Groove Agnet Sample wiedergabe HILFE !!!

Alles zu Groove Agent
samurai089
New Member
Posts: 10
Joined: Thu Mar 10, 2016 12:02 pm
Contact:

Groove Agnet Sample wiedergabe HILFE !!!

Post by samurai089 » Thu Mar 10, 2016 12:11 pm

Hallo Forum,

meine Frag ist etwas kompliziert auszudrücken.
Ich versuche es ganz einfach zu halten.
Seit gestern ist das Verhalten der Samples durch GA SE4 geändert - kein Update oder sonst was.
Bis dato war es so:
WAV oder MP3 in Audiospur ziehen Slicen und choppen und dann auf GA ziehen - quasi wie ein MPC.
So nun angenommen ich lege mir auf C0 einen Vocal Samaple von ca 5 Sekunden.
Wenn ich die Spur aufnehme generiert der GA eine Midi auf C0.
Jetzt der Fehler:
Wenn ich in Cubase dei GA Spur laufen lasse und mittendrinn stoppe z.B. bei 2 Sekunden und dann wieder bei 2 Sekunden starte, dann spielt das GA Midi wieder von anfang an.
Viele sagen das das so ist bei MIDInoten - ist aber nicht so gewesen.
Komischerweise kommt der Fehler auch in allesn früheren Projekten welche bis dato perfekt funkitoniert hatten.
Als Beispiel wenn ich über HalionSonic eine Gitarre aufnehme ... ich spiele einen Ton 5 Sekunden und pitche den rauf und runter, dann erzeugt es mir auch nur eine Midinote aber ich kann diese auch mitten drinnen abspielen und die gitarre fängt nicht von vorne an ....
Brauch da dringend HILFE - habe gestern über 6 Std gesucht aber nichts gefunden ...
Vielen Dank im Voraus
Grüße aus München
Marcus

User avatar
tsching
Member
Posts: 364
Joined: Fri Dec 17, 2010 9:04 pm
Contact:

Re: Groove Agnet Sample wiedergabe HILFE !!!

Post by tsching » Thu Mar 10, 2016 2:34 pm

Ganz sicher, dass Du Dich da nicht täuschst? Es gib in den Cubase-Einstellungen die "Events verfolgen"-Einstellung, die es ermöglicht, dass eine MIDI-Note, die in der Mitte getriggert wird, auch dann von Anfang an spielt. Das ist standardmässig aktiviert und meines Erachtens auch eine vernünftige Einstellung.
Ich habe noch nie davon gehört, dass MIDI-Noten nach Ihrem Note-On mitten im entsprechenden "Klang" abspielen.
Um das alles zu spezifizieren, solltest Du Dich mal mit folgenden Dingen beschäftigen: One Shot-Samples vs. Sustain-Samples und der Events verfolgen-Einstellung.
Liebe Grüße,

Holger Steinbrink
---------------------------------
https://www.audio-workshop.de
Autorisiertes Steinberg Training Center

https://www.audio-workshop.de/index.php ... /201-news4
Neu! Die umfangreichsten Tutorials zu Cubase 10: Cubase Complete 10

samurai089
New Member
Posts: 10
Joined: Thu Mar 10, 2016 12:02 pm
Contact:

Re: Groove Agnet Sample wiedergabe HILFE !!!

Post by samurai089 » Thu Mar 10, 2016 3:44 pm

Vielen Dank für die schnelle Antwort,

vielleicht habe ich mich auch falsch ausgedrückt.
Klar macht das mit den Midi Noten Sinn.
Was ich meinte ist wenn ich ein WAV Sample slice un choppe und mir dann auf den GA ziehe wie ein MPC ....
Angenommen ich Sampe ein Vocal von mehreren Sekunden.
C1 hat dann ein Vocal was 5 Sekunden dauert.
Wenn ich es einspiele hab ich auf der GA Spur ja eine MIDI Note auf C1 - von Anfang bis Ende ....
Aber eigentlich ist es ja ein Teil von einer WAV ...
Es ist unmöglich zu arrangieren wenn die Vocal Samples immer von vorne anfangen.
War heute schon im Fachgeschäft wo ich Cubase 8 Pro und andere Hard und Software gekauft habe.
Dor war die Aussage, dass das was ich hatte gar nicht möglich ist - aber mit der Antwort kann ich mich wirklich nicht zufrieden geben. Es war ja immer anders ...
Nochmal zum besseren Verständniss - wenn ich zb eine Gitarre über Halion einspiele und dort eine Note mehrere Halbtöne pitche während der Aufnahme, dann ist es egal wo der Playhead steht - ab dort wird die Aufnahme der Gitarre wieder gegeben - da ist es ja auch nicht der Fall, dass obwohl der Playhead in der Mitte der "Midi - Note" steht die Gitarre von vorne abspielt.
Ich bin wirklich am verzweifeln ...
Aber vielen Dank nochmals
Gruß
Marcus

User avatar
the.slider
Member
Posts: 407
Joined: Sun May 29, 2011 12:21 pm
Contact:

Re: Groove Agnet Sample wiedergabe HILFE !!!

Post by the.slider » Thu Mar 10, 2016 4:23 pm

Ich denke, was Fachgeschäft und Tsching sagen, ist richtig. Das von Dir beobachete Verhalten wäre für mein Verständnis auch kaum anders möglich:

Wenn ein Klangerzeuger (und nichts anderes ist der GA) durch eine Midinote an einer bestimmten Taktposition getriggert wird, und der erzeugte "Notenklang" beginnt "auszuklingen" (in Deinem Fall: das Sample abzuspielen), und man nun das Playback stoppt, so bricht das Abspielen ab (oder klingt noch zuende aus, je nach Klangerzeuger und Konfiguration). Wenn man nun nach kurzer Pause das Playback weiterlaufen lässt, so wird es sicher nicht so sein, dass das Ausklingen an der gestoppten Position wieder einsetzt, denn Midi zeichnet ja nur einen Note-On-Befehl und einen Note-Off-Befehl auf, keine kontinuierlichen Note-Daten ("klinge noch, aber etwas leiser"..."klinge noch, aber noch etwas leiser"..."klinge noch, und zwar noch leiser"...).

Ganz anders ist das bei einer Audioaufzeichnung. Dort hast Du ein kontinuerliches Signal, was an jeder Taktposition konkret vorhanden ist.

Vielleicht ist es in diesem Fall ja eine Lösung für Dich, die Midi-Spur (z. B. per "Render-in-place") in Audio umzuwandeln.
C9.5.21 - NI Komplete 5+6+9 - WL LE 7 - Intel i7 860 - Asus P7P55D-E - 8 GB Ram - Win7 Home 64Bit - Samsung SSDs (System, NI-Lib + Projekte) - RME UC - Novation Remote 25 SL + Automap 4.7

samurai089
New Member
Posts: 10
Joined: Thu Mar 10, 2016 12:02 pm
Contact:

Re: Groove Agnet Sample wiedergabe HILFE !!!

Post by samurai089 » Thu Mar 10, 2016 4:51 pm

Danke für die Antwort.
Ja das macht schon alles Sinn was Ihr schreibt. Aber eigentlich handelt es sich ja nicht um reine Mididaten sondern um ein gechopptes MP3 oder Wav.
Ich nutze den GA4SE als eine art MPC und um z.B. Vocal Acapellas einzuspielen.
Diese Methode ist um einiges schneller und effizienter als mit Audiospuren zu arbeiten.
Ich bin eigentlich noch NEWBIE habe erst im Oktober mit CUBASE 8 Pro angefangen, aber denke dass ich schon einiges gelernt habe. Hier jedoch bin ich am Verzweifeln.
Bis gestern war es so wie ich oben geschrieben habe - muss irgendeine Tastenkombination sein welche ich versehentlich aktiviert habe, anders kann ich es mir nicht vorstellen ...
Ich versuche gerne es noch genauer zu erklären oder kurz ein Video zu machen damit Ihr seht was ich meine ...
Vielen Dank
Marcus

User avatar
tsching
Member
Posts: 364
Joined: Fri Dec 17, 2010 9:04 pm
Contact:

Re: Groove Agnet Sample wiedergabe HILFE !!!

Post by tsching » Thu Mar 10, 2016 5:29 pm

Die Akai MPC war ja auch ein Sampler, wo man Audio"schnipsel" auf den Pads hatte und die an einer entsprechenden Songposition triggern musste, um das Sample abzuspielen. Der GASSE verhält sich ähnlich. Du kannst zunächst im Sample-Editor des GASSE bestimmen, wo der Startpunkt des Audioschnipsels ist und wo der Endpunkt. Dann lässt sich das ganze auf One Shot schalten, so dass ein Pad nur einmal kur angetriggert werden muss und das Sample immer (!) ganz ausklingt. Im Sustain-Mode (beim GASE: Continous) muss man das Pad solange halten, wie das Sample dauert, um es ganz zu hören. Andernfalls wird es abgeschnitten. Ich vermute, dass Du mit diesem Parametern rumgespielt hast und dort ein Verhalten erzeugt hast, welches Du beschrieben hast.
Last edited by tsching on Thu Mar 10, 2016 5:39 pm, edited 1 time in total.
Liebe Grüße,

Holger Steinbrink
---------------------------------
https://www.audio-workshop.de
Autorisiertes Steinberg Training Center

https://www.audio-workshop.de/index.php ... /201-news4
Neu! Die umfangreichsten Tutorials zu Cubase 10: Cubase Complete 10

samurai089
New Member
Posts: 10
Joined: Thu Mar 10, 2016 12:02 pm
Contact:

Re: Groove Agnet Sample wiedergabe HILFE !!!

Post by samurai089 » Thu Mar 10, 2016 5:37 pm

Danke Holger für Deine Antworten,
nein das ist nicht der Fall ich kenne die Einstellungen beim GA OneShot usw ...
Das klappt Alles perfekt - mein Problem ist, dass es in der "Timeline" immer von vorne anfängt ....
Wenn das Sample z.B. 4 Takte dauert und ich darunter mit Instumenten arrangieren will, dann kann ich z.B. nicht ab Takt 2 anfangen, da mir das Sample dann von vorne anfängt aber es sollte eigentlich genau ab der Hälfte spielen - ich kann es nicht besser erklären. Das Problem liegt NICHT am Groove Agent (habe es auch mit Battery4 getestet - ist das selbe) sondern beim abspielen in der Timeline ...
Vielen Dank
Marcus

User avatar
tsching
Member
Posts: 364
Joined: Fri Dec 17, 2010 9:04 pm
Contact:

Re: Groove Agnet Sample wiedergabe HILFE !!!

Post by tsching » Thu Mar 10, 2016 5:42 pm

Es gibt in Cubase kein anderes Verhalten beim Abspielen von MIDI-Noten. Entweder nutzt Du Audio-Events, die werden dann immer ab der entsprechenden Song-Position gespielt oder Du musst mit den "Restriktionen" von MIDI Note On/Off leben. Kann es evt. sein, dass Du beim Abspielen auch Audio-Events desgleichen Samples in einer Audiospur gehört hast, welches auch im GASSE getriggert wird? Das würde Dein beschriebenes Szenario erklären.
Liebe Grüße,

Holger Steinbrink
---------------------------------
https://www.audio-workshop.de
Autorisiertes Steinberg Training Center

https://www.audio-workshop.de/index.php ... /201-news4
Neu! Die umfangreichsten Tutorials zu Cubase 10: Cubase Complete 10

User avatar
the.slider
Member
Posts: 407
Joined: Sun May 29, 2011 12:21 pm
Contact:

Re: Groove Agnet Sample wiedergabe HILFE !!!

Post by the.slider » Thu Mar 10, 2016 5:47 pm

samurai089 wrote:Aber eigentlich handelt es sich ja nicht um reine Mididaten sondern um ein gechopptes MP3 oder Wav.
Das spielt kene Rolle. Spielen tust Du das Ganze nun mal per Midi. Da ist es egal, was dann das Instrument nach dem Note-on-Befehl intern macht (in diesem Fall: Audio abspielen).

Was anderes wäre es dagegen, wenn Du die gesliceten Audio-Schnipsel direkt auf eine Audio-Spur ins Arragement ziehst. Da würde es dann so funktionieren, wie Du es offenbar erwartest. Dann würde das nicht mehr über eine Tastatur per Midi-Note-On gespielt werden.
C9.5.21 - NI Komplete 5+6+9 - WL LE 7 - Intel i7 860 - Asus P7P55D-E - 8 GB Ram - Win7 Home 64Bit - Samsung SSDs (System, NI-Lib + Projekte) - RME UC - Novation Remote 25 SL + Automap 4.7

samurai089
New Member
Posts: 10
Joined: Thu Mar 10, 2016 12:02 pm
Contact:

Re: Groove Agnet Sample wiedergabe HILFE !!!

Post by samurai089 » Thu Mar 10, 2016 5:51 pm

Tut mir Leid, dass versteh ich nicht - so gut kenn ich mich nicht aus ...
Was ich immer gemacht habe.
MP3 oder Wav in Timeline gezogen - doppelklick für Sample Editor - Hitpoints hinzugefügt - Slices generiert - dann GA auf eine Spur gelegt dann im leeren Preset auf C1 das Sample aus der Audiospur hinzugefügt - ganz unten beim GA so das jedes Slice eine eigene Note bekommt als bei 10 Slices C1 -A!.
Wenn ich dann die GA Spur aufgenommen habe, hat er mir z.B. für Sample 1 eine Note auf C1, Sample 2 eine Note auf Cis1 usw gelegt .... wenn eines dieser Samples etwas länger war z. B. ein Vocal, so hat es der Plahead in der Timeline genau so geepielt wie es sein soll und nicht z.B. wenn der Playhead in der Mitte stand und gestartet wurde das Sample von vorne gespielt - besser kann ich es nicht erklären ... Vielleicht hast Du recht mit Deiner Antwort aber ich verstehe das noch nicht.

Vielen Dank
Marcus

User avatar
tsching
Member
Posts: 364
Joined: Fri Dec 17, 2010 9:04 pm
Contact:

Re: Groove Agnet Sample wiedergabe HILFE !!!

Post by tsching » Thu Mar 10, 2016 6:41 pm

Jetzt verstehe ich wohl! Du hast alle Slices in den GASSE gezogen, so dass die dann automatisch in aufsteigender Reihenfolge auf die Pads verteilt werden. Wenn Du das mit einer Vocal-Aufnahme machst, sagen wir "I love you", dann gibt es drei Slices die auf die Pads C3, C#3 und D3 gelegt werden. Triggerst Du C#3, dann kommt nur "love".
Liebe Grüße,

Holger Steinbrink
---------------------------------
https://www.audio-workshop.de
Autorisiertes Steinberg Training Center

https://www.audio-workshop.de/index.php ... /201-news4
Neu! Die umfangreichsten Tutorials zu Cubase 10: Cubase Complete 10

samurai089
New Member
Posts: 10
Joined: Thu Mar 10, 2016 12:02 pm
Contact:

Re: Groove Agnet Sample wiedergabe HILFE !!!

Post by samurai089 » Fri Mar 11, 2016 9:07 am

Ja genau.
Und das Problem liegt ja nicht am GA.
Angenommen ich lege das ganze "I Love You" auf das C1
und auf das C#1 "more than words can say"

Jetzt nehm ich für Takt 4 das C#1 auf.

Bis vorgestern war es dann so.
Egal wo der Playhead innerhalb des Taktes war und die Wiedergabe gestartet wurde.
An dieser Stelle wurde das Sample dann wiedergegeben.
Z.B. Takt 4 1/2 ging es dann gleich mit "words can say" los.
Jetzt spielt es das Sample immer von vorne also mit "more than words ...." auch wenn die Wiedergabe bei
z.B. 4 3/4 startet.

Gruß Marcus

User avatar
tsching
Member
Posts: 364
Joined: Fri Dec 17, 2010 9:04 pm
Contact:

Re: Groove Agnet Sample wiedergabe HILFE !!!

Post by tsching » Fri Mar 11, 2016 10:41 am

Hi samurai089,
ich hab das alles nochmal nachgeprüft. Das von Dir beschriebene Verhalten ist mit Groove Agent SE (und auch keinem anderne MIDI-Klangerzeuger) und MIDI-Noten nicht (!) möglich. Deshalb nochmal meine Vermutung, dass da bei Dir eine Audiospur mitgelaufen ist, die natürlich das Abspielen ab Songposition unterstützt.
Liebe Grüße,

Holger Steinbrink
---------------------------------
https://www.audio-workshop.de
Autorisiertes Steinberg Training Center

https://www.audio-workshop.de/index.php ... /201-news4
Neu! Die umfangreichsten Tutorials zu Cubase 10: Cubase Complete 10

samurai089
New Member
Posts: 10
Joined: Thu Mar 10, 2016 12:02 pm
Contact:

Re: Groove Agnet Sample wiedergabe HILFE !!!

Post by samurai089 » Fri Mar 11, 2016 11:29 am

Danke fürs nochmal prüfen, aber leider muss ich wiedersprechen.
Wenn ich mit Halion eine gitarre einspiele - sagen wir nur einen Ton der 2 Sekunden dauert und in der Mitte gepitchet wird, dann wird auch nur eine Midinote erzeugt aber ich kann das ab der Mitte anspielen, so dass es gleich mit dem gepitchen Ton losgeht. Ist ja auch nutr eine Midinote.
Ich bedanke mich 1000 Fach für Deine Hilfe und die schnellen Antworten - aber wie gesagt es war so und es ist keine Audiospur mitgelaufen ...
Ich bin wirklich am Verzweifeln jeder sagt mir das es unmöglich ist aber bis dato war es immer so.
Ich werde zum bessern Verständniss noch kurz ein VIDEO mit diesem Problem erstellen und dann hier posten - ich denke ich konnte nicht genau erklären was der Fehler ist. Holger gerade Du bis ja der MASTER von Cubase - ich gehe davon aus, dass das was Du sagst immer richtig ist - deswegen glaube ich reden wir aneinander vorbei - trotzdem vielen Dank
Gruß
Marcus

User avatar
tsching
Member
Posts: 364
Joined: Fri Dec 17, 2010 9:04 pm
Contact:

Re: Groove Agnet Sample wiedergabe HILFE !!!

Post by tsching » Fri Mar 11, 2016 11:40 am

Hi,

wenn Du eine Note, die über drei Takte geht, ab Takt 2 triggerst, wird sie dank der Events verfolgen-Funktion getriggert (und zwar von Anfang an, nicht mit der Sustain-Phase). Pitch-Bend-Daten (das sind separate MIDI-Daten unabhängig von einer Note) werden natürlich auch verarbeitet und direkt angewendet (es handelt sich hier um unzählige Einzeldaten), schau Dir das mal im Listen-Editor an.
Das mit dem Video ist eine sehr gute Idee, das würde mir weiterhelfen, Dein Problem zu verstehen.
Liebe Grüße,

Holger Steinbrink
---------------------------------
https://www.audio-workshop.de
Autorisiertes Steinberg Training Center

https://www.audio-workshop.de/index.php ... /201-news4
Neu! Die umfangreichsten Tutorials zu Cubase 10: Cubase Complete 10

samurai089
New Member
Posts: 10
Joined: Thu Mar 10, 2016 12:02 pm
Contact:

Re: Groove Agnet Sample wiedergabe HILFE !!!

Post by samurai089 » Sat Mar 12, 2016 1:43 pm

So hallo Holger und Supporter,
hatte bisschen Probleme mit der Tonspur für das Vido aber jetzt ist es fertig.
https://www.youtube.com/watch?v=BpQzn0_ ... e=youtu.be
Vielleicht und hoffebtlich hilft es weiter um mein Problem zu lösen.

atze100
Member
Posts: 687
Joined: Thu Jul 21, 2011 12:36 am
Contact:

Re: Groove Agnet Sample wiedergabe HILFE !!!

Post by atze100 » Sat Mar 12, 2016 6:58 pm

samurai089 wrote:So hallo Holger und Supporter,
hatte bisschen Probleme mit der Tonspur für das Vido aber jetzt ist es fertig.
https://www.youtube.com/watch?v=BpQzn0_ ... e=youtu.be
Vielleicht und hoffebtlich hilft es weiter um mein Problem zu lösen.
Hab zwar nie mit dem GA gearbeitet, aber ich kann mich nicht daran erinnern, dass das mit anderen Programmen mal anders gewesen sein soll. Hat mich auch immer ein bisschen gestört, aber auch ich bin davon ausgegangen, dass das technisch nicht anders möglich sei.

Hast Du evt. eine zweite Festplatte? Dann könntest Du mal probehalber WIN + Updates und C8 frisch installieren. Das wäre vielleicht die schnellste Variante herauszufinden, ob es wirlich ne Einstellungssache ist.
Cubase Pro 8.0.40 64 Bit, Win7 Ultimate 64 Bit, Core i7 2600k, 16GB RAM

Cubase Safe Start: https://www.steinberg.net/fi/support/kn ... ences.html

Cubase Einstellungen: https://helpcenter.steinberg.de/hc/en-u ... and-Nuendo

User avatar
tsching
Member
Posts: 364
Joined: Fri Dec 17, 2010 9:04 pm
Contact:

Re: Groove Agnet Sample wiedergabe HILFE !!!

Post by tsching » Sun Mar 13, 2016 9:39 am

Hi Marcus,
danke für das Video! Alles was Du zeigst, ist das normale Verhalten von Cubase und Groove Agent SE. Es war nie anders. Ich habe noch einen Verdacht, was Du früher evt. anders gemacht haben könntest, dass Samples in der "Mitte" getriggert werden. Ich prüfe das mal und mach evt. auch ein kleines Video draus.
Liebe Grüße,

Holger Steinbrink
---------------------------------
https://www.audio-workshop.de
Autorisiertes Steinberg Training Center

https://www.audio-workshop.de/index.php ... /201-news4
Neu! Die umfangreichsten Tutorials zu Cubase 10: Cubase Complete 10

samurai089
New Member
Posts: 10
Joined: Thu Mar 10, 2016 12:02 pm
Contact:

Re: Groove Agnet Sample wiedergabe HILFE !!!

Post by samurai089 » Sun Mar 13, 2016 10:02 am

Hallo Holger,
vielen vielen Dank für Deine Hilfe und Bemühungen - ich weiß das sehr zu schätzen !!!

primelinus
Senior Member
Posts: 1005
Joined: Mon Apr 22, 2013 4:51 pm
Contact:

Re: Groove Agnet Sample wiedergabe HILFE !!!

Post by primelinus » Sun Mar 13, 2016 10:36 am

also bei mir geht das nur mit den pattern im gase. vielleicht hast du das ja darüber gemacht. dazu muss natürlich auch follow playhead an sein. wieso machst du nicht einfach ein projekt auf, bei dem das so funkioniert wie du es willst und schaust dir an, was da eingestellt ist?
Mac Mini 20182 :: macOS 10.14.3 :: RME Fireface UCX :: Audient Mico :: Cubase 10.0.15 :: Neumann KH 120A :: div. Hard- und Software-Instrumente

Soundcloud

User avatar
tsching
Member
Posts: 364
Joined: Fri Dec 17, 2010 9:04 pm
Contact:

Re: Groove Agnet Sample wiedergabe HILFE !!!

Post by tsching » Sun Mar 13, 2016 2:41 pm

Hier mal ein kurzes Video, was Marcus evtl. beim ersten Mal "falsch" gemacht haben könnte, damit Slices anders getriggert werden. Das kann direkt auch als Tipp zum Umgang mit dem Groove Agent SE und Vocal Samples genutzt werden. Viel Spaß!

https://www.youtube.com/watch?v=K2N-Ry7NTkI
Liebe Grüße,

Holger Steinbrink
---------------------------------
https://www.audio-workshop.de
Autorisiertes Steinberg Training Center

https://www.audio-workshop.de/index.php ... /201-news4
Neu! Die umfangreichsten Tutorials zu Cubase 10: Cubase Complete 10

atze100
Member
Posts: 687
Joined: Thu Jul 21, 2011 12:36 am
Contact:

Re: Groove Agnet Sample wiedergabe HILFE !!!

Post by atze100 » Sun Mar 13, 2016 3:18 pm

tsching wrote:Hier mal ein kurzes Video, was Marcus evtl. beim ersten Mal "falsch" gemacht haben könnte, damit Slices anders getriggert werden. Das kann direkt auch als Tipp zum Umgang mit dem Groove Agent SE und Vocal Samples genutzt werden. Viel Spaß!

https://www.youtube.com/watch?v=K2N-Ry7NTkI
WOW, top Support!! Bin zwar noch nicht warm geworden mit dem GA, aber trotzdem dickes Dankeschön!
Cubase Pro 8.0.40 64 Bit, Win7 Ultimate 64 Bit, Core i7 2600k, 16GB RAM

Cubase Safe Start: https://www.steinberg.net/fi/support/kn ... ences.html

Cubase Einstellungen: https://helpcenter.steinberg.de/hc/en-u ... and-Nuendo

primelinus
Senior Member
Posts: 1005
Joined: Mon Apr 22, 2013 4:51 pm
Contact:

Re: Groove Agnet Sample wiedergabe HILFE !!!

Post by primelinus » Sun Mar 13, 2016 4:59 pm

ja sag ich doch, mit pattern gehts. ob man in cubase sliced oder im gase, ist dabei unerheblich. bei längeren noten wird allerdings auch wenn der locator in der mitte der note steht, der anfang der note abgespielt. also natürlich auch bei kurzen noten, nur bei längeren fällt es einem leichter auf.
Mac Mini 20182 :: macOS 10.14.3 :: RME Fireface UCX :: Audient Mico :: Cubase 10.0.15 :: Neumann KH 120A :: div. Hard- und Software-Instrumente

Soundcloud

User avatar
stefan-franz
Member
Posts: 930
Joined: Thu May 21, 2015 3:57 pm
Contact:

Re: Groove Agnet Sample wiedergabe HILFE !!!

Post by stefan-franz » Mon Mar 14, 2016 7:04 am

atze100 wrote:
tsching wrote:Hier mal ein kurzes Video, was Marcus evtl. beim ersten Mal "falsch" gemacht haben könnte, damit Slices anders getriggert werden. Das kann direkt auch als Tipp zum Umgang mit dem Groove Agent SE und Vocal Samples genutzt werden. Viel Spaß!

https://www.youtube.com/watch?v=K2N-Ry7NTkI
WOW, top Support!! Bin zwar noch nicht warm geworden mit dem GA, aber trotzdem dickes Dankeschön!
Es gibt vom Holger eine Tutorial Collektion wo der GA erklärt wird. Die kann ich empfehlen, um in den GA rein zu kommen. Aufgrund des großen Funktionsumfangs vom GA hat sich die Investition für mich gelohnt.
Viele Grüße

Stefan Franz
http://www.party-dj-stefan.de - DJ-Entertainment und Live Show.

I7-6700K - Win 10, 16 GB Ram | 2x Steinberg UR824 Audio-Interface
Cubase 10 Pro | Wavelab 9 Pro | Steinberg HALion 5 | Steinberg Groove Agent 4 | reFX Nexus 2 | Native Instruments Komplete 10
Virtual DJ 8

atze100
Member
Posts: 687
Joined: Thu Jul 21, 2011 12:36 am
Contact:

Re: Groove Agnet Sample wiedergabe HILFE !!!

Post by atze100 » Mon Mar 14, 2016 2:39 pm

stefan-franz wrote:Es gibt vom Holger eine Tutorial Collektion wo der GA erklärt wird. Die kann ich empfehlen, um in den GA rein zu kommen. Aufgrund des großen Funktionsumfangs vom GA hat sich die Investition für mich gelohnt.
Danke für den Tip, ich bin aber ziemlich zufrieden mit den Samplern, mit denen ich seit Jahren arbeite und ich wage zu bezweifeln, dass der GA (SE!) da ne wirkliche Alternative ist. Lediglich die gute Integration in Cubase finde ich super und in manchen Fällen durchaus vorteilhaft.
Cubase Pro 8.0.40 64 Bit, Win7 Ultimate 64 Bit, Core i7 2600k, 16GB RAM

Cubase Safe Start: https://www.steinberg.net/fi/support/kn ... ences.html

Cubase Einstellungen: https://helpcenter.steinberg.de/hc/en-u ... and-Nuendo

Post Reply

Return to “Groove Agent”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests