Midi Controller Keyboard

Alles Diskussionen zu Computern, Studios und Audiohardware im Allgemeinen.
Post Reply
abc99
New Member
Posts: 3
Joined: Sat Nov 23, 2013 8:23 pm
Contact:

Midi Controller Keyboard

Post by abc99 » Wed May 25, 2016 6:39 pm

Hallo!

Ich habe seit Ende der 80er ein Kawai K1 Keyboard, dass ich nur als Tastatur nutze.
Zusätzlich habe ich ein Korg nanoKONTROL2 zur DAW-Steuerung.
Beides soll ersetzt werden - also nur noch ein Gerät für alles.

Ziele:
Steuerung der DAW bzgl. Mix und Navigation.
Einspielen von Piano und Keyboard-Parts.
Steuerung virtueller Instrumente (Quick-Controlls).

Einsatz nur für Homerecording, Musik-Stil PopRock und ProgRock (instrumental).
Ich spiele alle Instrumente allein (Git, Key, Bass, Drums).

Wichtig wäre mir, dass automatisch erkannt wird, ob ich im Mixer am Panorama schraube oder die QuickControls virtueller Instrumente bediene.

Ich habe Stundenlang Testberichte gelesen und Videos angeschaut.

Meine Vorauswahl:

Nektar Impact LX61 / 159,- EUR
M-Audio Oxygen 61 Mk4 / 159,- EUR

Evtl. auch das
Novation Launchkey 61 MK2 / 249,- EUR

Wer nutzt eines davon oder hat gute Erfahrung mit Alternativen (max. 250 ,- EUR)?

lucklakes
New Member
Posts: 31
Joined: Fri Nov 25, 2011 12:07 pm
Contact:

Re: Midi Controller Keyboard

Post by lucklakes » Wed Jun 22, 2016 2:37 pm

schon entschieden? Ich habe das Novation Impulse 61. Ist so kein schlechtes Keyboard aber....

Automap ist eine Katastrophe, Die Drehregler laufen nicht richtig unter Cubase. (Wurde vom Support auch bestätigt, geholfen wurde mir auch nicht).

Ich nutze mein Impulse 61 im Midi-Mode nur als reines Keyboard. Die ganzen Regler lasse ich links liegen. Novation kann ich nicht ganz empfehlen. Support und Forum sind keine Hilfe bei Problemen. Ich habe vo ca. 2 Jahren auch gesucht. In der Preisklasse gibt es aber nicht arg so viel gutes.

jim99
New Member
Posts: 18
Joined: Sat Feb 05, 2011 4:48 pm
Contact:

Re: Midi Controller Keyboard

Post by jim99 » Thu Jun 23, 2016 7:31 pm

lucklakes wrote:schon entschieden? Ich habe das Novation Impulse 61. Ist so kein schlechtes Keyboard aber....

Automap ist eine Katastrophe, Die Drehregler laufen nicht richtig unter Cubase. (Wurde vom Support auch bestätigt, geholfen wurde mir auch nicht).

Ich nutze mein Impulse 61 im Midi-Mode nur als reines Keyboard. Die ganzen Regler lasse ich links liegen. Novation kann ich nicht ganz empfehlen. Support und Forum sind keine Hilfe bei Problemen. Ich habe vo ca. 2 Jahren auch gesucht. In der Preisklasse gibt es aber nicht arg so viel gutes.
Das Nektar Impact LX61 habe ich nach 2 Wochen Nutzung wieder zurück geschickt - die Tastatur ist nichts für mich.
Die DAW Steuerung war ok - doch hatte ich einen Bug bei einer Taste wenn ich die Oktave eins tiefer geschaltet hatte.

Als Alternative wäre nun das M-Audio Oxygen 61 Mk4 dran.
Vermutlich muss ich doch eine Klasse höher gehen und habe im Blick:

M-Audio Code 61
http://www.thomann.de/de/m_audio_code_61.htm

Novation Launchkey 61 MK2
http://www.thomann.de/de/novation_launchkey_61_mk2.htm

Novation Impulse 61
http://www.thomann.de/de/novation_impulse_61.htm
Hier habe ich aber inzwischen schon viele negative Stimmen bzgl. der Automap SW gefunden.
iMac, Cubase, HALion 4, diverse VSTi, nanoKONTROL2

Scepsis Grey
New Member
Posts: 1
Joined: Fri Dec 16, 2016 9:53 pm
Contact:

Re: Midi Controller Keyboard

Post by Scepsis Grey » Fri Dec 16, 2016 10:20 pm

Hallo,

ich suche ebenfalls eine Alternative zu meinem M-Audio Oxygen25. Hat jemand eine Empfehlung für einen max. 49 Tasten Controller. Ich habe da den Roland A-300 Pro, M-Audio Axiom Air Mini 32 oder Novation Impulse 25/49 in die nähere Auswahl genommen.

Kann mit jemand eine Empfehlung für die möglichst einfachste Integration geben.


Vielen Dank im Voraus.

Gruß
Scepsis

Post Reply

Return to “Computer/Studio-Hardware & Setup”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests