UR22 am Mac USB leuchte blinkt, kein Ton mehr

Alles zu Steinbergs USB-Audio-Interfaces der UR und UR-RT Reihe
Post Reply
Seymore
New Member
Posts: 2
Joined: Tue Aug 30, 2016 7:15 pm
Contact:

UR22 am Mac USB leuchte blinkt, kein Ton mehr

Post by Seymore » Tue Aug 30, 2016 7:28 pm

Hallo,

meine UR22 (gekauft vor 27 Monaten) hat einfach mitten im Betrieb den Dienst verweigert und blinkt nun fleißig vor sich hin. Ab und zu entscheidet sie sich für ein paar Sekunden das Audio Signal durchzulassen bevor sie dann abermals zu blinken anfängt.

Mein System:
MacBookPro Mitte 2012
OS 10.9.5

Es wurden in den letzten Wochen keine Updates gemacht, oder Software installiert, die Zugriff auf Soundeinstellungen hat. Das Interface steckt seit jeher im selben USB-Port direkt am Laptop. Mir schwant böses *hust* künstliche Obsoleszenz *räusper*

Kennt jemand das Problem? Hat/te es wer? Was kann man tun, damit die UR22 wieder läuft?

Beste Grüße

raz cozyr
Member
Posts: 365
Joined: Wed Aug 17, 2016 2:47 pm

Re: UR22 am Mac USB leuchte blinkt, kein Ton mehr

Post by raz cozyr » Sun Sep 04, 2016 11:04 am

hab auch die UR22, blinken tut die eigentlich nur, wenn man Sie direkt gerade anschliesst oder den Computer, mit dem Audio-Interface angeschlossen, hochfährt. Bei mir ist es so, dass ich auch sehr viele USB-Verbindungen benötige und an meinem Laptop, wie es standardmäßig bei Laptops ist, leider viel zu wenige USB-Ports vorhanden sind. habe mir darauffolgend eine USB 2.0-Hub gekauft, und musste leider feststellen, dass wenn ich das UR22 über diese Hub anschliesse, das Audio-Interface nicht funktioniert und dauernd die weiße USB-Leuchte blinkt. habe aber noch eine USB 3.0-Hub und hatte mal versucht ob es darüber funktioniert. und tatsächlich funktioniert sie über die USB 3.0-Hub. ich habe schon gelesen, dass die UR22 viel Energie benötigt, hatte aber dann doch nicht gedacht so viel... Du solltest mal versuchen, ob es funktioniert,wenn du sie über einen anderen USB-Port anschließt. vielleicht ist der USB-Port beschädigt oder sogar kaputt.

Thorgal
New Member
Posts: 31
Joined: Wed Sep 14, 2016 4:48 pm
Contact:

Re: UR22 am Mac USB leuchte blinkt, kein Ton mehr

Post by Thorgal » Thu Sep 15, 2016 3:58 pm

Das klingt zunähst danach, als würde das Interface über USB nichtgenügend Saft bekommen. Würde es daher mal mit ei em aktiven USB Hub versuchen. Es gibt welche mit NEC und VIA Chipsatz. Zweiteren würde ich am ehesten empfehlen (Hubs von Orico nutzen zB VIA) , da die mit NEC bei mir oft Probleme machten.

Wird denn Phantomspeisung verwendet ? Wenn ja, dann ggf ein Netzteil mit anschliessen. IdR sollten übliche Ladegeräte für Mobiltelefone mit USB Buchse es tun.

Ich habe das ur242 mit eigener Stromversorgung, da ich diese Art von Problemen von vorn herein ausschliessen wollte.

raz cozyr
Member
Posts: 365
Joined: Wed Aug 17, 2016 2:47 pm

Re: UR22 am Mac USB leuchte blinkt, kein Ton mehr

Post by raz cozyr » Fri Sep 16, 2016 10:59 am

Thorgal wrote:Das klingt zunähst danach, als würde das Interface über USB nichtgenügend Saft bekommen. Würde es daher mal mit ei em aktiven USB Hub versuchen. Es gibt welche mit NEC und VIA Chipsatz. Zweiteren würde ich am ehesten empfehlen (Hubs von Orico nutzen zB VIA) , da die mit NEC bei mir oft Probleme machten.

Wird denn Phantomspeisung verwendet ? Wenn ja, dann ggf ein Netzteil mit anschliessen. IdR sollten übliche Ladegeräte für Mobiltelefone mit USB Buchse es tun.

Ich habe das ur242 mit eigener Stromversorgung, da ich diese Art von Problemen von vorn herein ausschliessen wollte.
mal davon abgesehen, dass Du das schon von vorne herein ausklammerst. zudem brauche ich bei mir meistens viele USB-Ports für die Konnektion zu externen MIDI-Controllern bzw. MIDI-fähigen Sounderzeugern. Wie viel sollte eine gute aktive USB-Hub deiner Meinung nach kosten? ich hatte bisher immer welche so im Bereich von 15 bis 30€, die darunter taugen in der Regel ja wirklich nicht viel, um damit zu arbeiten.

Thorgal
New Member
Posts: 31
Joined: Wed Sep 14, 2016 4:48 pm
Contact:

Re: UR22 am Mac USB leuchte blinkt, kein Ton mehr

Post by Thorgal » Fri Sep 16, 2016 4:37 pm

Das kommt darauf an, wieviele Ports man benötigt und ob es ein aktiver USB 3.0 bzw USB2.0 Hub ist. Ich habe mir einen mit 7 Ports und Metallgehäuse gekauft. Der hat mich um 40€ gekostet. Wenn man diesen aber eh nur im Heimstudio stehen hat, dann reicht auch einer unter 30€ mit Kunststoffgehäuse. Ich musste bezüglich des Chipsatzes erstmal eine Odyssee an Problemen durchleben um festzustellen das jene von NEC die Wurzel meiner Datenabbrüche bei externen HDDs und dem Interface waren. Da Orico VIA verwendet, habe ich zu einem Hub dieser Marke gegriffen und seitdem nicht ein einziges Problem. Gobt aber auch andere Hersteller/Anbieter auf amazon, welche den Chipsatz angeben, so das man nicht die Katze im Sack kaufen muss.

Aber wie gesagt, habe ich meine Hausaufgaben vor dem Kauf gemacht und mich bewusst für ein Interface entschieden, welches nicht USB Powered ist. Das macht ggf je nach System viel Ärger und das vor allem in Verbindung mit mobilen Computern, bei denen es immer so ne Frage ist, was noch am Port an Leistung ankommt.Den Aufpreis von 50€ ist es wert und dann habe ich noch 2 weitere Eingänge auf der Rückseite für ein kleines Mischpult, an das meine Synthesizer angeschlossen sind.

Seymore
New Member
Posts: 2
Joined: Tue Aug 30, 2016 7:15 pm
Contact:

Re: UR22 am Mac USB leuchte blinkt, kein Ton mehr

Post by Seymore » Wed Jan 25, 2017 5:06 pm

Das klingt zunähst danach, als würde das Interface über USB nichtgenügend Saft bekommen.
Das mag danach klingen, ja. Scheinbar ging es aus meinem Text nicht hervor. ich habe das Gerät natürlich an einem USB Port, direkt am Laptop. Es ging auch zwei Jahre lang wunderbar und einwandfrei. Aber kurz nach Ablauf der gesetzlichen Gewährleistung geht das Teil einfach mitten bei der Arbeit kaputt.

Ich vermute hier mal stark, dass das kein Zufall ist.
Vielleicht habe ich auch einfach nur Pech, aber das Teil ist Schrott. Kaputt. Müll. Ich muss nun also was neues kaufen.

Post Reply

Return to “Steinberg UR Series”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests