Mackie Control Protokoll in Cubase Pro 8

Diskussionen rund um unsere Cubase 8 Versionen.
Post Reply
User avatar
S-Man
Junior Member
Posts: 187
Joined: Tue Jan 04, 2011 11:56 pm
Contact:

Mackie Control Protokoll in Cubase Pro 8

Post by S-Man » Wed Dec 17, 2014 10:11 pm

Hallo,

seit Cubase Pro 8 verhält sich mein M Audio Projectmix merkwürdig.Unter Fernbedienungsgeräte ist Mackie Control eingestellt seit eh und je (Cubase 4/5/6/7).Obwohl noch keine Spur angelegt,gehen die ersten beiden Fader hoch sobald Cubase 8 gestartet wurde.Cubase legt auf die ersten beiden Spuren Stereo Eingang sowie Stereo Ausgang an.

Früher war das nicht der Fall.Jetzt habe ich den Ausgang 2 mal.Habe ich etwas übersehen?So kann ich nicht mehr flüssig arbeiten,da die erste angelegte Audio Spur erst auf dem 3.Fader beginnt und der Stereo Eingang und der Stereo Ausgang sich nicht ausblenden lassen :cry:
Windows 10 Pro 1903 64 Bit - 12 GB Ram - - Processor: Intel i7 - Grafikkarte:Geforce 640 GT- Audiokarte:M-Audio Projectmix Firewire I/O-Software:Cubase 10.30 - 64 Bit - Nuendo 10.1.0 - 64 Bit - Wavelab 9.5.20- 64 Bit - Halion 6- 64 Bit,Groove Agent 5 -64 Bit, und diverse andere...

User avatar
Blechklotz
Member
Posts: 595
Joined: Fri Aug 12, 2011 10:11 am
Location: Franken
Contact:

Re: Mackie Control Protokoll in Cubase Pro 8

Post by Blechklotz » Wed Dec 17, 2014 11:13 pm

@S-Man
Ja und wenn du dich im Forum mal umsiehst, wirst du feststellen das das nicht das einzigste Problem mit dem Mackie-Control Protokol ist :(
Win8.1/64bit / IntelCore i7-4930K 6* 4Ghz /GA-X79-UP4/64gb /2xAMD-Grafig/
PCI_Audio-Interface- E-MU 1820 m / ab Cubase 6.0 ) > 8.5.15 Pro
(MCU,CMC,Faderport, X-touchmini,novation,u div.a) Multi Monitor(PC-System von A-Z Selbstbau)

Das eigene Leben wird übrigens nicht leichter, wenn man es anderen schwerer macht.

User avatar
S-Man
Junior Member
Posts: 187
Joined: Tue Jan 04, 2011 11:56 pm
Contact:

Re: Mackie Control Protokoll in Cubase Pro 8

Post by S-Man » Thu Dec 18, 2014 6:04 am

Blechklotz wrote:@S-Man
Ja und wenn du dich im Forum mal umsiehst, wirst du feststellen das das nicht das einzigste Problem mit dem Mackie-Control Protokol ist :(
Ja Blechklotz,habe jetzt im englischen Forum entdeckt.So einen krassen Fehler hatte ich nicht mal mit Cubase 7 :lol:

Ich kann es ehrlich gesagt nicht nachvollziehen, wie solche Fehler bei der Endkontrolle nicht entdeckt werden.

http://www.steinberg.net/forums/viewtop ... 30&t=69932
Windows 10 Pro 1903 64 Bit - 12 GB Ram - - Processor: Intel i7 - Grafikkarte:Geforce 640 GT- Audiokarte:M-Audio Projectmix Firewire I/O-Software:Cubase 10.30 - 64 Bit - Nuendo 10.1.0 - 64 Bit - Wavelab 9.5.20- 64 Bit - Halion 6- 64 Bit,Groove Agent 5 -64 Bit, und diverse andere...

User avatar
Backbeat
Senior Member
Posts: 1086
Joined: Tue Dec 21, 2010 3:58 pm
Contact:

Re: Mackie Control Protokoll in Cubase Pro 8

Post by Backbeat » Fri Dec 19, 2014 12:28 pm

Ja ganz übel, deswegen kann ich mich noch nicht ganz auf die Cubase 8 Seite schlagen und artbeite mit C7.5 weiter.
DAW 1: Win 7 Ult.64 , i7 5820K 32GB Ram, MB Gigabyte X99 UD3 Bios F6 ,SSD 850 EVO 500GB ,2x 3TB HDD, RME UFX+Remote, Gap Pre 73 Mk2, M-Audio DSM 3, Neumann U87Ai , T.Bone SC450 , Mackie Control Pro, BCR2000 , Kore Controller , FCB1010 , MPK 88 , NI Maschine/KK S61 , Adobe Audition 3 , NI Komplete 11U , jBridge etc.

DAW 2: Win 10 Pro 64, i7 2600 , 16GB Ram ,SSD 840EVO 256GB, 2x 2TB HDD , Mackie Control Pro, BCR 2000, FCB 1010 , M-Audio DSM 3 , NS10M , Nubert AW400 Sub ,Maschine Mk1/KK S61 , RME Babyface, Focusrite Saffire Pro 40 , SPL Goldmike , BPM CR73 , AKG Perception 400

MySound

BCR2000 as Cubase Controller

dBeLazy
Junior Member
Posts: 119
Joined: Fri Mar 02, 2012 9:20 pm
Contact:

Re: Mackie Control Protokoll in Cubase Pro 8

Post by dBeLazy » Sat Dec 20, 2014 12:00 am

Hi,
habe auch ein Problem mit dem Mackie Protokoll, genau wie damals zur 7.0 Version. Auf dem Pult liegen bei mir immer alle Kanäle an, auch die welche eigentlich ausgeblendet sind. (z.b. die Input Kanäle, diese müsste ich zum reinen Mixing alle löschen damit die erste Audio spur auch auf dem ersten Fader liegt)
Wie sagt man so schön, aus Fehlern lernt man. Ich bleib erstmal bei 7.5
Last edited by dBeLazy on Wed Dec 24, 2014 12:20 am, edited 1 time in total.

User avatar
Ed Doll
Site Admin
Posts: 1134
Joined: Thu May 16, 2013 11:18 am
Contact:

Re: Mackie Control Protokoll in Cubase Pro 8

Post by Ed Doll » Mon Dec 22, 2014 9:43 am

In der Tat scheint es hier Probleme zu geben, die wir uns aktuell bzw. Anfang kommenden Jahres mal genauer ansehen werden! Im Moment kann ich leider nicht mehr dazu sagen.
Ed Doll, Support Manager
Steinberg Media Technologies GmbH
Hamburg, Germany

Connect with Steinberg on Facebook, YouTube, Twitter, Instagram and SoundCloud!

User avatar
Haetni
New Member
Posts: 29
Joined: Fri Jan 28, 2011 2:16 pm
Location: Basel
Contact:

Re: Mackie Control Protokoll in Cubase Pro 8

Post by Haetni » Mon Feb 02, 2015 9:44 pm

Aha... Ok... Ich dachte schon dass das ein Problem mit meinem ehrwürdigen, aber leider von M-Audio sträflichst vernachlässigte ProjectMix I/O ist.

Also ist da noch alles in Ordnung und der Fehler liegt tatsächlich beim Cubase 8?

Unter 7.5 war alles noch super.

Habe auch diese blöde Sache mit "Alle Kanäle immer angezeigt & Der Master nochmals gedoppelt rechts als Stereo".

Kann mir noch jemand sagen, ob ich das ProjectMix I/O nur über FireWire verbinden kann oder ob das auch rein MIDI-Mässig geht? Das heist...: MIDI-Interface & ProjektMix I/O anstelle FireWire?

Ab Yosemite funktioniert das ja auch fast nicht mehr mit dem Audio und so. Da wäre rein MIDI-Contoller mässiges Zeugs angesagt. D.h. auf meinem Maverics MacPro läuft alles gut aber auf dem Yoseimite MacBookPro nicht mehr.

PS: Brauche ne Lösung die aber nix kostet.
Mit freundlichen Grüssen

Haetni

Apple Mac Pro 2x Quad Core 2,4 GHz Intel, 24 GB RAM, UAD Apollo Quad Silverface, 2x UAD-2 Octo PCIe.

http://www.klanglab.ch

User avatar
S-Man
Junior Member
Posts: 187
Joined: Tue Jan 04, 2011 11:56 pm
Contact:

Re: Mackie Control Protokoll in Cubase Pro 8

Post by S-Man » Wed Feb 04, 2015 9:50 am

Haetni wrote:Aha... Ok... Ich dachte schon dass das ein Problem mit meinem ehrwürdigen, aber leider von M-Audio sträflichst vernachlässigte ProjectMix I/O ist.

Also ist da noch alles in Ordnung und der Fehler liegt tatsächlich beim Cubase 8?

Unter 7.5 war alles noch super.

Habe auch diese blöde Sache mit "Alle Kanäle immer angezeigt & Der Master nochmals gedoppelt rechts als Stereo".

Kann mir noch jemand sagen, ob ich das ProjectMix I/O nur über FireWire verbinden kann oder ob das auch rein MIDI-Mässig geht? Das heist...: MIDI-Interface & ProjektMix I/O anstelle FireWire?

Ab Yosemite funktioniert das ja auch fast nicht mehr mit dem Audio und so. Da wäre rein MIDI-Contoller mässiges Zeugs angesagt. D.h. auf meinem Maverics MacPro läuft alles gut aber auf dem Yoseimite MacBookPro nicht mehr.

PS: Brauche ne Lösung die aber nix kostet.

Hi Haetni,

ja habe die selben Fehlermeldungen unter Windows 7.Ich warte mit der Version 8 bis das Problem gelöst wurde.Da ich mit Windows 7 arbeite (werde auch die nächsten Jahre arbeiten)kann ich dir leider nicht weiterhelfen.Schau doch mal unter www.m-audio.de unter
http://www.m-audio.com/support/drivers-search unter legacy,ob ein Treiber kompatibel ist.
Windows 10 Pro 1903 64 Bit - 12 GB Ram - - Processor: Intel i7 - Grafikkarte:Geforce 640 GT- Audiokarte:M-Audio Projectmix Firewire I/O-Software:Cubase 10.30 - 64 Bit - Nuendo 10.1.0 - 64 Bit - Wavelab 9.5.20- 64 Bit - Halion 6- 64 Bit,Groove Agent 5 -64 Bit, und diverse andere...

User avatar
Haetni
New Member
Posts: 29
Joined: Fri Jan 28, 2011 2:16 pm
Location: Basel
Contact:

Re: Mackie Control Protokoll in Cubase Pro 8

Post by Haetni » Thu Feb 05, 2015 3:31 am

S-Man wrote:
Haetni wrote:Aha... Ok... Ich dachte schon dass das ein Problem mit meinem ehrwürdigen, aber leider von M-Audio sträflichst vernachlässigte ProjectMix I/O ist.

Also ist da noch alles in Ordnung und der Fehler liegt tatsächlich beim Cubase 8?

Unter 7.5 war alles noch super.

Habe auch diese blöde Sache mit "Alle Kanäle immer angezeigt & Der Master nochmals gedoppelt rechts als Stereo".

Kann mir noch jemand sagen, ob ich das ProjectMix I/O nur über FireWire verbinden kann oder ob das auch rein MIDI-Mässig geht? Das heist...: MIDI-Interface & ProjektMix I/O anstelle FireWire?

Ab Yosemite funktioniert das ja auch fast nicht mehr mit dem Audio und so. Da wäre rein MIDI-Contoller mässiges Zeugs angesagt. D.h. auf meinem Maverics MacPro läuft alles gut aber auf dem Yoseimite MacBookPro nicht mehr.

PS: Brauche ne Lösung die aber nix kostet.

Hi Haetni,

ja habe die selben Fehlermeldungen unter Windows 7.Ich warte mit der Version 8 bis das Problem gelöst wurde.Da ich mit Windows 7 arbeite (werde auch die nächsten Jahre arbeiten)kann ich dir leider nicht weiterhelfen.Schau doch mal unter http://www.m-audio.de unter
http://www.m-audio.com/support/drivers-search unter legacy,ob ein Treiber kompatibel ist.
Ja, da war ich schon und es kam noch schlimmer! M-Audio führt das ProjectMix I/O nicht mal mehr unter "Legacy"!

Ein freundlicher Supporter hat mir dann allerdings noch einen Link gesendet mit dem neusten, aber leider veralteten OS-X 10.7 Treiber:

http://www.m-audio.com/support/download ... osx-1.10.3

Er hat aber auch eher ausgeschlossen, dass da mal ein neuerer Treiber kommen tut, weil anscheinend die keine Daten über das ProjectMix I/O bekommen haben und daher nichts weiter entwickeln können oder wollen. Aber ganz ausgeschlossen hat er es auch nicht.

Damn... Ich bleib noch auf Maverics und Cubase 7.5. Hallo, Steinberg? Noch wer da?
Mit freundlichen Grüssen

Haetni

Apple Mac Pro 2x Quad Core 2,4 GHz Intel, 24 GB RAM, UAD Apollo Quad Silverface, 2x UAD-2 Octo PCIe.

http://www.klanglab.ch

User avatar
Ed Doll
Site Admin
Posts: 1134
Joined: Thu May 16, 2013 11:18 am
Contact:

Re: Mackie Control Protokoll in Cubase Pro 8

Post by Ed Doll » Thu Feb 05, 2015 10:10 am

Wir sind an dem generellen Thema aktuell dran und vermutlich wird es mit dem nächsten Cubase Update bereits besser laufen.
Ed Doll, Support Manager
Steinberg Media Technologies GmbH
Hamburg, Germany

Connect with Steinberg on Facebook, YouTube, Twitter, Instagram and SoundCloud!

User avatar
S-Man
Junior Member
Posts: 187
Joined: Tue Jan 04, 2011 11:56 pm
Contact:

Re: Mackie Control Protokoll in Cubase Pro 8

Post by S-Man » Thu Feb 05, 2015 10:44 am

Haetni wrote:
S-Man wrote:
Haetni wrote:Aha... Ok... Ich dachte schon dass das ein Problem mit meinem ehrwürdigen, aber leider von M-Audio sträflichst vernachlässigte ProjectMix I/O ist.

Also ist da noch alles in Ordnung und der Fehler liegt tatsächlich beim Cubase 8?

Unter 7.5 war alles noch super.

Habe auch diese blöde Sache mit "Alle Kanäle immer angezeigt & Der Master nochmals gedoppelt rechts als Stereo".

Kann mir noch jemand sagen, ob ich das ProjectMix I/O nur über FireWire verbinden kann oder ob das auch rein MIDI-Mässig geht? Das heist...: MIDI-Interface & ProjektMix I/O anstelle FireWire?

Ab Yosemite funktioniert das ja auch fast nicht mehr mit dem Audio und so. Da wäre rein MIDI-Contoller mässiges Zeugs angesagt. D.h. auf meinem Maverics MacPro läuft alles gut aber auf dem Yoseimite MacBookPro nicht mehr.

PS: Brauche ne Lösung die aber nix kostet.

Hi Haetni,

ja habe die selben Fehlermeldungen unter Windows 7.Ich warte mit der Version 8 bis das Problem gelöst wurde.Da ich mit Windows 7 arbeite (werde auch die nächsten Jahre arbeiten)kann ich dir leider nicht weiterhelfen.Schau doch mal unter http://www.m-audio.de unter
http://www.m-audio.com/support/drivers-search unter legacy,ob ein Treiber kompatibel ist.
Ja, da war ich schon und es kam noch schlimmer! M-Audio führt das ProjectMix I/O nicht mal mehr unter "Legacy"!

Ein freundlicher Supporter hat mir dann allerdings noch einen Link gesendet mit dem neusten, aber leider veralteten OS-X 10.7 Treiber:

http://www.m-audio.com/support/download ... osx-1.10.3

Er hat aber auch eher ausgeschlossen, dass da mal ein neuerer Treiber kommen tut, weil anscheinend die keine Daten über das ProjectMix I/O bekommen haben und daher nichts weiter entwickeln können oder wollen. Aber ganz ausgeschlossen hat er es auch nicht.

Damn... Ich bleib noch auf Maverics und Cubase 7.5. Hallo, Steinberg? Noch wer da?
Unter Legacy ist der Project Mix I/O aufgeführt (Link hatte ich ich bereits aufgeführt).Als Anhang nochmals ein Bild von den Treibern.Eigentlich hättest du ein wenig selber suchen können
Attachments
1.jpg
Legacy Treiber Projectmix I/O
(120.75 KiB) Not downloaded yet
Windows 10 Pro 1903 64 Bit - 12 GB Ram - - Processor: Intel i7 - Grafikkarte:Geforce 640 GT- Audiokarte:M-Audio Projectmix Firewire I/O-Software:Cubase 10.30 - 64 Bit - Nuendo 10.1.0 - 64 Bit - Wavelab 9.5.20- 64 Bit - Halion 6- 64 Bit,Groove Agent 5 -64 Bit, und diverse andere...

legobeats
Junior Member
Posts: 71
Joined: Sat Feb 19, 2011 10:55 pm
Contact:

Re: Mackie Control Protokoll in Cubase Pro 8

Post by legobeats » Thu Feb 05, 2015 6:06 pm

Ed Doll wrote:Wir sind an dem generellen Thema aktuell dran und vermutlich wird es mit dem nächsten Cubase Update bereits besser laufen.
Also üblicherweise bin ich ja ein geduldiger Zeitgenosse und es ist auch gut dass ihr hier Stellung nehmt. Aber eigentlich ist das echt ein Unding: Der Bug ist so offensichtlich, dass er bei Tests einfach auffallen muss. Die Software wird trotzdem auf den Markt gebracht und selbst das erste Update behebt den Fehler nicht. Und jetzt gibt's als Antwort "vermutlich ... besser laufen".

Ein bisschen veräppelt komm ich mir da schon vor.
Cubase 10.0.15, StudioOne 4.1.1, MacMini i7 4x2.6 16GB OSX.12.6, Motu 828mk3, Plugs&Drums&Mics

User avatar
Blechklotz
Member
Posts: 595
Joined: Fri Aug 12, 2011 10:11 am
Location: Franken
Contact:

Re: Mackie Control Protokoll in Cubase Pro 8

Post by Blechklotz » Thu Feb 05, 2015 6:58 pm

legobeats wrote:
Ed Doll wrote:Wir sind an dem generellen Thema aktuell dran und vermutlich wird es mit dem nächsten Cubase Update bereits besser laufen.
Also üblicherweise bin ich ja ein geduldiger Zeitgenosse und es ist auch gut dass ihr hier Stellung nehmt. Aber eigentlich ist das echt ein Unding: Der Bug ist so offensichtlich, dass er bei Tests einfach auffallen muss. Die Software wird trotzdem auf den Markt gebracht und selbst das erste Update behebt den Fehler nicht. Und jetzt gibt's als Antwort "vermutlich ... besser laufen".

Ein bisschen veräppelt komm ich mir da schon vor.
+1 Voll deiner Meinung
Na aber Hallo :!: ein bisschen veräppelt ? :roll:
Zitat:
"..vermutlich wird es mit dem nächsten Cubase Update bereits besser laufen."
Das hört sich an als ob sie an einem Vergasser fummeln würden... :lol:

Also nee, so geht nicht ! Die MCU und div andere Controller sind immerhin Wichtiger Bestanteil Jahrelanger arbeitsweisen und Funktionen.
NIx besser laufen.
Ich fordere das die MCU in Cubase wieder komplett funktioniert.
Win8.1/64bit / IntelCore i7-4930K 6* 4Ghz /GA-X79-UP4/64gb /2xAMD-Grafig/
PCI_Audio-Interface- E-MU 1820 m / ab Cubase 6.0 ) > 8.5.15 Pro
(MCU,CMC,Faderport, X-touchmini,novation,u div.a) Multi Monitor(PC-System von A-Z Selbstbau)

Das eigene Leben wird übrigens nicht leichter, wenn man es anderen schwerer macht.

User avatar
Backbeat
Senior Member
Posts: 1086
Joined: Tue Dec 21, 2010 3:58 pm
Contact:

Re: Mackie Control Protokoll in Cubase Pro 8

Post by Backbeat » Fri Feb 06, 2015 2:32 pm

Blechklotz wrote:
Also nee, so geht nicht ! Die MCU und div andere Controller sind immerhin Wichtiger Bestanteil Jahrelanger arbeitsweisen und Funktionen.
NIx besser laufen.
Ich fordere das die MCU in Cubase wieder komplett funktioniert.
Ja sehe ich aus so, da diese Funktion bei allen Controllern fehlerhaft ist, die auf das MCU Protokoll aufbauen.
DAW 1: Win 7 Ult.64 , i7 5820K 32GB Ram, MB Gigabyte X99 UD3 Bios F6 ,SSD 850 EVO 500GB ,2x 3TB HDD, RME UFX+Remote, Gap Pre 73 Mk2, M-Audio DSM 3, Neumann U87Ai , T.Bone SC450 , Mackie Control Pro, BCR2000 , Kore Controller , FCB1010 , MPK 88 , NI Maschine/KK S61 , Adobe Audition 3 , NI Komplete 11U , jBridge etc.

DAW 2: Win 10 Pro 64, i7 2600 , 16GB Ram ,SSD 840EVO 256GB, 2x 2TB HDD , Mackie Control Pro, BCR 2000, FCB 1010 , M-Audio DSM 3 , NS10M , Nubert AW400 Sub ,Maschine Mk1/KK S61 , RME Babyface, Focusrite Saffire Pro 40 , SPL Goldmike , BPM CR73 , AKG Perception 400

MySound

BCR2000 as Cubase Controller

Opa Franz
New Member
Posts: 2
Joined: Thu Apr 30, 2015 11:30 am
Contact:

Re: Mackie Control Protokoll in Cubase Pro 8

Post by Opa Franz » Thu Apr 30, 2015 12:18 pm

Hallo liebe Cubase Gemeinde,

alles neu für mich. Deshalb hier ein kleines Problem verbunden mit der Frage
ob ich auch ein Protokoll Problem habe.
Nutze als Audiointerface ein Zoom R8. Nach Upgrade von LE 7 auf Elements 8
kann ich mit dem Mixer die Software nicht mehr steuern. Könnte das auch am Mackie liegen?

MfG
Opa Franz 8-)
MfG
Franz-Josef M. Widler

User avatar
Haetni
New Member
Posts: 29
Joined: Fri Jan 28, 2011 2:16 pm
Location: Basel
Contact:

Re: Mackie Control Protokoll in Cubase Pro 8

Post by Haetni » Sun Dec 13, 2015 12:41 pm

Das Problem lag ja an Cubase selber.

Mittlerweile funktioniert es ja wieder so einigermassen.
Mit freundlichen Grüssen

Haetni

Apple Mac Pro 2x Quad Core 2,4 GHz Intel, 24 GB RAM, UAD Apollo Quad Silverface, 2x UAD-2 Octo PCIe.

http://www.klanglab.ch

Steril1234
New Member
Posts: 13
Joined: Mon Dec 08, 2014 10:05 pm
Contact:

Re: Mackie Control Protokoll in Cubase Pro 8

Post by Steril1234 » Sat Jan 02, 2016 8:23 pm

Ich versuche mit der Maschine Studio als MCU Cubase zu steuern. Leider kann ich die Kanäle 9-16 oder höher nicht erreichen.
Ich kann nur die Kanäle 1-8 Steuern. Kann jemand mir einen Tipp geben, wie und ob das möglich ist?
Der Arturia beatstep Pro ließ sich gar nicht als MCU einbiden...

Ruby
Member
Posts: 334
Joined: Fri Jul 12, 2013 2:54 pm
Contact:

Re: Mackie Control Protokoll in Cubase Pro 8

Post by Ruby » Sat Jan 02, 2016 10:21 pm

Hi,

du musst unter "Geräte konfigurieren zwei "Mackie Control" Fernbedienungsgeräte " einbinden.
Beim zweiten Fernbedienungsgerät wählst du die zweiten MidiIn/MidiOut zu.

Gruß Ruby
Cubase Pro 10 | Win10 64 Prof | ASUS Z270 Chipsatz | i7-7700K | 32 GB RAM | 1 * TB SSD M.2 | Geforce 1050 OC | Focusrite 6i6 (1Gen) und 18i20 (2Gen)

User avatar
Backbeat
Senior Member
Posts: 1086
Joined: Tue Dec 21, 2010 3:58 pm
Contact:

Re: Mackie Control Protokoll in Cubase Pro 8

Post by Backbeat » Sun Jan 03, 2016 1:42 am

Steril1234 wrote:Ich versuche mit der Maschine Studio als MCU Cubase zu steuern. Leider kann ich die Kanäle 9-16 oder höher nicht erreichen.
Ich kann nur die Kanäle 1-8 Steuern. Kann jemand mir einen Tipp geben, wie und ob das möglich ist?
Der Arturia beatstep Pro ließ sich gar nicht als MCU einbiden...
Bei dem Maschine Preset sind SNAP für Bank Down (8 Kanäle zurückschalten) und AUTO WRITE für Bank Up (8 Kanäle weiter schalten) zuständig.

Die Probleme um die es hier ursprünglich ging sind schnee von gestern und wurden mit Updates behoben!
DAW 1: Win 7 Ult.64 , i7 5820K 32GB Ram, MB Gigabyte X99 UD3 Bios F6 ,SSD 850 EVO 500GB ,2x 3TB HDD, RME UFX+Remote, Gap Pre 73 Mk2, M-Audio DSM 3, Neumann U87Ai , T.Bone SC450 , Mackie Control Pro, BCR2000 , Kore Controller , FCB1010 , MPK 88 , NI Maschine/KK S61 , Adobe Audition 3 , NI Komplete 11U , jBridge etc.

DAW 2: Win 10 Pro 64, i7 2600 , 16GB Ram ,SSD 840EVO 256GB, 2x 2TB HDD , Mackie Control Pro, BCR 2000, FCB 1010 , M-Audio DSM 3 , NS10M , Nubert AW400 Sub ,Maschine Mk1/KK S61 , RME Babyface, Focusrite Saffire Pro 40 , SPL Goldmike , BPM CR73 , AKG Perception 400

MySound

BCR2000 as Cubase Controller

Steril1234
New Member
Posts: 13
Joined: Mon Dec 08, 2014 10:05 pm
Contact:

Re: Mackie Control Protokoll in Cubase Pro 8

Post by Steril1234 » Sun Jan 03, 2016 1:53 pm

Danke, hat jetzt geklappt! Der jeweils letzte Track wird allerdings nicht in die Maschine eingebunden. Es hilft einen Ghosttrack als letzten Track einzufügen, zum Beispiel eine Audiospur.

Post Reply

Return to “Cubase Pro 8 | Cubase Artist 8 | Cubase Elements 8”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests