Cubase 6 mit Kontakt 5 als plugin

Diskussionen zu VST Instrumenten und VST-Plugins von anderen Herstellern
Post Reply
ferion
Junior Member
Posts: 139
Joined: Thu Dec 29, 2011 7:50 pm
Contact:

Cubase 6 mit Kontakt 5 als plugin

Post by ferion » Thu Jan 05, 2012 3:26 pm

Hallo zusammen,

habe günstig Kontakt 5 erstanden und zusätzlich auch einen Trial von Cubase 6 Elements runtergeladen. Audiointerface (läuft korrekt): Focusrite Saffire USB

Da ich in der Materie Software-Sequenzer ein absoluter Newbie bin hoffe ich hier auf einige clevere Antworten zu meinen (ggfs. Nicht ganz so cleveren) Anfängerfragen, die mir das Manual von Cubase nicht beantworten konnte (oder vielleicht hab ichs auch einfach nicht gerafft)

Ich habe zwar Kontakt problemlos als Plug-in in Cubase einbinden können, damit arbeiten kann ich aber nicht sinnvoll (zumindest DANN nicht, wenn ich die ARbeitsweise der Multis in Kontakt nicht missveranden habe). Die Möglichkeiten, wie ich ein Kontakt VST in Cubase abspielen kann, sind offenbar wie folgt:

Spur hinzufügen/Instrument:
a) "Problem": wenn ich Kontakt als VST Instrument wähle, öffnet sich für jede so eingefügte Spur eine neue Instanz von Kontakt. Mit einem aus mehreren Kontakt Instrumenten bestehenden Multi (denen ich jeweils einen eigenen Midi Kanal zugewiesen habe) kann ich also nicht sinnvoll arbeiten, da ich den einzelnen Instrumentenspuren in CUBASE ja offenbar keine Midi-Kanäle zuweisen kann, damit diese dann die einzelnen Kontakt Instumente des Multis ansprechen. Da sich für jede Instrumentenspur eine neue Instanz von Kontakt öffnet, ist ein aus mehreren Instrumenten bestehendes Multi offenbar recht sinnlos.

b) Geräte/VST Instrumente: hier wird zwar zusammen mit der Instrumentenspur zusätzlich auch eine Midi Spur geöffnet (auf der ich dann eine Kanaleinstellung vornehmen könnte) , aber eben auch nur eine einzige Spur. Für jede zusätzliche Spur muß ich also wieder über Geräte/VST Instrumente gehen, wodurch sich dann – konform zu a) - wieder eine neue Instanz von Kontakt öffnet (d.h. auch hier wären Multis mit mehreren Instrumenten sinnlos)

c) Spur hinzufügen/Midi: in den Midi Spuren habe ich zwar die MÖglichkeit der Kanalwahl, nur wird mir bei dieser Option Kontakt im Ausgangsrouting-Menü gar nicht angezeigt (d.h. ich kann es gar nicht anwählen), sondern lediglich „Midi out“ und „Microsoft Wavetable Sync“


Übersehe ich was bzw. mach ich was falsch?
Oder bedeutet es etwa im Hinblick auf Prozessorauslastung überhaupt keinen Nachteil , wenn ich mehrere Instanzen von Kontakt öffne? Falls dies aber tatsächlich so sein sollte, welchen Sinn haben dann Multis überhaupt im Plug-in Modus (d.h. dann wäre es doch egal ob ich 5 Instanzen von Kontakt mit jeweils einem Instrument öffne, anstatt eine Instanz mit einem Multi von 5 Instrumenten)?

Wäre echt dankbar, wenn mir jemand hier eine Anwort geben könnte.
danke und Gruß
ferion
Cubase 9.5 Pro; Absolute 3VST Instrument Collection, Groove Agent 4, NI Komplete Audio 6

User avatar
atarifalcon030
Member
Posts: 519
Joined: Tue Dec 28, 2010 11:07 am
Contact:

Re: Cubase 6 mit Kontakt 5 als plugin

Post by atarifalcon030 » Sat Jan 07, 2012 1:28 am

Grüß Gott,

ich versuche das ganze möglichst in Kurzform zu halten. Wenn ich ihn richtig verstehe möchte er mit einer Kontaktinstanz jede Menge Zeugs laden. Hoffe ich habe ihn so richtig verstanden. Also, er öffnet unter Geräte_VST-Instrumente das VST-Gerätefeld. (wahlweise auch mit F11). Sodann lädt er eine Kontaktinstanz und kann dann auch, wenn er möchte, noch ne Midispur direkt mit anlegen lassen. Als dann begibt er sich in den zu öffnenden Kontaktdingens und lädt das erste Instrument (Midikanal 1, Output Stereo 1 z.B.) Möchte er nun weitere Instrumente hinzufügen, so tue er dies auch weiterhin in diesem soeben eröffneten Kontakt 5. Nachdem er also ein zweites Instrument geladen hat, kann er nun wieder die Output-Routings in Kontakt vornehmen (also z.B. Midikanal 2, Stereo Output 2). Danach muss er nun wieder in Cubase eine Midispur erzeugen. Diese routet er dann im Ausgansrouting des gerade eben erzeugten Midikanals auf Kontakt 5. Darunter nun in der Kanalanwahl Kanal 2 wählen. Diese Prozedur kann er nun solange durchziehen wie sein PC Spass dran hat. Noch eine Bemerkung zu den Ausgangskanälen von Kontakt. Du kannst (jetzt bin ich doch beim DU gelandet ;) ) im VST-Gerätemenü alle Ausgangkanäle (oder nur die jenigen die du brauchst) mit dem kleinen Pfeil ganz rechts aktivieren. Einfach diesen Pfeil anklicken und schon erscheint die Kanalauswahl von Kontakt. Hoffe ich habs einigermassen richtig und verständlich wiedergegeben.

Gruß
Ischhhh :mrgreen:
PC: Windows 10 Pro 64Bit
Intel Core i7-3770K CPU @3.50 GHz - 3.90GHz
32GB RAM
Zotac GeForce GTX 1070

Cubase 8.5 64 Bit
Cubase 9.5.41

Audio/Midi-Interface: Steinberg UR44

Mastering: Wavelab 8.5
Abhöre: KRK Rokit RP6
Yamaha HS80

Post Reply

Return to “VST Instrumente und Plug-ins (allgemein)”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest