Pedal zum (de-)aktivieren von effekten bei Live Sets

Für Nutzer der OEM-Software Cubase LE und Cubase AI
Post Reply
CptnReynolds
New Member
Posts: 1
Joined: Mon Oct 10, 2016 6:50 am
Contact:

Pedal zum (de-)aktivieren von effekten bei Live Sets

Post by CptnReynolds » Mon Oct 10, 2016 7:01 am

Hallo zusammen,

ich bin komplett neu im Thema Cubase und habe mir mal soweit die ganzen Basis Artikel im Forum durchgelesen. Leider sind immer noch ein paar Fragen offen.

Ich hatte mir das UR22 gekauft, um zuhause meine Akustik Gitarre und ein Mikro an meine Boxen anschließen zu können und bei Bedarf für mich selbst auch mal was mitschneiden zu können.

Eigentlich komme ich von Ableton (aber ganz andere Musikrichtung -> Elektro) habe aber sehr erfreut festgestellt, dass beim UR22 ja die Cubase AI Software dabei ist also möchte ich die mal testen.

Zur Frage: Ich sehe es nicht ein für jeden Effekt des Gesangs oder der Gitarre (Harmonizer, Distortion, ...) ein extra Effekt Pedal für 50 - 150€ zu kaufen, wenn ich die ganzen Effekte ja am PC digital erzeugen kann. Aber ich habe leider keine Ahnung, wie ich die Effekte nachher per Fußschalter im Live-Betrieb (während einem Song / auf der Bühne /... ) aktivieren oder deaktivieren kann. Kann ja nicht jedesmal eine Pause einlegen und mit der Maus rumklicken.

Habt ihr Hardware Empfehlungen für ein Pad mit 4 oder mehr belegbaren Schaltern? Ich schätze das Pad bräuchte einen Midi-Ausgang und ich Cubase dann irgendwie "anlernen", beim Drücken von Schalter 1 dann Effekt 1 zu aktivieren usw?

In Ableton läuft das ganze Live-Effekt Thema über "Max 4 Live", ich hoffe so etwas dann auch im Cubase zu finden.

Freue mich über Kauftipps, Infos und auch Gedankenansätzen und vielleicht besseren Vorgehensweisen, die ich so bisher mangels Erfahrung garnicht im Kopf habe.

LG
Reynolds

Post Reply

Return to “Cubase LE und Cubase AI”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests