Cubase AI7 - Fehlermeldungen

Für Nutzer der OEM-Software Cubase LE und Cubase AI
Post Reply
Georg Jeger
New Member
Posts: 1
Joined: Thu Oct 09, 2014 1:44 pm
Contact:

Cubase AI7 - Fehlermeldungen

Post by Georg Jeger » Thu Oct 09, 2014 2:47 pm

Hallo zusammen,

ich bin ein Neuling hier und auch in Sachen Audio-Recording.

Habe mir das UR44 zugelegt und möchte in Verbindung mit meinem Tyros 5 einige Songs aufnehmen.
Cubase AI7 war beim Kauf des Interfaces dabei und im Moment hänge ich bei der Installation, bzw.
diversen Fehlermeldungen.
Von Steinberg selbst bekam ich leider keine Antwort auf meine Anfrage, was ich nicht besonders
kundenfreundlich finde.
Cubase AI ist ein OEM Produkt, und nur mit Hardware Produkten von Yamaha und Steinberg erhältlich.
Diese Zeile war meine Motivation mich für Steinberg zu entscheiden, zumal hier eine Zusammenarbeit
mit Yamaha besteht.

Jedoch schon bei der Installatin bzw. Registration häuften sich diverse, ominöse Probleme. Der Hersteller
bekennt sich sogar selbst zu einigen, z.B. wird darauf hingewiesen, dass das Program über den Hub nicht
zu öffnen ist, weil ein Problem mit Windows besteht. Man sei aber bemüht den Fehler zu finden.
Also habe ich das Programm nun ohne Hub einigermaßen zum laufen gebracht, allerdings kein Sound-Patch
für Tyos 5 gefunden. Hier hört das Angebot bei Tyros 4 auf.
Tyros 5 gibt es immerhin schon 1 Jahr - ich denke da sollte doch langsam auch ein Sound-Patch zur Verfügung stehen wenn man schon mit einem OEM-Produkt wirbt. Was nützt mir eine Software, die nur halb, oder
teilweise gar nicht funktioniert.

Und nach meinen ersten Recording-Versuchen musste ich nun feststellen, dass bei diversen Hallprogrammen
z.B. diese Fehlermeldung auftaucht:
Applikation "REV-X" hat folgenden Fehler verursacht: Die eLicencer enthalten keine gültige Lizenz

Heißt das, dass dieses Hall für AI7 nicht zur Verfügung steht? Und wenn JA, warum ist es dann im Programm
überhaupt vorhanden? Mein eLlicincer ist überprüft, alle Programme werden mit ok angezeigt.

Also ich bin erhlich gesagt etwas verwundert um nicht zu sagen enttäuscht, zumal sich auch der Support
nicht meldet :evil:

Aber vielleicht kann mir ja aus dem Forum jemand einen Tipp geben, dafür wäre ich wirklich sehr dankbar.

LG Georg

Post Reply

Return to “Cubase LE und Cubase AI”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest