Midi Dateien von SD-Karte in Cubase laden und nutzen?

Für Nutzer der OEM-Software Cubase LE und Cubase AI
Post Reply
Andreas556
New Member
Posts: 26
Joined: Sun Dec 23, 2018 11:05 pm
Contact:

Midi Dateien von SD-Karte in Cubase laden und nutzen?

Post by Andreas556 » Mon Feb 11, 2019 9:40 pm

Hallo,

ich habe vor mit meinem Casio CDP 230 Keyboard auf eine SD-Karte aufzunehmen und diese Aufnahme dann in Cubase zu laden um dann als Zweitspur eine Gitarre drüber zu spielen.
Ich will das Keyboard nicht direkt an den PC schließen, weil es viel zu weit weg steht und nicht mobil ist (und mein Startone Keyboard nicht so eine gute Tastatur hat).
Ich habe gelesen, dass man Midi-Dateien importieren kann, wollte allerdings fragen ob es konkret auf diesem Weg funktionieren wird (bevor ich mir eine SD-Karte kaufe).

Ist es denn möglich den am Keyboard genutzten Sound auch in Cubase zu nutzen, d.h. wird der Sound (Fantasy...) in den Midi-Daten mitgespeichert?

Grüße
Cubase 9 AI
Interface: Steinberg UR22,
PC: i5 Prozessor, 970GTX Grafik, 8GB RAM, Windows 10
Keyboard: Startone MK 300

Nikkin
Member
Posts: 343
Joined: Wed Mar 20, 2013 9:48 am
Contact:

Re: Midi Dateien von SD-Karte in Cubase laden und nutzen?

Post by Nikkin » Mon Feb 11, 2019 10:44 pm

Der Sound wird in MIDI Dateien definitiv nicht mit gespeichert. MIDI Daten sind im wesentlichen Informationen, dass eine Note mit der Nr. X mit einer Anschlagstärker von 100 (auf einer Skala von 0 - 255) eingeschaltet wird und ähnliches.
Dadurch kannst du MIDI Daten dann auch mit diversen MIDI fähigen Klangerzeugern mit ganz anderen Sounds abspielen.
Ob dein Keyboard MIDI Dateien in gängigen Formaten abspeichern, kann ich nicht beurteilen. Auch, ob die SD Karte für das Keyboard genau so formatiert wird, wie für einen Rechner (Mac oder PC?) weiß ich nicht. Eine SD Karte kostet ja nur wenige Euros. Für den Transport der MIDI Daten genügt eine kleiner Kapazität. 1 GB wird dafür mehr als genug sein. Weiß gar nicht, ob es noch kleinere gibt. Das solltest Du ausprobieren.
PC: Intel i7-7800X @ 3.5 Ghz, 32 GB RAM, 3 Samsung SSDs (je 1x Windows + Programme, Sound Libraries, Audio-/Videoproduktion) + Harddisks (Backups)
OS: Windows 10 Pro, 64Bit, NVIDIA GeForce GT 1030 Grafikkarte
Audio: UAD Apollo X8, Allen & Heath Qu24
SW: Cubase 10 Pro, Halion Sonic, Halion 6, Absolute 3, Toontrack ezdrummer 2 + Superior drummer 3, Pianoteq Stage, Peavey Revalver 4 Amp Simulation, iZotope Ozone 7, Waves Musicians Plugins, WaveLab Elements, Magix Video Deluxe Premium

Post Reply

Return to “Cubase LE und Cubase AI”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests