Cubase 8, Windows 10 und Audioprobleme...

Diskussionen rund um unsere Cubase 8 Versionen.
Post Reply
Whykiki
New Member
Posts: 20
Joined: Fri Jun 20, 2014 6:28 pm
Contact:

Cubase 8, Windows 10 und Audioprobleme...

Post by Whykiki »

Ich gehöre dann wohl zu denen im Forum, die aktuell Probleme mit Cubase 8 und den Windows 10 Versionen haben. Ich kann das Programm gar nicht nutzen. Ich kann teilweise nicht mal ganz "normalen" Sound am PC hören unter Windows 10.

Allerdings komme ich nicht her zum Meckern, sondern vllt hilft meine Konfiguration oder die Hinweise ja ebenfalls bei der Fehlersuche und dem Fixing seitens Steinberg.
Ich vermute in meinem Fall nämlich, dass es Probleme zwischen Onboardsound und externen Karten gibt, ausserdem machen die Treiber Probleme.

Ich habe zwei komplett identische Systeme Dell Precision T3610, mit XEON CPU und jeweils K4000 Graka, 256SSD und 32GB RAM.

Auf dem einen Rechner lief bis vor wenigen Tagen eine aktuelle Windows 7 Version und den anderen Rechner habe ich komplett neu aufgesetzt mit Windows 10.
Auf dem Rechner, wo ich Windows 10 sauber neu eingespielt habe und somit auch einen neuen (bisher nicht funktionierenden Treiber für CI2+) Treiber installieren musste, kommt es zu Knacksern, Dropouts, Aussetzern usw
Bei Cubase, Magix, aber auch im Media PLayer und Co.

Der andere Rechner (wie gesagt absolut baugleich) wurde nun vor wenigen TAgen auf Windows 10 geupdatet und siehe da:

Hier macht das Zeug keinerlei Mucken, alles läuft.
ABER: Hier setze ich auch auf einer Windows 7-Version auf, vermutlich habe ich nun eine Art Mischpoke aus altem und neuem System.

Vllt kann man sich das aber eben seitens Steinberg auch zeitweise zu nutze machen???? Ggf einfach die alten Treiber anpassen, nur so, dass man damit so eben arbeiten kann und der Support dann mehr Zeit für das Bugfixing hat.

Sehr naiv gedacht, aber ich dachte ich teile meine Erfahrungen mal, denn auch ich warte nun schon ewig darauf, dass ich endlich alles so nutzen kann wie gedacht.

LG Kiki

User avatar
aaandima
Member
Posts: 757
Joined: Sun Jan 04, 2015 8:26 pm
Location: Schweiz
Contact:

Re: Cubase 8, Windows 10 und Audioprobleme...

Post by aaandima »

und den anderen Rechner habe ich komplett neu aufgesetzt mit Windows 10.
Das ist es ja gerade, die mit "Clean Install" frisch aufgesetzten Windows 10 haben zusätzliche Probleme gegenüber jenen Systemen die im Upgrade-Verfahren Dateien und Programme von Windows 8.1 oder Windows 7 übernehmen. Umgekehrt werden nun aber Systeme die per Upgrade auf Windows 10 gebracht wurden, leider zum Sicherheitsrisiko.

Das erkläre ich unten, warum das so ist am Beispiel von Quicktime.

Bei einer Neu-Installation von Cubase 8 auf einem neu aufgesetzten Windows 10 funktioniert Quicktime nicht, weil sich Quicktime seit Version 7.7.7 unter Windows 10 nicht installieren lässt.

Wird Quicktime aber von Windows 7/8.1 übernommen, so läuft das Programm, und die Video Unterstützung von Cubase 8 funktioniert in diesem Fall.

Seit dem 20. August gibt es nun aber Quicktime- Version 7.7.8 welches diverse Sicherheitslücken beheben soll. Dieses neue Quicktime lässt sich nicht auf Windows 10 installieren. Somit sitzt man mit Cubase auf Windows 10 jetzt in der ...

Quicktime-Falle
:roll:

Ursache ist der Quicktime Installer, welcher sich weigert Quicktime neu unter Windows 10 zu installieren, obwohl das Programme unter Windows 10 läuft.

Somit sind Windows 10 -Systeme die mit einem von Windows 7/8.1 übrernommenen Cubase 8 laufen jetzt ein Sicherheits -Risiko, weil dort nur noch ein jetzt veraltetes Quicktime läuft das sich nicht mehr upgraden lässt. Quicktime 7.7.8. wäre jedoch notwendig um die Memory- Sicherheitslücken der Quicktime 7.7.7 Installation zu patchen.

Das Windows 10 Upgrade-Programm weist leider die Benutzer nicht darauf hin wenn sie unter Windows 10 inkompatible Software in das neue Betriebssystem übernehmen müssen ( das Hilfs -Programm welches vor dem Upgrade die Kompatibilität testen soll ist gelinde gesagt nicht sonderlich aufmerksam :cry: ). Es wäre aber relativ einfach gewesen einen solchen Mechanismus zu implementieren. Microsoft hätte "nur" die Installer-Programme auslesen müssen, man kann nämlich aus den Setup Dateien auslesen wenn sich der Installer gar nicht unter Windows 10 installieren lässt. Diese Programme hätte Microsoft dem Benutzer wenigstens anzeigen sollen, damit die User selber entscheiden können ob sie das Upgrade trotzdem ausführen wollen oder nicht. Bei Quicktime ist es so dass auf der Apple Support -Seite eindeutig zu lesen ist dass dieses Programm nur bis Windows 7 unterstützt wird (und das ist schon seit vielen Monaten so, auch Windows 8.1 wird nicht offiziell unterstützt).

Und das ist jetzt nur ein Beispiel, jene User die jetzt auf Windows 10 Upgeradet haben, könnten je nach installierten Programmen noch einige Überraschungen erleben. Man kann nur hoffen dass die Hacker nun die Quicktime Sicherheitslücken (welche die [technisch weniger begabten] Windows 10 Besitzer nicht verhindern können) jetzt nicht massenweise ausnutzen.
„Ach, wissen Sie, im Grunde genommen ist die Sache ganz einfach. Es geht nur darum, die richtige Taste zum richtigen Zeitpunkt zu drücken. Das ist schon alles.“ J.S.Bach

Steinberg: Cubase 10 Pro. Nuendo 10, Dorico 3, Halion 5/6, Halion Symphonic Orchestra, Groove Agent 5 , Grand 3. WaveLab Pro 9x
Hardware: Win 8.1 Pro ( + Win 10 Pro test system), UR28M,
Fremdtools: Cakewalk Sonar Platinum (lifetime update), Cakewalk BandLab, Presonus Studio One Pro 4+, Presonus Notion 6, Cantabile 3, Synthesizer > UVI Falcon, Waldorf Nave, Iris 2, AAS Strum/Analog/Chromaphone, Factory SugarBytes, Synthmaster, Fathom, Objeq Delay, BreakTweaker, MeldaProduction MSoundFactory. Mix/Mastering > iZotope Neutron Advanced, Ozone Advanced. Server Tools: VSL Ensemble Pro 7 including diverse VSL Synchron Libs incl Boesendorfer and all Big Bang Libs

Whykiki
New Member
Posts: 20
Joined: Fri Jun 20, 2014 6:28 pm
Contact:

Re: Cubase 8, Windows 10 und Audioprobleme...

Post by Whykiki »

Vielen Dank für diese ausführliche und fundierte Antwort.

Ich hab mich schon gewundert, dass der zwar hier bei diesem Rechner mit dem Update gewartet hat (erst später war es angeblich für diese Maschine verfügbar). Aber ich dachte das beziehe sich tatsächlich darauf, dass die Software ausliest, was ich laufen und installiert habe und tatsächlich erst am Tag X, wenn alles kompatibel ist, das Update anbietet.

So FALSCH habe ich es verstanden und mich dann aber später gewundert....es fiel mir bei der Creative Cloud zuerst auf, die plötzlich keine App war wie auf den anderen Systemen.....siehe da: Neuinstallation hat das behoben.

Nun weiss ich, dass ich ein halbes altes und ein halbes neues System habe. So'n Käse. Fehler liegt natürlich in erster Linie bei mir, hab mich nicht ausreichend informiert.

Zum Glück lebe ich davon nicht, aber mein Seelenheil leidet, denn der andere Rechner steht da, komplett fertig. Alle VSTs drauf, -S-Gear2 geupdatet usw und ich kann nix machen, weil selbst nur die Gitarre über Soundkarte OHNE Cubase nicht klarkommt.

Habe nun noch ne Audio Kontrol 1, leider auch kein Windows 10 Treiber....gleihe Probleme.

Weiss man denn was?? Das muss ja tausende betreffen.....so lange kann das doch gar nicht dauern :-)

User avatar
aaandima
Member
Posts: 757
Joined: Sun Jan 04, 2015 8:26 pm
Location: Schweiz
Contact:

Re: Cubase 8, Windows 10 und Audioprobleme...

Post by aaandima »

Versuche unter Windows 10 für dein CI2+ diesen aktuellsten Yamaha-USB Treiber Version 1.9.5 zu installieren.

http://www.yamahaproaudio.com/global/en ... sb_driver/

Mein UR28M Audiointerface läuft unter Windows 8.1 seit heute Abend erfolgreich mit diesem Treiber, der auch für Windows 10 gedacht ist. Der Treiber enthält auch einen deutschsprachigen Installations -Guide und der Asio Treiber ist auch für deutsche Systeme geeignet.

Ob damit alle Probleme mit dem C12+ beseitigt sind weiss ich allerdings nicht. Sicher ist aber das Steinberg bald die Treiber für die Interface bereitstellen wird. Das schwierigste Problem ist vermutlich Cubase wegen dieser Quicktime -Geschichte. So schnell wird es Steinberg kaum gelingen dieses Problem zu beseitigen. Falls jemand unbedingt Quicktime benötigt, so kann man versuchen Quicktime mit Winrar in ein Verzeichnis zu entpacken und daraus die Quicktime.msi im Kompatibilitäts-Modus für Windows 7 starten. Dies installiert Quicktime auch auf Windows 10, ist aber nur eine Notlösung.
„Ach, wissen Sie, im Grunde genommen ist die Sache ganz einfach. Es geht nur darum, die richtige Taste zum richtigen Zeitpunkt zu drücken. Das ist schon alles.“ J.S.Bach

Steinberg: Cubase 10 Pro. Nuendo 10, Dorico 3, Halion 5/6, Halion Symphonic Orchestra, Groove Agent 5 , Grand 3. WaveLab Pro 9x
Hardware: Win 8.1 Pro ( + Win 10 Pro test system), UR28M,
Fremdtools: Cakewalk Sonar Platinum (lifetime update), Cakewalk BandLab, Presonus Studio One Pro 4+, Presonus Notion 6, Cantabile 3, Synthesizer > UVI Falcon, Waldorf Nave, Iris 2, AAS Strum/Analog/Chromaphone, Factory SugarBytes, Synthmaster, Fathom, Objeq Delay, BreakTweaker, MeldaProduction MSoundFactory. Mix/Mastering > iZotope Neutron Advanced, Ozone Advanced. Server Tools: VSL Ensemble Pro 7 including diverse VSL Synchron Libs incl Boesendorfer and all Big Bang Libs

itbsystem
Member
Posts: 240
Joined: Tue Sep 15, 2015 10:53 pm
Contact:

Re: Cubase 8, Windows 10 und Audioprobleme...

Post by itbsystem »

manche Treiber lassen sich Aufgrund der Kernelanpassung in Windows nicht installieren dazu zählen auch Programme die Treiber mit installieren. Die Lösung ist die Treibersignatur auszuschalten. Dazu klickt man mit gedrückter Shift Taste auf neu starten und wählt nach dem der Rechner in einer Art abgesicherten Modus startet den Punkt Disable driver signature. Nun lässt sich eigentlich fast alles was vorher auf win 7 lief in 8 problemlos installieren. Klappt natürlich nicht immer aber in vielen Fällen ist das eine Lösung.
Cubase 8 Pro 8.5.0, i7 6800k, 64GB Ram, Samsung 950 Pro m2, LSI Megaraid 9265-8i 8x Intel 520, RME HDSPe AIO, MR816csx, iConnect Midi 4+ L, iPad Air, Adam A8X, Alesis MK2, UAD, Waves, Melda, Native Instruments, Bluecat Audio, Sugar Bytes

User avatar
sps
Junior Member
Posts: 178
Joined: Thu May 19, 2011 12:41 pm
Contact:

Re: Cubase 8, Windows 10 und Audioprobleme...

Post by sps »

Hallo,

es ist vielleicht erwähnenswert, dass wer kein Video benötigt auch kein Quicktime braucht. Quicktime hatte ich auf win7 schon nicht mehr. Habe die Video exe und dll im Componentordner umbenannt und werden somit auch nicht geladen. Was nicht da ist kann auch keinen Ärger machen ;-) Wäre schön wenn Steinberg da mal eine Konfigmöglichkeit schafft was man benutzen will und was nicht.
Ist natürlich nur interessant wenn man kein Video benötigt.
CubasePro 10, RME HDSP9632, UAD quad 9.4, Win10 64bit (aktuelle Version), 32gb Ram, I7 6700k Asus Z170-A
No OC
https://soundcloud.com/the-insector

itbsystem
Member
Posts: 240
Joined: Tue Sep 15, 2015 10:53 pm
Contact:

Re: Cubase 8, Windows 10 und Audioprobleme...

Post by itbsystem »

So gerade Quicktime 7.7.8 installiert. Läuft soweit

Lösung guckst du hier: http://tommynation.com/install-quicktime-windows-10/
Cubase 8 Pro 8.5.0, i7 6800k, 64GB Ram, Samsung 950 Pro m2, LSI Megaraid 9265-8i 8x Intel 520, RME HDSPe AIO, MR816csx, iConnect Midi 4+ L, iPad Air, Adam A8X, Alesis MK2, UAD, Waves, Melda, Native Instruments, Bluecat Audio, Sugar Bytes

Whykiki
New Member
Posts: 20
Joined: Fri Jun 20, 2014 6:28 pm
Contact:

Re: Cubase 8, Windows 10 und Audioprobleme...

Post by Whykiki »

Ich benötige Quicktime nicht und nachdem ich nun schweren Herzens einfach ein wenig verzichtet habe hier aufzunehmen juckt es mir in den Fingern. Ich will mal wieder aufnhemen :-)

Aber weiterhin habe ich massive Audioprobleme unter Windows 10. Ich kann im Grunde nicht ohne knacksen aufnehmen. Mein ganzes System knackt schon wenn ich nicht mal was mache.

Ich habe die aktuellesten Treiber füprdas CI 2+ und zudem auch Cubase 8 auf aktuellestem Stand. Ausserdem habe ich noch ein Audio Kontrol 1 hier und habe auch dies mit aktuellen Treibern getestet. Es knackt und ist quasi im Grunde unbenutzbar. Immer wieder auch Timingaussetzer...

Das ganze läuft einer einer Wortkstation mit 32GB RAM und vor Windows 10 lief tatsächlich alles ordentlich. Hat jemand von euch noch ein Idee was ich mal versuchen könnte??
Oder wie kriege ich das ans Laufen??

Plan9
Senior Member
Posts: 2411
Joined: Wed Feb 20, 2013 4:03 pm
Location: Wuppertal
Contact:

Re: Cubase 8, Windows 10 und Audioprobleme...

Post by Plan9 »

Dann stelle doch einfach wieder den Zustand her bei dem alles ordentlich lief.

Ansonsten bleibt dir wahrscheinlich nichts anderes übrig als alle beteiligten Komponeten auf Windows 10 Kompatibilität zu überprüfen. Auch die ganzen empfehlungen die im Netz zu finden sind wie Windows für Audio optimiert wird durchzuackern.

Als erstes mal nachsehen ob dir Priorität auf Hintergrund Prozesse gesetzt ist. Dann nicht benötigte Prozesse deaktivieren. Auch die Energiespareinstellungen überprüfen. Und vieles andere mehr.
---------------------------------
Cubase 10 Pro 64Bit / Ableton Live 10 Suite /
--------
Sony Vaio SVE1711Z1EB (I7- 3612QM 2.1GHz Passmark 6869/ Windows 7 Home) Komplete Audio 6
————
Die beste Technik/Software ist nur so gut wie die Frauen und Männer die sie bedienen.

Whykiki
New Member
Posts: 20
Joined: Fri Jun 20, 2014 6:28 pm
Contact:

Re: Cubase 8, Windows 10 und Audioprobleme...

Post by Whykiki »

Die Energiespareinstellungen stehen auf Höchstleistung und auch das mit den Audioprozessen habe ich so nun eingestellt, aber noch immer zuckt das System.
Wo kann ich denn mal eine genauere Anleitung finden, wie ich das zu lösen habe :-)
Kann mir da jemand von euch weiterhelfen??

LG Kiki

Whykiki
New Member
Posts: 20
Joined: Fri Jun 20, 2014 6:28 pm
Contact:

Re: Cubase 8, Windows 10 und Audioprobleme...

Post by Whykiki »

So, ich habe nun auf Cubase 8.5 upgegradet und noch immer keine Besserung in Sicht.

Mir gehen echt langsam die Ideen aus.

Das Audio Kontrol 1 und das Steinberg Yamaha CI 2+ machen beide probleme. Ich bekomme heute testweise noch ein anderes INterface, aber ich verstehe das irgendwie nicht :-)

User avatar
aaandima
Member
Posts: 757
Joined: Sun Jan 04, 2015 8:26 pm
Location: Schweiz
Contact:

Re: Cubase 8, Windows 10 und Audioprobleme...

Post by aaandima »

Whykiki wrote:Ich benötige Quicktime nicht und nachdem ich nun schweren Herzens einfach ein wenig verzichtet habe hier aufzunehmen juckt es mir in den Fingern. Ich will mal wieder aufnhemen :-)

Aber weiterhin habe ich massive Audioprobleme unter Windows 10. Ich kann im Grunde nicht ohne knacksen aufnehmen. Mein ganzes System knackt schon wenn ich nicht mal was mache.

Ich habe die aktuellesten Treiber füprdas CI 2+ und zudem auch Cubase 8 auf aktuellestem Stand. Ausserdem habe ich noch ein Audio Kontrol 1 hier und habe auch dies mit aktuellen Treibern getestet. Es knackt und ist quasi im Grunde unbenutzbar. Immer wieder auch Timingaussetzer...

Das ganze läuft einer einer Wortkstation mit 32GB RAM und vor Windows 10 lief tatsächlich alles ordentlich. Hat jemand von euch noch ein Idee was ich mal versuchen könnte??
Oder wie kriege ich das ans Laufen??
Das liegt vielleicht an einem Treiber.
Falls ja. bei mir musste ich zum Beispiel die Netzwerk -Treiber austauschen. Wenn man herausfinden will was zu diesen Latenzen führt, sehe ich noch immer keine bessere Lösung als zuerst einmal eine Analyse des System durchzuführen. Aus Mangel an funktionsfähigen Alternativen für den Hausgebrauch hier der direkte download-Link zum LatencyMon von Resplendence.com , derzeit in der Version 6.50 zu Windows 10 kompatibel.
http://www.resplendence.com/download/LatencyMon.exe
Die Software ist im Gegensatz zu komplexen Analysetools von Microsoft relativ einfach bedienbar, für den privaten Heimgebrauch kostenlos.

Bei mir ist es zum Beispiel so habe ich auch noch heraus gefunden, dass wenn ich viele Explorerfenster offen habe, dann kann es schon sein das es zu dropouts kommt, weil ich halt sehr viele verschiedene Festplatten in meinem System habe -die werden alle ständig im Hintergrund aktualisiert. Ebenso kann ein mit allerlei Tabs geöffneter google chrome browser bei mir Latenzen auslösen. Mit diesem Programm konnte ich mehr oder weniger alle Probleme beseitigen, oder dann herausfinden was da überhaupt geschieht auf meinem Computer.

Bei Windows 10 ist hervorzuheben, dass diese Betriebssystem Version erst seit wenigen Wochen kompatibel mit Cubase 8 und deren aktuellsten Treiber ist (auch für die ASIO Treiber sind aktuellste Treiber nötig )

Bei Dir tippe ich aber auf einen anderen Treiber (z.B. Netzwerkkarte, Festplatten Kontroller, Grafikkarte), den du mit diesem Programm sicher herausfinden wirst.
„Ach, wissen Sie, im Grunde genommen ist die Sache ganz einfach. Es geht nur darum, die richtige Taste zum richtigen Zeitpunkt zu drücken. Das ist schon alles.“ J.S.Bach

Steinberg: Cubase 10 Pro. Nuendo 10, Dorico 3, Halion 5/6, Halion Symphonic Orchestra, Groove Agent 5 , Grand 3. WaveLab Pro 9x
Hardware: Win 8.1 Pro ( + Win 10 Pro test system), UR28M,
Fremdtools: Cakewalk Sonar Platinum (lifetime update), Cakewalk BandLab, Presonus Studio One Pro 4+, Presonus Notion 6, Cantabile 3, Synthesizer > UVI Falcon, Waldorf Nave, Iris 2, AAS Strum/Analog/Chromaphone, Factory SugarBytes, Synthmaster, Fathom, Objeq Delay, BreakTweaker, MeldaProduction MSoundFactory. Mix/Mastering > iZotope Neutron Advanced, Ozone Advanced. Server Tools: VSL Ensemble Pro 7 including diverse VSL Synchron Libs incl Boesendorfer and all Big Bang Libs

Whykiki
New Member
Posts: 20
Joined: Fri Jun 20, 2014 6:28 pm
Contact:

Re: Cubase 8, Windows 10 und Audioprobleme...

Post by Whykiki »

Hey vielen Dank für diese fundierte und tolle ANtwort. Ich komm langsam näher.

Ich konnte nun herausfinden, dass scheinbar der Treiber ndis.sys von Windows diese Probleme verursacht. Das ist der Windows Netzwerktreiber oder zumindest n Teil davon, wenn ich das richtig raffe.

Aber wie werde ich den nun los?? Mein System steht auf Höchstleistung und im Grunde läuft darauf nix ausser Cubase und Windows.

Ärgerlich ist, dass der Steinberg Support nicht mal ansatzweise ne Antwort gibt. Ich habe schon drei Mal angrefragt. Erst mit deinem Post kam nun bei mir was Bewegung rein.

Hat jemand nen Tipp, wie ich den ndis.sys loswerden???

Edit: Nach dem Deaktivieren der Netzwerkkarte ist es nun die Datei ntoskrnl.sys...ich verstehe an eiser Stelle nicht mehr so wirklich was ich tue :-)
Ich habe testweise mal die Netzwerkkarte und die interne Soundkarte via Bios komplett abgeschaltet. Aber auch das bringt keinerlei Veränderung.

Vollgerd
Member
Posts: 448
Joined: Thu Jul 30, 2015 1:25 pm
Contact:

Re: Cubase 8, Windows 10 und Audioprobleme...

Post by Vollgerd »

Hallo,
ich habe da jetzt nicht alles mitgelesen.
Wenn das ein Netzwerkdienst ist, dann deaktivier doch testweise alle Netzwerkdienste.

Unten in der Leiste ist eine Lupe. Wenn man dort Dienste eingibt, wird ein Fenster geöffnet.
Da kann man dann Testweise alles was mit Netzwerk zu tun hat mal deaktivieren.
vielleicht hilfts.

Gruß
Gerd

Whykiki
New Member
Posts: 20
Joined: Fri Jun 20, 2014 6:28 pm
Contact:

Re: Cubase 8, Windows 10 und Audioprobleme...

Post by Whykiki »

Ich habe die Netzwerkkarte komplett deaktiviert und auch im BIOS abgeschaltet. Die gibts also für die Software somit wohl nicht mehr :-)

An einer anderen Stelle wurde mal Cortana, diese Sprachhilfe, als mögliche Fehlerquelle genannt, aber auch das habe ich alles gecheckt.

Ich bin mit meinem Latein echt am Ende.

Vollgerd
Member
Posts: 448
Joined: Thu Jul 30, 2015 1:25 pm
Contact:

Re: Cubase 8, Windows 10 und Audioprobleme...

Post by Vollgerd »

Hallo,
wenn Du nur Cubase und Windows auf dem PC hast. Dann installier Windows 10 einfach neu.
Wenn nur eine Software (Cubase) drauf läuft, dauert das ja nicht so lange.
Du müsstest dir dann allerdings eine aktuelle ISO besorgen.

Ich hatte im August auch massenweise Probleme. (Vermutlich irgendwelche Treiber). Hab win10 dann wieder rückgängig gemacht (das geht ja ohne Probleme ein Monat lang, soweit ich weiß) und erst anfang November wieder upgedatet.
Es wurden auch neue Daten runtergeladen.
Habe bis jetzt keinerlei Probleme. Nicht einmal mit Cubase. :P

Gruß
Gerd

Whykiki
New Member
Posts: 20
Joined: Fri Jun 20, 2014 6:28 pm
Contact:

Re: Cubase 8, Windows 10 und Audioprobleme...

Post by Whykiki »

Hallo,

es sieht fast danach aus, als wenn ich diesen Schritt gehen muss. Ich hab halt auch viele VSTs und bevor ich Pfeife getestet habe, ob diese gehen, habe ich alles installiert und installiert. Knapp drei Tage lang :-))
Ich bekomme heute noch testweise n drittes Interface damit werde ich nun auch noch einmal testen.

User avatar
aaandima
Member
Posts: 757
Joined: Sun Jan 04, 2015 8:26 pm
Location: Schweiz
Contact:

Re: Cubase 8, Windows 10 und Audioprobleme...

Post by aaandima »

@ Whykiki, versuche mal cmd.exe als Administrator zu öffnen und dann gib in der Commadozeile ein:
SFC /scannow

Falls das ohne Fehler durchläuft, dann weisst Du immerhin, das alle Systemdateien von Windows die richtigen sind. Wenn da mehrere Fehler gemeldet werden, dann ist es wohl besser das System neu aufzusetzen.

Weitere Informationen zu diesem Befehl gibt es hier zu finden (english):
http://www.tenforums.com/tutorials/2895 ... -10-a.html

Der ndis.sys kann übrigens neben der Netzwerkkarte auch von einer Wifi (Drahtlos)-Karte belastet werden, oder einem Blueray Adapter. Wenn das Energieschema nicht auf Höchstleistung steht, dann geht bei mir die ndis.sys selbst beim Aufstarten von google sofort in die Knie. Das Energieschema kann übrigens bei Windows 10 nach jedem dieser grösseren update wieder auf Standard zurückgesetzt sein, also nach jedem grösseren Update die Energieeinstellungen durchsehen ob nichts verstellt wurde.

Den Windows Store (öffnen in Einstellungen oben rechts neben search) kann man in dessen Einstellungen auch anweisen keine automatischen App-Updates zuzulassen, was auch noch kostbare Latenzzeiten einspart. Man kann gelegendlich auch manuell nach Updates suchen lassen dort.

Anhang aktuelle Kompatibilitätsliste Musiksoft/Hardware zu Windows 10:
http://www.sweetwater.com/sweetcare/art ... formation/
„Ach, wissen Sie, im Grunde genommen ist die Sache ganz einfach. Es geht nur darum, die richtige Taste zum richtigen Zeitpunkt zu drücken. Das ist schon alles.“ J.S.Bach

Steinberg: Cubase 10 Pro. Nuendo 10, Dorico 3, Halion 5/6, Halion Symphonic Orchestra, Groove Agent 5 , Grand 3. WaveLab Pro 9x
Hardware: Win 8.1 Pro ( + Win 10 Pro test system), UR28M,
Fremdtools: Cakewalk Sonar Platinum (lifetime update), Cakewalk BandLab, Presonus Studio One Pro 4+, Presonus Notion 6, Cantabile 3, Synthesizer > UVI Falcon, Waldorf Nave, Iris 2, AAS Strum/Analog/Chromaphone, Factory SugarBytes, Synthmaster, Fathom, Objeq Delay, BreakTweaker, MeldaProduction MSoundFactory. Mix/Mastering > iZotope Neutron Advanced, Ozone Advanced. Server Tools: VSL Ensemble Pro 7 including diverse VSL Synchron Libs incl Boesendorfer and all Big Bang Libs

Whykiki
New Member
Posts: 20
Joined: Fri Jun 20, 2014 6:28 pm
Contact:

Re: Cubase 8, Windows 10 und Audioprobleme...

Post by Whykiki »

Ich möchte an dieser Stelle erst einmal allen Menschen danken, die mir hier so tatkräftig helfen.
Aber da ihr ja wahrscheinlich alle Mucker seid kennt ihr es wahrscheinlich, wenn es in den Fingern juckt und man aus irgendwelchen doffen Gründen dann nicht kann.
Danke also für die Hilfe beim Entfernen des Kribbelns in den Fingerchen :-))

Der Test zeigt mir keine fehlerhaften Windowsdateien an, hier scheint alles korrekt zu sein.

Ich habe nicht mal eine Wirelesskarte und die Netzwerkkarte habe ich komplett im BIOS abgeschaltet, der Rechner kann also nicht mal mehr ins Netz.
Dann habe ich der Reihe nach alle Geräte rausgenommen im Geräte-Manager. Wireless-Tastatur usw....

Da ich zwei baugleiche Workstations nutze habe ich auch einen Avocent Switchview um Mouse und Tastatur an einem Rechner nutzen zu können.
Die USB -Soundkarte habe ich aber bewusst an den Rearport der Workstation gesteckt - haha, soll ja angeblich besser sein, weil die Ports direkt am Mainboard sind....(genau wissen tu ich es aber nicht).

An den weiteren USB-Ports hängt eine WD Festplatte mit Samples und nur noch der Dongle.

Keine Zusatzsoftware ist geöffnet, ich surfe nicht, guck keine Pornos und auch das Plattencover erstelle ich nicht nebenbei. Dafür hab ich die andere Workstation.
Es läuft im Grunde nur Cubase....

Cortana is aus, die interne Soundkarte auch.....es ist zum Tasten melken :-)

LG Kiki

User avatar
aaandima
Member
Posts: 757
Joined: Sun Jan 04, 2015 8:26 pm
Location: Schweiz
Contact:

Re: Cubase 8, Windows 10 und Audioprobleme...

Post by aaandima »

Nur kurz die Frage, hast Du bereits die Workstation mit allen neusten Treibern von Dell für Windows 10 installiert?
http://www.dell.com/support/home/us/en/ ... on/drivers

Falls ja, dann versuche bitte mal diese Anleitung von Dell auszuführen, eine PSA Diagnostik der Hardware:
http://www.dell.com/Support/Article/us/en/19/SLN115162

Code: Select all

Desktop systems:

Tap the F12 key at the Dell splash screen on start-up.
Choose Diagnostics from the menu.
Dort kannst Du übrigens auch eine Frage an den technischen Support von Dell stellen (ganz unten auf dieser Seite). Du hast ja eine tolle Kiste gekauft, dieses Latency -Problem sollte nicht auftreten.
„Ach, wissen Sie, im Grunde genommen ist die Sache ganz einfach. Es geht nur darum, die richtige Taste zum richtigen Zeitpunkt zu drücken. Das ist schon alles.“ J.S.Bach

Steinberg: Cubase 10 Pro. Nuendo 10, Dorico 3, Halion 5/6, Halion Symphonic Orchestra, Groove Agent 5 , Grand 3. WaveLab Pro 9x
Hardware: Win 8.1 Pro ( + Win 10 Pro test system), UR28M,
Fremdtools: Cakewalk Sonar Platinum (lifetime update), Cakewalk BandLab, Presonus Studio One Pro 4+, Presonus Notion 6, Cantabile 3, Synthesizer > UVI Falcon, Waldorf Nave, Iris 2, AAS Strum/Analog/Chromaphone, Factory SugarBytes, Synthmaster, Fathom, Objeq Delay, BreakTweaker, MeldaProduction MSoundFactory. Mix/Mastering > iZotope Neutron Advanced, Ozone Advanced. Server Tools: VSL Ensemble Pro 7 including diverse VSL Synchron Libs incl Boesendorfer and all Big Bang Libs

Post Reply

Return to “Cubase Pro 8 | Cubase Artist 8 | Cubase Elements 8”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest