Mal ein Lob...

Alles zu Steinbergs Advanced Integration DSP Studio MR816 CSX und MR816 X
Post Reply
User avatar
MRedZac
Junior Member
Posts: 158
Joined: Thu Apr 28, 2011 9:12 pm
Contact:

Mal ein Lob...

Post by MRedZac » Fri Sep 23, 2011 8:00 pm

Hallo Zusammen !

Seit Monaten bastle ich an einem mobilen Setup, mit dem man sowohl ein bissl aufnehmen, als auch darüber live Keyboards per VSTi (Kore 2) in ner Band spielen kann. Und ich bastelte und bastelte, bis ich die Nase voll hatte und die Hardware getauscht habe: Bin seit heute Besitzer eines MR816x, gekoppelt mit einem Behringer ADA8000...
Der Computer ? - Ein Dell Latitude E5520 mit O2Micro Firewire Chipsatz, Windows 7 x64 und Cubase 6 32 bit...
Zunächst war ich aufgrund der Infos aus verschiedenen Quellen schon recht verängstigt, ob das Teil denn auch in Verbindung mit meinem Laptop laufen würde, aber nach der Installation heute haben sich alle Befürchtungen in Wohlgefallen aufgelöst: Das Interface funktioniert mit dem neusten Treiber einwandfrei.
Habe noch kurz mit dem Tool die Firewire-Latenz auf Medium gesetzt und schon lief alles so, wie es soll !
Den Behringer ADA8000 über Adat angeschlossen und 16 Kanäle nenne ich am Laptop nun mein Eigen...
Vorher ein Phonic Firefly 808 U am Laptop gehabt - Leute, ei Karamba, das ist ein Klangunterschied wie der Umstieg vom Fahrrad auf nen ICE... Auch treibertechnisch, vorher mit dem Phonic immer nur Ärger und Sync-Probleme, jetzt funzt auf einmal alles auf Anhieb und scheinbar "Rock solid"...
Ich denke, ich werde mir direkt noch ein zweites MR816x zulegen, denn die Qualität des Geräts spricht für sich. Yamaha eben und ich bin von Yamaha bisher noch nie enttäuscht worden. - Natürlich werde ich weiter berichten, sollten mir im Laufe meiner Arbeit irgendwelche Probleme begegnen, aber bis dahin:

Gruß
Euer Garfield
DAW 1: Commodore C64, 64 k, Windows Basic, Cinch out, Datasette and 1541 Floppy
DAW 2: Apple iMac 27 Retina 5k Late 2015, i7 4.0 GHz, 24 GB Ram, 3TB Fusion Drive, Cubase Pro 8.5, Focusrite RedNet PCIe
DAW 3: Intel i7-2600K, 16GB Ram, Win 8.1 Pro x64, Cubase Pro 8.5 x64, Focusrite RedNet PCIe
DAW 4 : Dell Precision M4600, i7, 16 GB Ram, Win 10 Ent x64, Cubase Pro 8.5 x64, Dante Virtual Soundcard
DAW 5: Apple MacBook Pro 13" Retina Late 2015, i5 2.7 GHz, 8 GB Ram, 256 GB SSD, Cubase Pro 8.5, Dante Virtual Soundcard
Anderes Zeug: Focusrite RedNet 3, 3x Steinberg MR816x, Cubase iC pro, 2x Behringer ADA8000, Frontier Tranzport, Native Instruments Kore 2, Yamaha LS9-32 mit 2x MY16-AUD Dante Cards, Yamaha 03d, 2x CME UF70, JBL L90, Tannoy 600 als 5.1 System, Sony D7, Sony R7, 2x Sony DVP55M, Lexicon LXP15, Yamaha MU100R, Korg i30, Korg x3, Korg i3, Korg Kronos, u.v.m. - http://www.mediacoustics.eu, http://www.steamshop24.eu

Post Reply

Return to “Steinberg MR816”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests