Das Playback wird bei der Vocal Spur immer mit aufgenommen.

Für Nutzer der OEM-Software Cubase LE und Cubase AI
Post Reply
SingAlong52426
New Member
Posts: 1
Joined: Thu Oct 17, 2019 10:49 am
Contact:

Das Playback wird bei der Vocal Spur immer mit aufgenommen.

Post by SingAlong52426 » Thu Oct 17, 2019 11:55 am

Hey :D

Immer wenn ich Vocals aufnehmen will wird das Playback aus der anderen Spur auf der Vocalspur nochmal neu mit aufgenommen.

Mein Setup besteht aus

Cubase AI
RODE NT-1-A
ULTRAGAIN PRO MIC 2200
STEINBERG UR 22 MK2

selbst wenn ich das Mikro ausstecke und alle Regler am Interface runterdrehe habe ich noch das selbe Problem.

Wenn weitere Screenshots oder Infos benötigt werden bitte nachfragen

Ich danke euch schonmal im vorraus für eure Zeit und Mühe :)

SingAlong
Attachments
Unbenanntcubase 3.jpg
(307.85 KiB) Not downloaded yet
Unbenanntcubase 2.jpg
(256.88 KiB) Not downloaded yet
Unbenanntcubase 1.jpg
(253.81 KiB) Not downloaded yet

DEI
New Member
Posts: 6
Joined: Mon Feb 03, 2020 10:17 am
Contact:

Re: Das Playback wird bei der Vocal Spur immer mit aufgenommen.

Post by DEI » Mon Feb 03, 2020 10:28 am

Hey
habe das gleiche Problem in Cubase 10 AI und Cubase Elements 10.5 trial
Habe das Steinberg UR44C Interface Cubase LE läuft auf Win10
Habe das problem auch in der Elements 10.5 trial version
Lade mir auf spur 1 eine Audiofile (als Track zur Vorlage)

Im Audiointerface steckt an Eingang 3 ein Kondensator-micro und am eingang 4 ein Line-Micro (ohne Phantomspeisung). Phantomspeisung kann ich nur für beide Kanäle (3 und 4) einschalten, damit das Kondensator-micro auch versorgt wird.
Nehme ich nun über das Kondensatormic auf, ist alles gut und ich höre nur die Aufnahme ohne dass der track von Spur 1 eingemischt wird.
nehme ich über das Line-Mic auf (Phantomspreisung eingeschaltet, weil als zusätzliches Mic für den Raumklang), höre ich in der Aufnahme zusätzlich die Spur 1.
Keine Ahnung, wie ich das beheben könnte.
Das gleiche passiert auch, wenn ich auf die Eingänge 1 und 2 switche.
Habe auch schon bei Aufnahme mit dem Kondensator-Mic den effekt gehabt.
Kennt jemand diese Fehleinstellung und weiss, wie man sie behebt?
Gruß DEI

Post Reply

Return to “Cubase LE und Cubase AI”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest