Zoom H2n als Mikrofon bei Cubase LE funktioniert nicht mehr

Für Nutzer der OEM-Software Cubase LE und Cubase AI
Post Reply
PLambert
New Member
Posts: 2
Joined: Mon May 18, 2020 1:46 pm
Contact:

Zoom H2n als Mikrofon bei Cubase LE funktioniert nicht mehr

Post by PLambert »

Hallo zusammen,
schon seit mehreren Jahren benutze ich den Zoom H2n Field-Recorder als Mikrofon/Audio-Interface für Cubase LE AI Elements 8. Nach einigen Monaten kam ich auch dann ganz gut mit diesem Setup zurecht und hatte nur noch selten Probleme mit kein Ton vom Mikrofon o.ä. Alles konnte ich aber irgendwie lösen. Nun ist es seit einigen Wochen so, dass ich wirklich nicht mehr weiter weiß. Cubase erkennt in den VST-Verbindungseinstellungen usw. den H2n als Zoom H and F Series Recording Mixer. Ich kann ihn als Eingang definieren, wahlweise zusätzlich als Ausgang, wenn ich dann etwas recorden möchte erscheint auch eine Tonspur, die allerdings leer ist. Ich habe mit verschiedenen Audiotreibern rumexperimentiert (Asio Low Latency, Magix Asio, Realtec Asio usw.), die ich bei Cubase in den Audiosystemeinstellungen finden konnte und mich durch alle anderen Einstellmöglichkeiten systematisch durchgearbeitet - ich bekomme kein Signal, auch wenn der H2n als »Recording Mixer« angezeigt wird. Das seltsame ist, dass das auch für andere Programme gilt. Die Freeware Audacity, die ich unterwegs seit Jahren ohne Probleme mit dem H2n nutze, zeigt ihn auch als »Zoom Recording Mixer« an und meldet beim Starten einer Aufnahme konsequent »Fehler beim Öffnen des Audiogeräts«. Und da ist es egal, ob ich eine alte, neue oder portable Audacity-Version nutze, einen anderen Laptop usw. Ein kaputtes USB-Kabel ist auszuschließen, da ich es mit mehreren Kabeln probiert habe, zumal der H2n ja erkannt wird. Dieses Erkennen ist aber anders als sonst: Zu der glorreichen Zeit, als bei mir noch alles funktioniert hat, wurde er sowohl in Cubase als auch in Audacity als »H2n« oder »Mikrofon H2n« angezeigt, mittlerweile, wo es nicht mehr funktioniert, nur allgemein als »Zoom Recording Mixer«. Aus diesem Grund habe ich die Theorie, es hat irgendwas mit einem Windows-Update zu tun. Alle Rechner, auf denen ich es probiert habe, haben mehr oder weniger die neusten Windows10-Updates. Interessanterweise funktioniert die Aufnahme mit Audacity auf einem uralten XP-Rechner gut.
Hat irgendwer eine Idee, was ich tun kann, oder hatte vielleicht ein ähnliches Problem?
Ich freue mich auf eure Antworten
Viele Grüße

Nikkin
Member
Posts: 495
Joined: Wed Mar 20, 2013 9:48 am
Contact:

Re: Zoom H2n als Mikrofon bei Cubase LE funktioniert nicht mehr

Post by Nikkin »

Weißt Du denn noch, was Du genau zu gemacht hattest, als es dann nicht mehr ging ?
Hast Du von dem Systemzustand mit dem es ging, eine Sicherung ?
Die würde ich dann wieder einspielen und Schritt für Schritt die Änderungen, z.B. Updates durchführen.
PC: Intel i7-7800X @ 3.5 Ghz, 32 GB RAM, 3 Samsung SSDs (je 1x Windows + Programme, Sound Libraries, Audio-/Videoproduktion) + Harddisks (Backups)
OS: Windows 10 Pro, 64Bit, NVIDIA GeForce GT 1030 Grafikkarte
Audio: UAD Apollo X8, Allen & Heath Qu24
SW: Cubase 10.5.20 Pro, Halion Sonic, Halion 6, Absolute 4, Toontrack ezdrummer 2 + Superior drummer 3, Pianoteq Stage, Peavey Revalver 4 Amp Simulation, iZotope Ozone 9, Waves V.11 Plugins, WaveLab Elements, Magix Video Deluxe Premium

PLambert
New Member
Posts: 2
Joined: Mon May 18, 2020 1:46 pm
Contact:

Re: Zoom H2n als Mikrofon bei Cubase LE funktioniert nicht mehr

Post by PLambert »

Danke für die Antwort! Ich habe jetzt Sicherheit, dass es an einem neuen Windows-Update liegt, da es mit einem Laptop, der das neueste Update noch nicht durchgeführt hat, problemlos funktioniert. Ich werde jetzt, wie vorgeschlagen, Stück für Stück die Updates durchführen und schauen, ob ich auch die Treiber neu installieren kann. Danke!

Post Reply

Return to “Cubase LE und Cubase AI”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest