Cubase AI und Yamaha Moxf6

Für Nutzer der OEM-Software Cubase LE und Cubase AI
Post Reply
suppi2
New Member
Posts: 3
Joined: Sat Aug 27, 2016 4:59 pm
Contact:

Cubase AI und Yamaha Moxf6

Post by suppi2 » Sat Aug 27, 2016 5:13 pm

Hallo,
vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Ich habe mir eine Yamaha moxf6 zugelegt und gestern Cubase installiert. Vor 20 Jahren habe ich schon mal mit Cubase gearbeitet, schon damals war es sehr umfangreich, aber das heutige sprengt alles :shock: :shock:

Meine Probleme/Fragen:
- ich habe Cubase gestartet und bei "Recording" ein "Yamaha MOXF6_MOXF8 with VST Editor Projekt angelegt, ich hoffe, das war schon mal das richtige (Screen1)
cubase1.jpg
(161.79 KiB) Not downloaded yet
- danach öffnet sich ja der MOXF6 Editor
I) Frage 1: brauche ich den absolut immer oder geht es auch ohne? Ich kenne das vom alten Cubase so, das ich "irgendwo" angebe, welches Instrument auf welcher Spur (im Cubase) benutzt werden soll und gut ist. Mit dem Editor finde ich es etwas umständlich

- Dann ist mir aufgefallen, das das Instrument, welches auf der 2. Spur in Cubase analog der 1. Spur im MOXF6 VST Editor liegt immer zu hören ist, auch wenn ich die anderen Spuren als aktiv auswähle, z.B. wie im Screen 2 wo ich hier z.B. HIGH WIRE ausgewählt habe, wenn ich da auf dem Synthi spiele ist das HOUSE KIT 2 immer mit zu hören. Ich habe durch Zufall herausgefunden, das wenn ich im MOXF6 Editor unten das "Local Ctrl " deaktiviere, dann höre ich das nicht
cubase2.jpg
(337.4 KiB) Not downloaded yet
II) habe ich hier was falsch gemacht, oder was muss ich einstellen, damit man nur das Instrument hört, welches auf der aktiven Spur liegt

III) Für was sind im Editor die ganzen Quick Setup SChalter wie DAW Rec, Arp Rec, DRCT Arp etc, was ist das richtige

IV) letzte Frage: wenn ich den Synthi alleine nutze z.B. im VOICE Modus habe ich echt tolle Klänge. Wenn ich den mit dem Cubase zusammen betreibe sind die Klänge allesamt anders, ich sage mal aus dem Bauch heraus, die Effekte fehlen. Ist das normal oder habe ich hier auch eine falsche Einstellung vorgenommen?

Hoffe, es kann mir jemand weiterhelfen, damit ich den Spaß am Gerät nicht verliere, ich habe mich so darauf gefreut, aber die Komplexität von Cubase, so gut das ja sei, nimmt einem etwas die Freude...

Vielen Dank

suppi2
New Member
Posts: 3
Joined: Sat Aug 27, 2016 4:59 pm
Contact:

Re: Cubase AI und Yamaha Moxf6

Post by suppi2 » Fri Sep 02, 2016 2:03 pm

kann mir keiner helfen? Oder zumindest sagen, wo ich das nachlesen kann... danke

suppi2
New Member
Posts: 3
Joined: Sat Aug 27, 2016 4:59 pm
Contact:

Re: Cubase AI und Yamaha Moxf6

Post by suppi2 » Mon Oct 03, 2016 11:09 am

gibt es jemanden im Raum Karlsruhe, der mir hier weiterhelfen kann, natürlich gegen Bezahlung, bitte PN schreiben, danke.

Post Reply

Return to “Cubase LE und Cubase AI”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest