MPC element als USB controller verwenden ohne AKAI Software

Für Nutzer der OEM-Software Cubase LE und Cubase AI
Post Reply
raiderrote
New Member
Posts: 3
Joined: Fri Dec 20, 2019 11:32 am
Contact:

MPC element als USB controller verwenden ohne AKAI Software

Post by raiderrote »

Hey!!
Ich habe da ma ne frage:)

Also ich besitze ein mpc element von Akai und habe das eig immer über die software als vst instrument in cubase genutzt.
Ich würde jetzt aber gerne das mpc element als midi controller verwenden ohne die software.

Mein problem hierbei ist aber das wenn ich dann ein vst instrument lade und die pads von der mpc spiele werden relativ durcheinander die töne angespielt also quasi
pad 1 = c#1, pad 2=c1 ,pad3 =f#1 ,pad 4 =a#4 usw....

Und auch andere tasten wie die "16 level" taste oder "undo" taste spielen durcheinander töne.

Jetzt habe ich mich einwenig mit mapping befasst und habe es hinbekommen das die controll tasten "play", "stop","record" etc eig. machen was ich will aber zb. "Undo" macht zwar jetzt " rückgängig" aaaaaber spielt auch gleichzeitig einen ton wenn ich eine instrumenten spur ausgewählt habe.

Meine frage kann ich den pads iwie die töne zuweisen?
Bzw. Wie kann ich zb. dem "undo" button dem ton entziehen aber trotzdem die "rückgangig" funktion nutzen?
Wäre nice wenn ihr mir weiterhelfen könntet
Lg rai

Post Reply

Return to “Cubase LE und Cubase AI”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests