Page 1 of 1

Effekt Automatisierung

Posted: Fri Apr 03, 2015 3:11 pm
by producer
Hallo,

wenn ich produziere habe ich immer wieder ein wiederkehrendes "Problem".
Auf einer Instrumentenspur lade ich ein Plugin (Compressor) rein und steuere diesen über Sidechain an (meistens mit der KIck). Nun habe ich bei Passagen bei denen die Drums abgeflacht bzw. gar nicht da sind. In diesen Passagen wird der Compressor dann nicht mehr angesteuert und somit wird das Audiosignal teilweise echt sehr laut.
Man kann dem zwar entgegenwirken indem man die Lautstärke runter reguliert aber irgendwie bin ich mir sicher dass es auche eine leichtere Lösung gibt.
Kann mir dazu jemand was empfehlen?

Weiterhin würde es mir enorm helfen, wenn mir jemand sagen kann ob es eine Einstellungsmöglichkeit gibt bei der ich festlegen kann, dass jede neugeladene Instrumenten- oder Audiospur mit einer Lautstärkeneinstellung von "-5" erstellt/geladen wird.

Vielen dank im voraus

Re: Effekt Automatisierung

Posted: Fri Apr 03, 2015 11:17 pm
by alientec
Lege doch eine kickspur and und lasse sie durchlaufen und stelle den Ausgang auf keinen ausgang. So hörst du die kick nicht

Re: Effekt Automatisierung

Posted: Sat Apr 04, 2015 7:31 am
by Ryan Finley
alientec wrote:Lege doch eine kickspur and und lasse sie durchlaufen und stelle den Ausgang auf keinen ausgang. So hörst du die kick nicht
Nennt man auch Ghost-Kick Spur.

Es gibt aber heute bessere Sidechain Plugins die sich an Hand des Track Tempo Syncen und somit unabhänig sind.
Bei ienigen kann man auch einfach ne Midi-Spur als Trigger verwenden und über die Notenlänge noch weitere Parameter steuern.

Re: Effekt Automatisierung

Posted: Sat Apr 04, 2015 9:24 am
by producer
alientec wrote:Lege doch eine kickspur and und lasse sie durchlaufen und stelle den Ausgang auf keinen ausgang. So hörst du die kick nicht
Danke werde das bei nächster Gelegenheit ausprobieren.
Das müsste ja eigentlich funktionieren.
Ich danke dir.

Re: Effekt Automatisierung

Posted: Mon Apr 13, 2015 8:01 am
by slashgad
Müsste man doch mit dem MAKE-UP-GAIN im Compressor steuern können - oder?