Cubase mit externem Gear syncen: MTC Offset richtig einstellen?

Alles Diskussionen zu Computern, Studios und Audiohardware im Allgemeinen.
Post Reply
AxeMan
Junior Member
Posts: 173
Joined: Thu Dec 16, 2010 9:45 pm
Contact:

Cubase mit externem Gear syncen: MTC Offset richtig einstellen?

Post by AxeMan » Fri Feb 15, 2019 10:03 am

Hallo,
ich sehe mich alle paar Jahre mal genötigt, Uralt-Aufnahmen eines digitalen Standalone-Recorders (Fostex D-160) via ADAT-Datenstrom in Cubase zu übertragen. Die Daten laufen dabei über eine Presonus Studio 192 Karte, die über zwei ADAT-Ins verfügt.
Mein ursprünglicher Ansatz, den Fostex als Master und Cubase als Slave zu benutzen, ging nicht auf (das Problem könnt ihr bei Interesse hier nachlesen: viewtopic.php?f=234&t=121846&p=661238&h ... ex#p661238).
Deswegen habe ich den umgekehrten Ansatz gewählt, Cubase als Master definiert und über MTC den Fostex als Slave gesteuert. Funktioniert mehr oder weniger gut, nur habe ich jetzt folgendes Problem: Einige Backups habe ich nur auf alten SCSI-Wechselfestplatten (über ein iomega Jaz-Drive) vorliegen. Die sollten eigentlich über das Menü des Fostex ladbar sein, was jedoch aufgrund irgendeiner Fehlfunktion nicht klappt. Interessant aber: Abspielen kann ich die Backups über den Fostex sehr wohl. Ich kann die Wiedergabe des externen Laufwerks über den D-160 sogar syncen - der Haken dabei ist nur: Die Einstellungen in diesen Backups sind nicht veränderbar, der MTC Offset ist in jedem Backup fest bei 00h:59m:57s einprogrammiert. Wenn ich dann die Wiedergabe in Cubase bei Takt 1 starte, beginnt der Fostex irgendwo bei Takt 450 oder so... und da ist der Song natürlich längst aus. :(
Meine Frage wäre nun: Gibt es eine Möglichkeit, in Cubase einen MTC-Versatz einzustellen, um das zu kompensieren bzw. die externe Maschine dazu zu bringen, ihr Material von vorne abzuspielen?
Im Handbuch habe ich nichts dazu gefunden. Habe in den Projekteinstellungen mal mit dem "Taktversatz" experimentiert, bringt aber auch nichts, ist offenbar nur ein "optischer" Versatz, der die gesendete Position nicht beeinflusst.
PC: Wortmann Terra Business 7100 mit Win 8.1 Pro; Intel i7; 16 GB RAM; Presonus Studio 192
Notebook: Wortmann Terra mit Win 7 Pro, Intel i7; 8 GB RAM; EMU 1616m
Software: Cubase 5.5.3 / C 7.0.7 / C 8.0.3 / C 9.5.3; Groove Agent 2 & 4, Hypersonic 2, HalionSonic 3; EZ Drummer 2, Addictive Drums 1 & 2, div. EastWest-Libraries; NI Komplete 11 & many other awesome FX- & VSTi-PlugIns

svennilenni
Grand Senior Member
Posts: 3664
Joined: Sat Nov 28, 2015 3:21 pm
Contact:

Re: Cubase mit externem Gear syncen: MTC Offset richtig einstellen?

Post by svennilenni » Sat Feb 16, 2019 1:19 pm

Timecode am Positionszeiger einstellen, oder einfach den Projektstart auf den gewünschten Wert setzen.

AxeMan
Junior Member
Posts: 173
Joined: Thu Dec 16, 2010 9:45 pm
Contact:

Re: Cubase mit externem Gear syncen: MTC Offset richtig einstellen?

Post by AxeMan » Sat Feb 16, 2019 9:35 pm

svennilenni wrote:
Sat Feb 16, 2019 1:19 pm
Timecode am Positionszeiger einstellen, oder einfach den Projektstart auf den gewünschten Wert setzen.
Das zweite war's, danke!

Das mit dem "Timecode am Positionszeiger einstellen" hab ich allerdings nicht gefunden, wo versteckt sich das? :?
PC: Wortmann Terra Business 7100 mit Win 8.1 Pro; Intel i7; 16 GB RAM; Presonus Studio 192
Notebook: Wortmann Terra mit Win 7 Pro, Intel i7; 8 GB RAM; EMU 1616m
Software: Cubase 5.5.3 / C 7.0.7 / C 8.0.3 / C 9.5.3; Groove Agent 2 & 4, Hypersonic 2, HalionSonic 3; EZ Drummer 2, Addictive Drums 1 & 2, div. EastWest-Libraries; NI Komplete 11 & many other awesome FX- & VSTi-PlugIns

Post Reply

Return to “Computer/Studio-Hardware & Setup”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests