MR816 - Alle Tweeks nützen nichts

Alles zu Steinbergs Advanced Integration DSP Studio MR816 CSX und MR816 X
Post Reply
ringstudios
New Member
Posts: 6
Joined: Thu Dec 16, 2010 8:06 am
Contact:

MR816 - Alle Tweeks nützen nichts

Post by ringstudios » Tue Jul 09, 2013 1:45 pm

Liebe Foris

Habe ein Problem mit meiner neuen DAW.
Bisher habe ich immer auf Intel-CPUs gesetzt, da damit immer alles reibungslos gelaufen ist.
Ich bin zum ersten mal (aus Kostengründen) AMD-CPU Besitzer und eigentlich auf Windows- und Cubase-Ebene sehr glücklich.

Nun aber kommt das MR816 zum Zuge.... Dropaout was das Zeug hält ...
Ja, ich habe alle Einträge gelesen.
Und ja, ich habe alles auf dieser Seite gefolgt:
https://www.steinberg.net/en/support/kn ... ssues.html
Und ja, ich habe alle diese Einstellungen (soweit vorhanden) getätigt:
https://www.steinberg.net/en/support/kn ... s-for-daws
Un ja, den Support habe ich angeschrieben und warte seit 2 Tagen auf ein Lebenszeichen...

Das einzige was bei mir anderst is, ist der Firewirechipsatz. Meiner kommt nicht auf der Liste von Steinberg vor)
Onboard habe ich einen VIA vt6308
Dann habe ich mir noch extra eine Maxxtro-Karte mit TI-Chipsatz gekauft. :(
Hat auch nichts gebracht.

Wie ist da Euere Erfahrung mit MR816 und Firewirechipsets? Ist das wirklich soooooo heikel? Spricht nicht gerade für die MRs....

Danke für Eure Erfahungsberichte
Gruss
Matthias

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Win7Pro x64, Cubase7, 2x MR-816x
AMD FX8350, Gigabyte GA-990FXA-UD3, Samsung840Pro, 16GB Corsair Vegnance XMP3 1600MHz CL8, ASUS AMD RADEON HD6450 silent, WD Velociraptor SATA-III

ringstudios
New Member
Posts: 6
Joined: Thu Dec 16, 2010 8:06 am
Contact:

Re: MR816 - Alle Tweeks nützen nichts

Post by ringstudios » Tue Jul 09, 2013 1:53 pm

Kleiner Nachtrag noch .... ich habe mit dem DPC Checker teilweise bis zu 4000us .... aber bisher habe ich noch nicht herausgefunden welcher Treiber das da spinnt ... falls jemand ein ähnliches Setup hat oder schlechte Erfahrungen mit diesen Firewirechips ....

Danke und Gruss
Matthias

User avatar
MRedZac
Junior Member
Posts: 158
Joined: Thu Apr 28, 2011 9:12 pm
Contact:

Re: MR816 - Alle Tweeks nützen nichts

Post by MRedZac » Sun Aug 25, 2013 9:14 am

Nun, es nutzt der schönste Firewirechipsatz nichts, wenn die Kommunikation auf dem Board nicht vernünftig funktioniert. Ich würd mich dann doch nach nem Intel Board umsehen...
DAW 1: Commodore C64, 64 k, Windows Basic, Cinch out, Datasette and 1541 Floppy
DAW 2: Apple iMac 27 Retina 5k Late 2015, i7 4.0 GHz, 24 GB Ram, 3TB Fusion Drive, Cubase Pro 8.5, Focusrite RedNet PCIe
DAW 3: Intel i7-2600K, 16GB Ram, Win 8.1 Pro x64, Cubase Pro 8.5 x64, Focusrite RedNet PCIe
DAW 4 : Dell Precision M4600, i7, 16 GB Ram, Win 10 Ent x64, Cubase Pro 8.5 x64, Dante Virtual Soundcard
DAW 5: Apple MacBook Pro 13" Retina Late 2015, i5 2.7 GHz, 8 GB Ram, 256 GB SSD, Cubase Pro 8.5, Dante Virtual Soundcard
Anderes Zeug: Focusrite RedNet 3, 3x Steinberg MR816x, Cubase iC pro, 2x Behringer ADA8000, Frontier Tranzport, Native Instruments Kore 2, Yamaha LS9-32 mit 2x MY16-AUD Dante Cards, Yamaha 03d, 2x CME UF70, JBL L90, Tannoy 600 als 5.1 System, Sony D7, Sony R7, 2x Sony DVP55M, Lexicon LXP15, Yamaha MU100R, Korg i30, Korg x3, Korg i3, Korg Kronos, u.v.m. - http://www.mediacoustics.eu, http://www.steamshop24.eu

User avatar
hell mood
Member
Posts: 229
Joined: Wed Dec 15, 2010 7:58 pm
Location: Austria
Contact:

Re: MR816 - Alle Tweeks nützen nichts

Post by hell mood » Mon Dec 16, 2013 10:28 am

https://www.steinberg.net/uploads/RTEma ... 44.png.png

schau dir das tool mal an und stell die settings auf diverse kombis ein! bei mir hats geholfen!
ich habs seit meinen problemen auf medium und S200 > works fine!

glg helmut
DA-X-PC, Gigabyte X99 UD4P, i7-5820K, 32GB RAM, Nvidia GTX 1050TI, Win 10 64bit, Universal Audio Apollo Twin USB, Universal Audio LA-610 mk2, Cubase Pro 9.5.21, WaveLab Pro 9, CC121, HALion 5, HALion Sonic 2, Virtual Guitarist 2, UJAM Guitarists, NI Komplete 8, NI Alicias Keys, Nexus2, Sylenth1, Korg M1, Toontrack, Waves, Lexicon, Relab LX480, Slate Digital Everything Bundle, Mackie Big Knob, 2x UAD2 Duo, Neumann TLM103, Rode NTK, AKG C214, VOVOX Cables, Adam P11A + Sub8, Yamaha NS-10m ...

User avatar
oldbeats
Member
Posts: 362
Joined: Sat Dec 08, 2012 8:00 pm
Contact:

Re: MR816 - Alle Tweeks nützen nichts

Post by oldbeats » Tue Dec 17, 2013 9:57 am

Das Problem sitzt mal wieder vor dem Rechner...Sorry!

1. AMD Cpu's sind für DAW's nicht so gut geeignet wie Intel. Aber trotzdem funktionieren diese...
2. Das MR816 ist ein super Interface und kann bestimmt nichts für Inkompatibilitäten mit den Firewire-Schnittstellen.
3. Hatte bis jetzt noch nie ein Problem mit den Onbord-chipsätzen. Gibt aber scheinbar Chipsätze die gerne mal zicken.
4. Dein Problem ist eher in deiner ganzen Computerconfig zu suchen.
Alles mal mit dpcmoniter, dpc Latenz checker, msconfig, usw durchscheinen und erst mal herausbekommen welche Treiber oder Dienste da so die Kommunikation stören.
Hab ich jetzt die letzten Wochen auch bei anderen Rechnern gemacht...und alle laufen jetzt prächtig.

Diese ganzen Probleme mit Latenzspitzen werden sich in den nächsten Jahren noch weiter verschärfen, da die Hersteller die ganze Periferie nur noch über einen Hauptbaus schicken und von daher zwangsläufig bei Echtzeitanwendungen Probleme bereiten. Wird halt immer schwieriger...

Und niemals die ganzen Zusatzprogramme von den Motherboard CD,s installieren.

LG
Oli
DAW1 Intel Core I7-3930K auf Asus P9X79, 3xSSD 250GB, 64GB Corsair Ram, Cubase 7.5 64bit, Win 7 Ultimate 64bit, im 19 Zoll Gehäuse ******DAW2 Intel i7 4770K auf Asus B85M-E Board, 16GB Corsair Ram, Cubase 64bit, Win 7 Ultimate. 64bit, *******Testrechner I7 4770K, Asus Board, Windows 8.1 Pro 64bit, Steinberg MR 816X, STA ADC/DAC 2000, Fatar Studiologic SL-990 Masterkeyboard, Alesis MK2 Abhöre, Dynaudio AIR 6 Digital Abhöre, Ensoniq EPS 16Plus, Kawai K1 II, Behringer Super X, div. Ibanez Gitarren, EMG, Mc Crypt, Line 6 Pod 2, Guitar Rig Kontrol, AKG 702, Sennheiser usw usw...

Post Reply

Return to “Steinberg MR816”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests