prozessor: Intel® Core™ i7-6700K CPU (@ 4.00 GHz 4.00 GHz - RAM: 32.0 GB Systemtyp: 64 Bit - Windows 10 64 Bit - USB Audio Interface UR 242 - Yamaha-Steinberg USB ASIO - Masterkeyboard KORG 01W - VST
Voll Lizenz von Basic FX Suite - HaLion Sonic SE 3 – Absolute 3 - Dark Planet - Hypnotic Dance - Symphonic Orchestra- VST Classic - Retrologue 2 - Future Bass - TX16W

User avatar
stefan-franz
Member
Posts: 930
Joined: Thu May 21, 2015 3:57 pm
Contact:

Re: Neuinstallation

Post by stefan-franz » Sun Feb 14, 2016 1:43 pm

Du verwechselst vermutlich ein paar Dinge bzw mein Tipp:
1. Kauf Dir ein vernünftiges Interface und schreibe, welches Interface das ist. (z. B. Steinberg UR22 oder aufwärts kann ich empfehlen). Keine Soundkarte aus dem Baumarkt die den Asio4all Treiber braucht.
2. Lese Dich in das Fenster ein, welches kommt, wenn Du F4 drückst.
3. Der e-Licenser hat damit was zu tun, ob Du eine Lizenz für Cubase hast. Wenn nicht startet Cubase nicht.
Viele Grüße

Stefan Franz
http://www.party-dj-stefan.de - DJ-Entertainment und Live Show.

I7-6700K - Win 10, 16 GB Ram | 2x Steinberg UR824 Audio-Interface
Cubase 10 Pro | Wavelab 9 Pro | Steinberg HALion 5 | Steinberg Groove Agent 4 | reFX Nexus 2 | Native Instruments Komplete 10
Virtual DJ 8

User avatar
deHoins
Junior Member
Posts: 65
Joined: Tue Oct 27, 2015 9:34 am
Contact:

Re: Neuinstallation

Post by deHoins » Mon Feb 15, 2016 1:35 pm

Hallo Stefan,
schon merkwürdig ist die Tatsache, dass ich beim Start von Artist 8.5 ein Auswahlfenster
habe, wo die Pro Version, die ich gar nicht habe als Hauptfenster aktiviert umrandet ist, und dazu der Hinweis erscheint, „Sie haben ihre Cubase Pro 8 Lizenz nicht dauerhaft aktiviert. Sie können die Testversion…….
Start ich danach mit meiner Regulären Version Artist 8.5, funktioniert dies einwandfrei,
bis auf die Tatsache, dass zuvor der Hinweis erscheint,
„Retrologue is not yet permanently activated“ mit einer gewissen noch vorhandenen Nutzerzeit.
Öffne ich daraufhin der eLicenser ist dort
a) USB eLicenser mittels eines USB Steckplatzes mit dem Computer verbunden
b) Soft eLicenser – auf der Festplatte gespeichert und an diesen Computer gebunden.
Meine Lizenzen
Cubase Artist 8 – Voll Lizenz
Alle Applikationen – Limitierte Lizenz ( wird möglicherweise irgendwann ungültig )
Dabei wird eine wie oben gewissen Restzeit gezeigt.
Sollte sich dies um das Programm „Retrologue“ handeln das ich käuflich erworben habe
und dazu eine Lizenz Nummer benötigt wird, so habe ich dazu nie eine erhalten!

Das Programm startet nach Auswahl ob mit oder ohne Retrologue einwandfrei, mit gleichzeitiger Aktivierung des ASIO Treibers für Artist 8.5 im Taskfeld.

Lade ich danach ein „altes“ Projekt, auf denen ich zuvor nicht manuell die Geräte konfiguriert habe, erhalte ich den Vermerk:
„ Nicht gefundenen Anschlüsse - VIA HD Audio Input/Output „
die ich dann neu manuell konfigurieren muss.
Nachdem speichern ist dies logischerweise i.O.

Ein Interface besitzt ich im Moment noch nicht, kann mir aber nicht vorstellen, was dies
mit meinen Problemen zu tun hat.

Ich habe bevor ich meinen „Leidensweg“ aufschrieb heute ein Update für Cubase Artist 8.5.10 runter geladen und bei der Installation festgestellt, das sich das Logo bei der Installation auf die Pro Version bezog. Daraufhin habe ich dies abgebrochen um den Download nochmal zu prüfen, was aber der richtige für meine Version war. Gibt es dazu evtl auch einen Hinweis?
Für weiter Hilfe im voraus vielen Dank.

dH
Cubase Artist 10 - Prozessor: Intel® Core™ i7-6700K CPU (@ 4.00 GHz 4.00 GHz - RAM: 32.0 GB Systemtyp: 64 Bit - Windows 10 64 Bit - USB Audio Interface UR 242 - Yamaha-Steinberg USB ASIO - Masterkeyboard KORG 01W - VST
Voll Lizenz von Basic FX Suite - HaLion Sonic SE 3 – Absolute 3 - Dark Planet - Hypnotic Dance - Symphonic Orchestra- VST Classic - Retrologue 2 - Future Bass - TX16W

User avatar
the.slider
Member
Posts: 407
Joined: Sun May 29, 2011 12:21 pm
Contact:

Re: Neuinstallation

Post by the.slider » Mon Feb 15, 2016 3:46 pm

deHoins wrote:Ich habe bevor ich meinen „Leidensweg“ aufschrieb heute ein Update für Cubase Artist 8.5.10 runter geladen und bei der Installation festgestellt, das sich das Logo bei der Installation auf die Pro Version bezog. Daraufhin habe ich dies abgebrochen um den Download nochmal zu prüfen, was aber der richtige für meine Version war. Gibt es dazu evtl auch einen Hinweis?
Die Download-Datei fuer Artist und Pro ist die gleiche (gleicher Link, gleiche Dateigröße). Immer beim Start von Cubase wird dann wohl Deine Lizenz auf dem e-Licenser geprüft und die entsprechenden Optionen werden freigeschaltet oder eben nicht.
C9.5.21 - NI Komplete 5+6+9 - WL LE 7 - Intel i7 860 - Asus P7P55D-E - 8 GB Ram - Win7 Home 64Bit - Samsung SSDs (System, NI-Lib + Projekte) - RME UC - Novation Remote 25 SL + Automap 4.7

User avatar
deHoins
Junior Member
Posts: 65
Joined: Tue Oct 27, 2015 9:34 am
Contact:

Re: Neuinstallation

Post by deHoins » Mon Feb 15, 2016 4:00 pm

Hallo,
den Aktivierungscode von 8.5 Update habe ich tatsächlich verpennt. Jetzt ist die Anfrage beim Eröffnen
des PG wieder so, das ledilich nach einer Testversion von Pro gefragt wird, die man deaktivieren kann.
Bzgl. der Retrologue Anzeige mit Restzeitnutzung, habe ich bei der Hotline angerufen und erfahren,
das diese Meldung für den gekauften VST nach dem erlischen der Anzeige, weiter genutzt werden kann ?!?
Der Rest ist weiter offen.
dH
Cubase Artist 10 - Prozessor: Intel® Core™ i7-6700K CPU (@ 4.00 GHz 4.00 GHz - RAM: 32.0 GB Systemtyp: 64 Bit - Windows 10 64 Bit - USB Audio Interface UR 242 - Yamaha-Steinberg USB ASIO - Masterkeyboard KORG 01W - VST
Voll Lizenz von Basic FX Suite - HaLion Sonic SE 3 – Absolute 3 - Dark Planet - Hypnotic Dance - Symphonic Orchestra- VST Classic - Retrologue 2 - Future Bass - TX16W

Gestrandeter Finne
Member
Posts: 630
Joined: Tue Sep 17, 2013 3:13 pm
Contact:

Re: Neuinstallation

Post by Gestrandeter Finne » Mon Feb 15, 2016 4:27 pm

Junge, Junge, Junge, ich hab mir echt Mühe gegeben deine postings zu verstehen...
Es gelingt mir leider nur lückenhaft!

Hast du mal eine cubase 8 oder 8.5 Testversion auf dem elicenser aktiviert?
Das gibt manchmal ein wenig durcheinander mit den dauerhaften Lizenzen!

Das mit dem nicht vorhandenen Interface solltest du schnellstens ändern, ansonsten wirst du wenig Spaß mit Cubase haben!

Ich kenne deine Ethnische Herkunft nicht, aber um hier im Forum besser verstanden zu werden solltest du dich ein wenig mit den Begrifflichkeiten im Zusammenhang mit Cubase vertraut machen.
Nicht falsch verstehen, ich habe kein Problem damit wenn du nicht so gut deutsch kannst, mir zumindest fällt es schwer dir zu folgen.

Und auch ziemlich hilfreich ist es im Profil eine Signatur mit Deinen System Daten (Prozessor, Betriebssystem, etc) anzulegen!
Lest das Handbuch! Es wird euch vor unnötigen Fragen bewahren...
UND, denkt an die Elektrolyte!

Ehrenpräsident des ersten VTI 0815 ignorier Club

User avatar
stefan-franz
Member
Posts: 930
Joined: Thu May 21, 2015 3:57 pm
Contact:

Re: Neuinstallation

Post by stefan-franz » Mon Feb 15, 2016 6:32 pm

Also ich kann Dir auch nicht so ganz folgen .....

Bevor Du aber weiter den Spaß verlierst empfehle ich Dir folgende Dinge:
1. Kauf Dir ein Interface UR22 oder höherwertiger - erst wenn Du so eines hast, helfe ich Dir gerne weiter.
2. Die Sache mit der Lizenz musst selbst hinbekommen.
3. Wenn Du das Interface hast, ist das Kapitel VST Verbindungen F4 eine Plfichtlektüre.

Die Arbeit mit Cubase erfordert maximale Bereitschaft, Dir die vielen Funktionen entweder in der Anleitung an zu lesen oder über Video Tutorials. Ist nicht immer einfach das ganze - kommt aber aufgrund des mächtigen Funktionsumfangs von Cubase.
Viele Grüße

Stefan Franz
http://www.party-dj-stefan.de - DJ-Entertainment und Live Show.

I7-6700K - Win 10, 16 GB Ram | 2x Steinberg UR824 Audio-Interface
Cubase 10 Pro | Wavelab 9 Pro | Steinberg HALion 5 | Steinberg Groove Agent 4 | reFX Nexus 2 | Native Instruments Komplete 10
Virtual DJ 8

Plan9
Senior Member
Posts: 2237
Joined: Wed Feb 20, 2013 4:03 pm
Location: Wuppertal
Contact:

Re: Neuinstallation

Post by Plan9 » Mon Feb 15, 2016 6:48 pm

Ich weiss nicht ob das auf den asio4all zutrifft. Aber es gibt Treiber die nur von der 32 Bit Version erkannt werden, wenn er 32 Bit ist. ist der Treiber 64 Bit dann wird er nur von der 64 Bit Version erkannt. Bei den meisten Treibern für/ab Windows 7 ist das aber egal. Die werden von beiden Versionen erkannt.

Anaonsten, der asio4all ist nur eine übergangslösung bis was vernünftiges am Start ist.
---------------------------------
Cubase 10 Pro 64Bit / Ableton Live 10 Suite /
--------
Sony Vaio SVE1711Z1EB (I7- 3612QM 2.1GHz Passmark 6869/ Windows 7 Home) Komplete Audio 6
————
Die beste Technik/Software ist nur so gut wie die Frauen und Männer die sie bedienen.

User avatar
deHoins
Junior Member
Posts: 65
Joined: Tue Oct 27, 2015 9:34 am
Contact:

Re: Neuinstallation

Post by deHoins » Sun Feb 21, 2016 1:00 pm

Alle Hallo!
Tschuldigung - besonders zu meinem finnischer Freund - wenn ich mich nicht mit meinem Problem so exakt in der hiesigen Sprache ausgedrückt habe, wo ich doch die selbige seit dem Erblicken des elektrische Lichts vor vielen Jahren, hier in diesem ehemaligen reichen Land, gelernt habe.
Somit versuche ich mich nicht nur besser zu artikulieren, sondern habe mir zur Freude von Steinberg und diversen Forenhelfer ein UR 242 geschenkt, wo glücklicherweise alte Probleme verschwunden
sind.
Doch wäre ich nicht ein User aus dem Hause "Hänsjen Klein", wenn ich nicht schon wieder was gefunden hätte, was nicht unbedingt ein Problem ist, sondern mehr er Umweltschonung dient.
Denn a) - ich habe an die Line Outputs Speaker direkt angeschlossen und dabei ist die
Lautstärke recht minimal. Nur möchte ich nicht für diesen Zweck an diesen Ausgänge
das kpl. Mischpult nebst Endstufe immer mitlaufen lassen.
Deshalb würden mir die Computer-Lautsprecher, die recht Dampf haben, völlig ausreichen.
Dazu dachte ich, das man bei der Gerätekonfiguration / VST Audiosystem zusätzlich
diese Speaker der HD On-Board Karte mit den ASIO-Treiber aktivieren könnte und die Ausgänge auf die Line Output des UR nur dann mal umaktiviert, wenn die Endmischung über den Mixer stattfindet soll.
Ob das überhaupt geht wäre da die Frage, denn von der internen Soundkarte ist da nichts mehr zu sehen. Oder gibt es andere Alternativen?

b) Die Midi Anschlüsse nebst Line In auf der Rückseite des UR angeschlossen und dazu einen zusätzlichen Bus bei den VST Verbindungen F4 für die Ein- und Ausgänge in Cubase Artist angelegt, bei der Konfiguration „Direktes Mithören“ aktiviert, kann ich zwar auf einer Audiospur das Keyboard aufnehmen, aber bei der Einspielung die Keyboardsounds nicht hören.
Außerdem handelt es sich dann hierbei bei Audioaufnahmen und nicht wie eigentlich
gedacht, um digitale Mididaten. Geht das evtl. gar nicht und das Masterkeyboard dient nur als
Einspielgerät für die internen VST Instrumente?
Um die internen Sound des Keyboards überhaupt zu hören kann ich dies nur, wenn
Cubase Artist nicht aktiviert ist und nur das mitgelieferte Mixermenü des UR 242 solo läuft.
Starte ich daraufhin Cubase bekomme ich den Fehler: Cannot used USB port . It is being used by another application“ , das dieser Port bereits benutzt wird.
Das leuchtet mir zwar ein, doch möchte ich das Tastenkeyboard im Cubase beim einspielen life hören!
Und schon geht sie wieder ab – die Luzy!

Gruß und Danke für ne Hilfe
dH

PS: Nicht zu vergessen - die Änderung meines Equipments habe ich korrigiert.
Cubase Artist 10 - Prozessor: Intel® Core™ i7-6700K CPU (@ 4.00 GHz 4.00 GHz - RAM: 32.0 GB Systemtyp: 64 Bit - Windows 10 64 Bit - USB Audio Interface UR 242 - Yamaha-Steinberg USB ASIO - Masterkeyboard KORG 01W - VST
Voll Lizenz von Basic FX Suite - HaLion Sonic SE 3 – Absolute 3 - Dark Planet - Hypnotic Dance - Symphonic Orchestra- VST Classic - Retrologue 2 - Future Bass - TX16W

User avatar
maderhelmut
Member
Posts: 219
Joined: Tue Dec 21, 2010 3:11 pm
Location: München
Contact:

Re: Neuinstallation

Post by maderhelmut » Sun Feb 21, 2016 1:56 pm

:?: :?: :?:
Hallo,

Line Audio-Signal des Keyboards an Line In des Interfaces anschließen/ gelbe Monitortaste in der Audio Spur aktivieren/ Midi-Ausgang des Keyboards am Midi-Eingang des Interfaces anschließen (5-poliges Midikabel --> Mididaten werden in der Midispur aufgenommen - Audiosignal wird in Audio Spur aufgenommen.
Willst Du, dass Cubase das Keyboard nach der Aufnahme mit den aufgenommenen Mididaten "spielt, dann muss der Midi Ausgang des Interfaces mit Midieingang des Keyboards verbunden werden und das Keyboard muss so eingestellt sein, dass es in der Lage ist den Midikanal den Cubase rausschickt empfangen kann.

Ist das Keyboard mit USB am Rechner angeschlossen und Du siehst das Instrument nicht unter Midi-In in Cubase
erscheint , stimmt was mit der Connection Keyboard-Computer nicht und Du müsstest mal nach dem Treiber fürs Keyboard gucken.

Gruß

Helmut

(Deutscher)
Ab Cubase 4 --> Cubase 10 Pro/ Halion 6/ The Grand/ HalSymphOrch/ Triebwerk/DarkPlanet/ Neo Soul Keys/ Hypnotic Dance/Groove Agent 3/ Groove Agent 4/ Wavelab 9.5/ Vienna Symphonic Library SE/Vienna Symphonic Library Super Package/ Vienna Symphonic Library Special Edition/ Vienna Symphonic Library Suite PRO/ Komplete 12 Ultimate/ Project Sam Ochestral I+II/ Kontakt 6/ Battery 4/ Vintage Channel Strip/ Vintage Stomp Pack/ Walldorf PPG Wave 3.v/ Walldorf Nave/ Walldorf Largo/ Walldorf Edition 2/ Waldorf Lector
Steinberg UR 44/ Behringer X32 Producer
Windows 10 - 64 bit/Intel Core i7 6900K/ 128 GB RAM/ ASUS X 99 extrem

Gestrandeter Finne
Member
Posts: 630
Joined: Tue Sep 17, 2013 3:13 pm
Contact:

Re: Neuinstallation

Post by Gestrandeter Finne » Sun Feb 21, 2016 5:29 pm

Auch dir, mein junger Padawan, sei das Studium des Handbuches angeraten!
Deine offensichtliche Unwissenheit des Cubaseuniversums, wird dir daraufhin genommen.
Und du kannst sie spüren, die Macht!
Aber gehe nicht den einfachen, den verlockenden Weg!
Lies es beginnend am Anfang bis hin zum Notationskapitel, das Studium des selben sei dir dann selbst überlassen.
Auch wenn du dich noch wehrst und die erdrückend offensichtliche Notwendigkeit des Handbuchstudiums als Schabernack leugnest, wirst auch du zu der Erleuchtung gelangen!

Also R.T.F.M.!!
Lest das Handbuch! Es wird euch vor unnötigen Fragen bewahren...
UND, denkt an die Elektrolyte!

Ehrenpräsident des ersten VTI 0815 ignorier Club

User avatar
deHoins
Junior Member
Posts: 65
Joined: Tue Oct 27, 2015 9:34 am
Contact:

Re: Neuinstallation

Post by deHoins » Mon Feb 22, 2016 5:34 pm

Hi Helmut
es läuft ja eigentlich alles zum besten. Auch kriege ich die Aufnahmen mit eingestellten Sound meines Einspielkeyboard auf die Audio-Spur. Nur kann ich beim Einspielen mein Keyboard nicht hören.
Um die Audioaufnahmen überhaupt realisieren zu können, habe ich bei der dem Eingang der VST Verbindungen einen zweiten Bus angelegt, der sich Stereo 2 am Geräteport UR242 Input 3+4 schimpft, weil ohne den überhaupt nichts reinkam.
Das macht sich schon im Transportfenster rechts außen bei der Audio-Aktivität bemerkbar, da hier keine Anzeige erfolgt. Der MIDI Pegel, der ist vorhanden.
Bei der Geräte Konfiguration ist bei der MIDI Einstellungen das Steinberg UR 242-1 als In und Out aktiviert.
Bei VST Audiosystem der Haken bei direkten Mithören gesetzt.
Bei der MIDI Geräte Verwaltung mein Masterkeyboard Korg 01 W installiert und der Ausgang auf UR242 gestellt.

Es kann und muss schlussendlich am UR242 liegen und dass irgendwie das beigefügte PG „dspMIXFIX UR242“ das Cubase-Artist PG beim durchschleifen blockiert..
Denn nach einem Neustart und öffnen des obigen Programmes, lässt sich darüber das Keyboard einwandfrei spielen.
Starte ich danach Cubase, egal ob das Programm vorher deaktiviere wurde oder nicht, schleift das Interface zwar die MIDI + Audio Daten zu Cubase, nur eine Kontrolle dessen was man gerade einspielt, gibt es nicht.

Somit bleibt die Hilfe offen und möchte dazu folgendes sagen:
Bevor ich überhaupt zu den Foren griff, kann man mir getrost glauben, dass ich die BA durchforstet habe und möchte dabei zu meiner bezeichneten „Unwissenheit“ vermerken,
dass ich mit Commodore gepennt, mit ATARI gebummst und Emagic-Logic in der
obersten Version nicht aus verschmähter Liebe in den Wind geschossen habe, sondern weil zu
der damaligen Zeit es kein Schwein gewusst hatte, das die PC´s mit den ersten Prozessoren von Athlon nach ME und 3.1 mit den XP Rechner und MIDI nichts anfangen konnten. Darum wurden
2 XP-Rechner in den Wind gesetzt und als dann noch Logic die PC Schiene einstellte , habe ich aus verlorener Lust zu all dem „Adschö“ gesagt. Dass ich damit meinen damaligen Bandmitglieder den nicht gewünschten Elektronischen Part für Liveauftritte erspart habe, sei nur am Rande erwähnt.
Das damalige Heimstudio von ca. 30 ehemaligen Deutschen Scheinen habe ich nach Jahren der Abstinenz und kauf von Cubase-Artist, nachdem man Anfing für gebotene minimale Preise auch noch herum zu handeln, kpl. an div. Schülerbands in der Umgebung geschenkt!

Dennoch und deshalb verzweifele ich mit Sicherheit nicht an Cubase und erst recht nicht am „Krieg der Sterne“, bin guter Hoffnung das ich das hinkriege und kann über Gewisse Zeilen nur leicht lächeln, wo man mich als „grüner Jungspund“ hingestellt hat.
Grüße
dH
Cubase Artist 10 - Prozessor: Intel® Core™ i7-6700K CPU (@ 4.00 GHz 4.00 GHz - RAM: 32.0 GB Systemtyp: 64 Bit - Windows 10 64 Bit - USB Audio Interface UR 242 - Yamaha-Steinberg USB ASIO - Masterkeyboard KORG 01W - VST
Voll Lizenz von Basic FX Suite - HaLion Sonic SE 3 – Absolute 3 - Dark Planet - Hypnotic Dance - Symphonic Orchestra- VST Classic - Retrologue 2 - Future Bass - TX16W

Gestrandeter Finne
Member
Posts: 630
Joined: Tue Sep 17, 2013 3:13 pm
Contact:

Re: Neuinstallation

Post by Gestrandeter Finne » Mon Feb 22, 2016 6:39 pm

Wenn du das Handbuch schon gelesen hast, sollte das alles kein Problem sein!

Du verwirrst mich mal wieder. Was willst du genau anstellen?
Das am Line-Out deines Keyboards anliegende Audio Signal, oder die Midi Daten aus dem Keyboard?

Audio nimmst du auf einer Audio Spur auf: Ausgänge/Eingänge richtig angeschlossen und (F4) zugewiesen, der Audio Spur diese als Input eingestellt, Monitor Button gedrückt und du hörst was du spielst/aufnimmst!

Midi Daten werden auf einer Midi/Instrumenten Spur aufgenommen: Ist dein Keyboard über USB mit dem PC verbunden hat dein Interface nix mit der Midi Aufnahme zu tun, ist es über Midi mit deinem Interface verbunden solltest du noch checken ob die richtigen Midi Kanäle ausgewählt sind...

Aber du machst bestimmt alles richtig, liegt bestimmt am Interface, an Cubase, an der relativen Mondfeuchtigkeit oder an mir...
Lest das Handbuch! Es wird euch vor unnötigen Fragen bewahren...
UND, denkt an die Elektrolyte!

Ehrenpräsident des ersten VTI 0815 ignorier Club

User avatar
deHoins
Junior Member
Posts: 65
Joined: Tue Oct 27, 2015 9:34 am
Contact:

Re: Neuinstallation

Post by deHoins » Tue Feb 23, 2016 12:38 pm

Mein lieber finnischer Ehrenpräsident,
jetzt werde ich dich ins Nachgebet beim nächsten Barbesuch einschließen!
Das alles nur an einem Häkchen lag, lag nahe. Das dies aber
der Monitorbutton im Inspektor Menü war, darauf muss man erst mal kommen,
das dieser bei Stellung:
a) Aktiviert – den Sound des Masterkeyboard zum mithören durchschleift +
b) Deaktiviert - wenn man diese Aufnahme abspielen will!
Was hat man sich da bei der Entwicklung gedacht und für was soll das gut sein?
Ist mir als User unerklärlich.
Ich widme mich nun den endlich wieder den nutzbaren Sounds des Korg 01W im Mix zu den VST im Rechner, wenn mir auch nicht ganz klar ist, wesshalb ich ihn nicht mit Noten & Co zum editieren wie die intere VST Instrumente in Cubase nutzten kann.
Einen separaten USB Anschluss besitzt das Keyboard nicht und ist nur mit MIDI In/Out
am UR242 genauso wie die beiden Line-Out Buchsen mit den Line-In auf der Rückseite
des UR verbunden.
Liegt das evtl. daran, dass das Keyboard ohne USB noch aus der „Antike“ stammt?
Gruß
dH
Cubase Artist 10 - Prozessor: Intel® Core™ i7-6700K CPU (@ 4.00 GHz 4.00 GHz - RAM: 32.0 GB Systemtyp: 64 Bit - Windows 10 64 Bit - USB Audio Interface UR 242 - Yamaha-Steinberg USB ASIO - Masterkeyboard KORG 01W - VST
Voll Lizenz von Basic FX Suite - HaLion Sonic SE 3 – Absolute 3 - Dark Planet - Hypnotic Dance - Symphonic Orchestra- VST Classic - Retrologue 2 - Future Bass - TX16W

Gestrandeter Finne
Member
Posts: 630
Joined: Tue Sep 17, 2013 3:13 pm
Contact:

Re: Neuinstallation

Post by Gestrandeter Finne » Tue Feb 23, 2016 12:44 pm

Es war mir eine Freude geholfen zu haben
Lest das Handbuch! Es wird euch vor unnötigen Fragen bewahren...
UND, denkt an die Elektrolyte!

Ehrenpräsident des ersten VTI 0815 ignorier Club

User avatar
deHoins
Junior Member
Posts: 65
Joined: Tue Oct 27, 2015 9:34 am
Contact:

Re: Neuinstallation

Post by deHoins » Tue Feb 23, 2016 2:00 pm

Ich wußte ja das Finnen bzgl. Formel 1 oder so ja super schnell sind,
sodaß ich diesen Nachtrag gar nicht mehr anhängen konnte.
Erst noch einmal viele Dank für Deine Hilfe und bevor ich jetzt rausgehe in die weiße Pracht
und mir KEINEN Schneemann baue,
ich glaube ich habe das restliche Problem gelöst um eingespielte Audio-Daten
als Midi-Daten anzuzeigen.
Midi-Geräte Verwaltung: Ausgang: Steinberg UR424
F4 Eingänge Stereo In 2 Bus hinzufügen
a) Audio Spur erzeugen
Eingangsrouting: Stereo In 2 – Ausgangsrouting: Stereo Out
b) Midi Spur erzeugen
Monitor/Inspektor On
Eingangsrouting: All Midi Inputs - Ausgangsroutung: 01 W Steinberg UR424-1
Midi-Kanal: 1
Aufnahme auf der Midi-Spur.
In diesem Sinne nochmals vielen Dank.

Gruß
DH
Cubase Artist 10 - Prozessor: Intel® Core™ i7-6700K CPU (@ 4.00 GHz 4.00 GHz - RAM: 32.0 GB Systemtyp: 64 Bit - Windows 10 64 Bit - USB Audio Interface UR 242 - Yamaha-Steinberg USB ASIO - Masterkeyboard KORG 01W - VST
Voll Lizenz von Basic FX Suite - HaLion Sonic SE 3 – Absolute 3 - Dark Planet - Hypnotic Dance - Symphonic Orchestra- VST Classic - Retrologue 2 - Future Bass - TX16W

Post Reply

Return to “Cubase Pro 8 | Cubase Artist 8 | Cubase Elements 8”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests