Library Manager - Daten verschieben - Rückgängig machen.

Diskussionen rund um unsere aktuellen Cubase Versionen.
Post Reply
User avatar
deHoins
Junior Member
Posts: 84
Joined: Tue Oct 27, 2015 9:34 am
Contact:

Library Manager - Daten verschieben - Rückgängig machen.

Post by deHoins »

Hallo,
ich habe auf einem separaten Laufwerk und dort in einem extra angelegten Order aus Platzgründen mit obigen PG einige Daten verschoben. Wie z.B. Diverse aus „The Grand“.
Abgesehen davon, dass ich mir neuen Platz auf meinem ursprünglichen LW C geschaffen habe,
möchte ich die verschobenen Sounds/Daten wieder zurücksetzen nach dorthin, wo sie mal waren. Denn die benötigten Presets im jeweiligen Projekt müssen bei den verschobenen immer separat aktiviert werden. Das nervt!
Wie ist die Vorgehensweise? Ich weiß nicht mehr, in welchem ursprünglichen Ordner genau sie im Hauptordner Downloads > Steinberg > WIN64 einmal waren.

dH
Cubase Artist 10.5.20 - Prozessor: Intel® Core™ i7-6700K CPU (@ 4.00 GHz 4.00 GHz - RAM: 32.0 GB Systemtyp: 64 Bit - Windows 10 64 Bit - USB Audio Interface UR 242 - Yamaha-Steinberg USB ASIO - Masterkeyboard KORG 01W - VST
Voll Lizenz von Basic FX Suite - HaLion Sonic SE 3 – Absolute 3 - Dark Planet - Hypnotic Dance - Symphonic Orchestra- VST Classic - Retrologue 2 - Future Bass - TX16W - Groove Agent 5 - The Grand - Halion 6

svennilenni
Grand Senior Member
Posts: 5510
Joined: Sat Nov 28, 2015 3:21 pm
Contact:

Re: Library Manager - Daten verschieben - Rückgängig machen.

Post by svennilenni »

deHoins wrote:
Tue Oct 13, 2020 9:50 am
Hallo,
ich habe auf einem separaten Laufwerk und dort in einem extra angelegten Order aus Platzgründen mit obigen PG einige Daten verschoben. Wie z.B. Diverse aus „The Grand“.
Abgesehen davon, dass ich mir neuen Platz auf meinem ursprünglichen LW C geschaffen habe,
möchte ich die verschobenen Sounds/Daten wieder zurücksetzen nach dorthin, wo sie mal waren. Denn die benötigten Presets im jeweiligen Projekt müssen bei den verschobenen immer separat aktiviert werden. Das nervt!
Wie ist die Vorgehensweise? Ich weiß nicht mehr, in welchem ursprünglichen Ordner genau sie im Hauptordner Downloads > Steinberg > WIN64 einmal waren.

dH
Na wenn du weder den genauen Ordner weisst, noch angibst, um welche Dateien es sich genau handelt, wird Dir hier niemand wirklich helfen können. Zumal "Downloads > Steinberg> Win64" sicherlich sowieso nicht der Standard Installationsordner ist.

User avatar
DVance
Junior Member
Posts: 61
Joined: Sat Mar 17, 2018 2:28 pm
Location: Germany
Contact:

Re: Library Manager - Daten verschieben - Rückgängig machen.

Post by DVance »

Hallo deHoins,

normalerweise liegen die VST Soundsets in C:\Benutzer\<Benutzername>\ProgramData\Steinberg\Content\...
und hier je nach VST-Synth, wie Halion oder andere.
Teilweise in Unterordnern VST Sound.
Schwierig das generell zu sagen, es gibt hier keine einheitliche Struktur, wie in einer Norm.

Aber eigentlich sollte das Problem mit anderen Projekten nicht auftreten, wenn man Sie RICHTIG verschiebt!
Heißt, ausschließlich mit dem Library Manager und dem Befehl "Move" und das für jedes Soundset!
Dann findet Cubase, bzw. die Mediabay die Sound immer wieder, weil sie in dieser Datenbank registriert sind.

Das kannst Du auch im Nachhinein so organisieren.
Generell sollten die Sounds bei Installation mit dem Library Manager installiert werden und dabei bestimmt man direkt den richtigen Pfad.

Es ist hier leider Sorgfalt angesagt, weil die Datenbank sonst Fehlerhaft ist.
Dell Aurora R4 // Intel i7-4960X // 32GB // SYS-SSD 256GB // Geforce GTX1070 // Windows 10 Pro Ver.20H2 // Cubase Pro 10.5 // VST Connect PRO 5 // UR44C // ...
Korg Radias // Roland MC-909 // Yamaha SY35 // Yamaha RY30 // Yamaha P-80 // Yamaha DB50XG // Roland CM-32L // DMC MIDI Patchbay MX-8 // Behringer AutoComp Pro-XL // Behringer Studio Exciter F // Kawai Mixer MX-8SR // Jamo SW/SAT-500 (Monitors) //

P A T
Senior Member
Posts: 1166
Joined: Sun Jan 02, 2011 8:02 pm
Contact:

Re: Library Manager - Daten verschieben - Rückgängig machen.

Post by P A T »

Der Download-Ordner ist nicht der Installationsordner!
Bei der Installation werden die vstsound-Dateien standardmäßig in den Bereich C:\ProgramData\Steinberg\Content\... kopiert, wenn Du die Option "für alle Benutzer" ausgewählt hast.
Windows 10 Pro 1909 / Cubase 11 pro / HALion 6 / Dorico 2 / NI Komplete 11 Ultimate, Arturia V Collection 6, Korg Collection, IKM u.v.a. Software / CC121 / UR28M / CME UF-60 / Roland FP-7F / Roland BK-7m u.v.a. Hardware

User avatar
deHoins
Junior Member
Posts: 84
Joined: Tue Oct 27, 2015 9:34 am
Contact:

Re: Library Manager - Daten verschieben - Rückgängig machen.

Post by deHoins »

Hallo,
erst einmal Danke für die schnellen Antworten.
Was für mich verwirrt ist, dass die von mir angenommene Ablage der Sounds/VST oder wie man sie auch nennt, in meinem Downloadordner LW C unter WIN64 liegen. Der Pfad wie von euch bezeichnet ProgrammData > Steinberg > Content als Ablageort, war mir dafür nicht bekannt, weil jede Installation nach Kauf oder Update was mit dem Download Assistant von Cubase durchgeführt wurde, ich an den Pfaden nicht „rumgespielt“ habe.
Das war damit zu Arbeiten soweit so gut, bis es mit der Festplatte C eng wurde. Darum begann ich das aussortieren und musste danach feststellen, dass auf gewisse Zuordnungen in Projekten die mit dem Piano The Grand verbunden waren (besonders der Bösendorfer Flügel), es etwas dauert bis diese neu geladen sind. Dies war vorher nicht der Fall.
Was wäre nun der vernünftigste Weg, nicht nur die Daten von dem separaten Laufwerk wieder zurückzuspielen, sondern auch was zu tun wäre mit den Daten in Ordern Win64 und ProgrammData
Zum besseren Verständnis, siehe Anlage.

Gruß
dH

Library.jpg
(192.72 KiB) Not downloaded yet
Cubase Artist 10.5.20 - Prozessor: Intel® Core™ i7-6700K CPU (@ 4.00 GHz 4.00 GHz - RAM: 32.0 GB Systemtyp: 64 Bit - Windows 10 64 Bit - USB Audio Interface UR 242 - Yamaha-Steinberg USB ASIO - Masterkeyboard KORG 01W - VST
Voll Lizenz von Basic FX Suite - HaLion Sonic SE 3 – Absolute 3 - Dark Planet - Hypnotic Dance - Symphonic Orchestra- VST Classic - Retrologue 2 - Future Bass - TX16W - Groove Agent 5 - The Grand - Halion 6

User avatar
rescue21
Senior Member
Posts: 1285
Joined: Thu Sep 12, 2013 3:04 pm
Contact:

Re: Library Manager - Daten verschieben - Rückgängig machen.

Post by rescue21 »

es etwas dauert bis diese neu geladen sind
das spricht dafür das das eine HDD und keine SSD ist
ich hab hier auf dem Laptop ein Win 10 System auf SSD, und bei mir liegt der gesammte Content bestehend aus Cubase, GA5, und Halion 6 in dem besagten Programmdata Ordner und ein Song mit dem Eagle Flügel ist sofort spielbar. Deshalb sollte auch der Content auch auf einer SSD liegen. In den grossen Recording Rechner hab ich extra dafür eine SSD eingebaut.
Win10x64 16 Gig Ram, Cubase Pro 8 und 11 x64 Terratec DMX 6fire USB, Steinberg CI2, Mindprint DI-Port Preamp,AKG C414, Halion Sonic3, Halion6, Groove Agent5, Steinberg Electric Bass, Intel i5 6400 2,7 Samsung SSD
http://www.three-men-project.de/

P A T
Senior Member
Posts: 1166
Joined: Sun Jan 02, 2011 8:02 pm
Contact:

Re: Library Manager - Daten verschieben - Rückgängig machen.

Post by P A T »

Sieht doch ganz normal aus bei Dir :)

Der Ordner Steinberg\WIN64 im Downloadordner ist nur für die temporäre Ablage der Dateien gedacht.
Diesen Ordnerpfad kannst Du im Steinberg Download Assistant ändern, wenn Du magst. (Zahnrad-Icon).
Nach der Installation können die Daten dort gelöscht werden.
Das anschließende Löschen kann m.E. ebenfalls im Download Assisant voreingestellt werden.

Die vstsound-Dateien befinden sich nach der erfolgreichen Installation im Ordner C:\ProgramData\Steinberg\Content\ (oder an einem anderen Ort, den Du ebenfalls im Assistant wählen kannst).
Dort gibt es den Ordner VSTsound sowie weitere Unterordner für zusätzliche (nicht direkt zu Cubase gehörende) Steinberg-Plugins.
Schau dort einfach mal rein, ich kann das jetzt nicht checken, weil es bei mir nichts zu ändern gibt ;)
Wenn Du die großen Dateien extern ablegst, werden im genannten Content-Ordner gleichnamige Links dorthin abgelegt.
Das wird alles vom Library Manager verwaltet.

Wenn Du Deine großen Dateien manuell in diesen Ordner verschiebst, solltest Du auch den Link löschen, der auf den alten Ort verweist.
Und auf jeden Fall alles, was geht, mit dem Library Manager erledigen.
Ein Doppelklick auf die vstsound-Dateien kann auch nie schaden, meist wirst Du die Meldung bekommen, dass die betreffende Library bereits registriert ist.

LG. Pat
Windows 10 Pro 1909 / Cubase 11 pro / HALion 6 / Dorico 2 / NI Komplete 11 Ultimate, Arturia V Collection 6, Korg Collection, IKM u.v.a. Software / CC121 / UR28M / CME UF-60 / Roland FP-7F / Roland BK-7m u.v.a. Hardware

User avatar
DVance
Junior Member
Posts: 61
Joined: Sat Mar 17, 2018 2:28 pm
Location: Germany
Contact:

Re: Library Manager - Daten verschieben - Rückgängig machen.

Post by DVance »

Hallo deHoins, hallo PAT,

was PAT geschrieben hatte, ist korrekt: Der Ordner "Download" ist eigentlich temporär gedacht und nicht für eine permanente Aufbewahrung eigener Dateien.
Natürlich wird hier nichts von Windows gelöscht, aber zu Deiner eigenen Übersicht ist es sinnvoll, nach dem Download die Daten auf ein Laufwerk für eine dauerhafte Ablage zu verschieben und den Download-Ordner wieder zu leeren.

Pat, was in Deinem Post aber vielleicht verwirrend für deHoins sein könnte ist, was Du über den "Download Assistent" geschrieben hast.
Natürlich, in diesem Tool kann man den Standard-Ordner zur Speicherung der Download-Daten frei wählen.
Aber mittlerweile kommen die meisten Steinberg-VST-Sounds als "***.vstsound"-Dateien an und beim Doppelklick öffnet sich der "Library-Manager" und dieser möchte wissen, wo die Datei hin soll und außerdem, ob die ursprüngliche (also die Datei, die man gerade doppelt geklickt hat) behalten werden soll oder einfach verschoben!

Nebenbei bemerkt hat auch "rescue21" recht, wenn er schreibt, das diese VST-Sounddaten am besten auf einem schnellen Laufwerk liegen.
Das kann auch ein externes Laufwerk sein, aber eine SSD ist immer am schnellsten.
Wenn Dein System-Laufwerk z.B. eine SSD ist, (wie bei mir) und Platz genug darauf für Windows ist, dann sind sie da auch gut aufgehoben.

Ich habe meine Daten generell NICHT auf dem System-Laufwerk C, weil ich so von diesem regelmäßig zur Sicherheit ein Image auf eine externe HDD schreibe, da Windows ja manchmal fragwürdige Updates macht, die möglicherweise einiges kaputtmachen ...
So eine Verfahrensweise kann ich jedem nur empfehlen.

Jeder macht es eben so, wie er für sich am besten hält.
Du hast einen Rat gewünscht und ich mache mir gerne diese Mühe und helfe auch gerne, wenn ich kann.
Viel Erfolg!

DVance
Dell Aurora R4 // Intel i7-4960X // 32GB // SYS-SSD 256GB // Geforce GTX1070 // Windows 10 Pro Ver.20H2 // Cubase Pro 10.5 // VST Connect PRO 5 // UR44C // ...
Korg Radias // Roland MC-909 // Yamaha SY35 // Yamaha RY30 // Yamaha P-80 // Yamaha DB50XG // Roland CM-32L // DMC MIDI Patchbay MX-8 // Behringer AutoComp Pro-XL // Behringer Studio Exciter F // Kawai Mixer MX-8SR // Jamo SW/SAT-500 (Monitors) //

P A T
Senior Member
Posts: 1166
Joined: Sun Jan 02, 2011 8:02 pm
Contact:

Re: Library Manager - Daten verschieben - Rückgängig machen.

Post by P A T »

Dem Rat, die vstsounds auf einer SSD zu installieren, kann ich nur zustimmen!
Bei mir ist das schon seit mehreren Jahren so, und damals waren 2TB noch richtig teuer!
Ich hatte auch nirgends gelesen, dass deHoins eine HDD als LW C nutzt.

@DVance: Alles richtig. Auch, dass alles etwas verwirrend sein kann.
Aber mittlerweile kann bzw. sollte man (zumindest neue) Steinberg-Produkte nur noch mit dem Download Assistenten laden, und der übernimmt auch gleich die Installation am Zielort der Wahl des Users.
Wenn man die Dateien im Download-Ordner nicht löscht, hat man sie anschließend 2x auf der bzw. den Platte(n).
Ich kann da aus Erfahrung sprechen, denn ich hatte vor Kurzem das Upgrade GA4 -> GA5 gemacht.
Nach Beendigung des Download Assistant (und ohne den Library Manager zu bemühen) hatte ich die betreffenden Dateien (viele GB) an 2 Stellen, siehe Screenshot:
VSTSound_Loc.jpg
(342.76 KiB) Not downloaded yet
Zum Download-Thema hatte ich an anderer Stelle schon den Vorschlag gebracht, dass man viel Zeit sparen könnte, wenn man bei Upgrades nur die neuen oder aktualisierten Dateinen nachladen könnte.
viewtopic.php?f=129&t=199741

Damit deHoins nun nicht völlig orientierungslos ist: Für Dich ist der Library Manager das aktuell wichtige Werkzeug!
Windows 10 Pro 1909 / Cubase 11 pro / HALion 6 / Dorico 2 / NI Komplete 11 Ultimate, Arturia V Collection 6, Korg Collection, IKM u.v.a. Software / CC121 / UR28M / CME UF-60 / Roland FP-7F / Roland BK-7m u.v.a. Hardware

User avatar
DVance
Junior Member
Posts: 61
Joined: Sat Mar 17, 2018 2:28 pm
Location: Germany
Contact:

Re: Library Manager - Daten verschieben - Rückgängig machen.

Post by DVance »

Hallo PAT,

ja stimmt, mit den doppelten Dateien.
Ich "lagere" sie sozusagen als Kopie auf einem externen Laufwerk, falls mein PC mal abraucht :-)
Aber das muss man eigentlich nicht machen, da die Lizenzen ja bei Steinberg gespeichert sind und ein erneuter Download jederzeit möglich ist.

Und ja, man sollte alles mit dem Download Assistenten runterladen.
Mache ich auch so und danach kommen diese Dateien wieder auf meine Sicherungsplatte.
Meist installiere ich von dort alles.

Was meinst Du mit "mit dem Download Assistenten laden, und der übernimmt auch gleich die Installation am Zielort der Wahl des Users"?
Nach Download erscheint eine grüner "Öffnen-Button".
Nach drücken ist man im Zielordner mit den gerade geladenen Dateien...
Und nun kann man hier die Soundsets doppelklicken oder eine Install.exe starten...
Wo ist da ein Automatismus?
Vielleicht habe ich was übersehen.

Übrigens, was mich neugierig macht:
Ich sehe auf Deinem Screenshot einen kleinen Teil des Textes, der wohl "Spectral Layers" heißt :-)
Wie kommst Du zurecht damit?
Hat es Dich überzeugt? Bist Du begeistert?
Ehrlich gesagt hat mich die Testversion nicht überzeugt, dass ich so etwas benötige.
Dell Aurora R4 // Intel i7-4960X // 32GB // SYS-SSD 256GB // Geforce GTX1070 // Windows 10 Pro Ver.20H2 // Cubase Pro 10.5 // VST Connect PRO 5 // UR44C // ...
Korg Radias // Roland MC-909 // Yamaha SY35 // Yamaha RY30 // Yamaha P-80 // Yamaha DB50XG // Roland CM-32L // DMC MIDI Patchbay MX-8 // Behringer AutoComp Pro-XL // Behringer Studio Exciter F // Kawai Mixer MX-8SR // Jamo SW/SAT-500 (Monitors) //

P A T
Senior Member
Posts: 1166
Joined: Sun Jan 02, 2011 8:02 pm
Contact:

Re: Library Manager - Daten verschieben - Rückgängig machen.

Post by P A T »

DVance wrote:
Wed Oct 14, 2020 6:50 am
ja stimmt, mit den doppelten Dateien.
Ich "lagere" sie sozusagen als Kopie auf einem externen Laufwerk, falls mein PC mal abraucht :-)
Aber das muss man eigentlich nicht machen, da die Lizenzen ja bei Steinberg gespeichert sind und ein erneuter Download jederzeit möglich ist.
Das mache ich genauso, ich mache regelmäßig Backups von allen meinen Laufwerken, für den Fall der Fälle.
Manchmal ändern Hersteller ihre Konzepte...
Steinberg gehört zu den vorbildlichen Herstellern, die Downloads selbst für uralte Dinge anbieten.
DVance wrote:
Wed Oct 14, 2020 6:50 am
Was meinst Du mit "mit dem Download Assistenten laden, und der übernimmt auch gleich die Installation am Zielort der Wahl des Users"?
Nach Download erscheint eine grüner "Öffnen-Button".
Nach drücken ist man im Zielordner mit den gerade geladenen Dateien...
Und nun kann man hier die Soundsets doppelklicken oder eine Install.exe starten...
Wo ist da ein Automatismus?
Vielleicht habe ich was übersehen.
Mit der Funktion "Öffnen" erledigst Du
- bei VST-Sounds das Kopieren vom Download-Ordner an den Zielordner (bei mir LW E:) und gleichzeitig die Registrierung, so dass Cubase die neuen Sounds nach dem Start sofort zur Verfügung hat (auch in der Mediabay sichtbar)
- bei exe-Dateien den Start des Installationsvorgangs des jeweiligen Programms.
Ich meine mich zu erinnern, dass der Download Assistant auch die Möglichkeit bietet, die heruntergeladenen Dateien nach erfolgreicher Installation und Registrierung automatisch aus dem Downloadordner zu löschen.
Bin mir aber nicht 100% sicher.
DVance wrote:
Wed Oct 14, 2020 6:50 am

Ich sehe auf Deinem Screenshot einen kleinen Teil des Textes, der wohl "Spectral Layers" heißt :-)
Wie kommst Du zurecht damit?
Hat es Dich überzeugt? Bist Du begeistert?
Ehrlich gesagt hat mich die Testversion nicht überzeugt, dass ich so etwas benötige.
Begeistert ist vielleicht übertrieben, aber auf jeden Fall bin ich damit zufrieden.
Bisher habe ich SpectraLayers genutzt,
- um Konzertmitschnitte zu "entstören" und soundmäßig zu verbessern
- um Playbacks (Karaoke-Versionen) von Titeln zu erstellen.
Das Herausrechnen der Vocalanteile aus dem Mix klappte bisher mit keiner Software, die ich probiert hatte, besser.
Inzwischen soll diese Funktion ja auch in iZotope RX8 gut funktionieren.
Windows 10 Pro 1909 / Cubase 11 pro / HALion 6 / Dorico 2 / NI Komplete 11 Ultimate, Arturia V Collection 6, Korg Collection, IKM u.v.a. Software / CC121 / UR28M / CME UF-60 / Roland FP-7F / Roland BK-7m u.v.a. Hardware

User avatar
DVance
Junior Member
Posts: 61
Joined: Sat Mar 17, 2018 2:28 pm
Location: Germany
Contact:

Re: Library Manager - Daten verschieben - Rückgängig machen.

Post by DVance »

Pat, das klingt interessant:
Man kann also den Vocalanteil derart löschen, dass nur noch der instrumentelle übrigbleibt?
Das wusste ich nicht!
Grandios!
Und noch was würde mich interessieren:
Wie mache ich ein "Karaoke-Stück"?
Ich habe mal versucht einen Text im score zu platzieren, bzw. importieren.
Aber das wäre hier in diesem Topic falsch platziert, bzw. würde zu weit führen...
Gibt es dazu ein Video in YT?
Dell Aurora R4 // Intel i7-4960X // 32GB // SYS-SSD 256GB // Geforce GTX1070 // Windows 10 Pro Ver.20H2 // Cubase Pro 10.5 // VST Connect PRO 5 // UR44C // ...
Korg Radias // Roland MC-909 // Yamaha SY35 // Yamaha RY30 // Yamaha P-80 // Yamaha DB50XG // Roland CM-32L // DMC MIDI Patchbay MX-8 // Behringer AutoComp Pro-XL // Behringer Studio Exciter F // Kawai Mixer MX-8SR // Jamo SW/SAT-500 (Monitors) //

P A T
Senior Member
Posts: 1166
Joined: Sun Jan 02, 2011 8:02 pm
Contact:

Re: Library Manager - Daten verschieben - Rückgängig machen.

Post by P A T »

Hi DVance, hier wird die Unmix-Funktion demonstriert:
https://youtu.be/aPsxWSGEM0c
Funktioniert in der Praxis ähnlich gut!

Mit "Karaoke-Version" meinte ich ein ganz normales Musikstück, aus dem die Vocals entfernt wurden, damit der Sänger / die Sängerin dann live dazu singen kann.
Was meinst Du mit "Text im score zu platzieren, bzw. importieren" ?
Windows 10 Pro 1909 / Cubase 11 pro / HALion 6 / Dorico 2 / NI Komplete 11 Ultimate, Arturia V Collection 6, Korg Collection, IKM u.v.a. Software / CC121 / UR28M / CME UF-60 / Roland FP-7F / Roland BK-7m u.v.a. Hardware

User avatar
DVance
Junior Member
Posts: 61
Joined: Sat Mar 17, 2018 2:28 pm
Location: Germany
Contact:

Re: Library Manager - Daten verschieben - Rückgängig machen.

Post by DVance »

Danke PAT!

Ich habe es übrigens gerade mal ausprobiert:
Im Download Assistent das VST Soundset "Alto Glockenspiel" runtergeladen und mit dem grünen Button geöffnet.
Und siehe da, der Library Manager öffnet sich direkt.
DAS meinst Du also mit "automatisch".
Wieder verwirrend, denn ich dachte der Download Assistent hat eine Funktion, die ich noch nicht kenne.
Also sind wir wieder an der Stelle, wo ich behauptete, der Library Manager ist das Tool zum Installieren von Soundsets :-)
So ist es natürlich praktischer und alles direkt hintereinander.
Alles gut!
Dell Aurora R4 // Intel i7-4960X // 32GB // SYS-SSD 256GB // Geforce GTX1070 // Windows 10 Pro Ver.20H2 // Cubase Pro 10.5 // VST Connect PRO 5 // UR44C // ...
Korg Radias // Roland MC-909 // Yamaha SY35 // Yamaha RY30 // Yamaha P-80 // Yamaha DB50XG // Roland CM-32L // DMC MIDI Patchbay MX-8 // Behringer AutoComp Pro-XL // Behringer Studio Exciter F // Kawai Mixer MX-8SR // Jamo SW/SAT-500 (Monitors) //

User avatar
DVance
Junior Member
Posts: 61
Joined: Sat Mar 17, 2018 2:28 pm
Location: Germany
Contact:

Re: Library Manager - Daten verschieben - Rückgängig machen.

Post by DVance »

PAT,
ich meinte mit Karaoke-Stück, ein Musikstück, das dir im korrekten Timing den Text darstellt.
Es gab früher mal ein paar MIDI-Karaoke-Dateien.
Die konnte man in einem bestimmten Player abspielen, der auch den Songtext zeigte und zwar der Teil, der gerade gesungen werden muss.
Oder ein hüpfender Ball sprang von Silbe zu Silbe :-)

Und irgendwo in den Cubase-Einstellungen habe ich auch mal was von "Behandlung von Karaoke-Text beim MIDI-Import..." gelesen.
Ich denke da muss es somit was geben in Cubase.

Also mit im SCORE platzieren meinte ich, den Text so im Cubase-NOTENEDITOR (Score edit) platzieren, wie er zu den entsprechenden Noten gesungen wird.
Also sowas wie "Heu - te geh' ich ba - den ..."
Dell Aurora R4 // Intel i7-4960X // 32GB // SYS-SSD 256GB // Geforce GTX1070 // Windows 10 Pro Ver.20H2 // Cubase Pro 10.5 // VST Connect PRO 5 // UR44C // ...
Korg Radias // Roland MC-909 // Yamaha SY35 // Yamaha RY30 // Yamaha P-80 // Yamaha DB50XG // Roland CM-32L // DMC MIDI Patchbay MX-8 // Behringer AutoComp Pro-XL // Behringer Studio Exciter F // Kawai Mixer MX-8SR // Jamo SW/SAT-500 (Monitors) //

P A T
Senior Member
Posts: 1166
Joined: Sun Jan 02, 2011 8:02 pm
Contact:

Re: Library Manager - Daten verschieben - Rückgängig machen.

Post by P A T »

DVance wrote:
Wed Oct 14, 2020 9:00 am
Im Download Assistent das VST Soundset "Alto Glockenspiel" runtergeladen und mit dem grünen Button geöffnet.
Und siehe da, der Library Manager öffnet sich direkt.
OK, das hatte ich offensichtlich nicht mehr ganz klar in der Erinnerung, dass sich der LibMan dort eingeklinkt hatte.
Danke dass Du es nochmal gecheckt hast. :)
Windows 10 Pro 1909 / Cubase 11 pro / HALion 6 / Dorico 2 / NI Komplete 11 Ultimate, Arturia V Collection 6, Korg Collection, IKM u.v.a. Software / CC121 / UR28M / CME UF-60 / Roland FP-7F / Roland BK-7m u.v.a. Hardware

P A T
Senior Member
Posts: 1166
Joined: Sun Jan 02, 2011 8:02 pm
Contact:

Re: Library Manager - Daten verschieben - Rückgängig machen.

Post by P A T »

DVance wrote:
Wed Oct 14, 2020 9:12 am
PAT,
ich meinte mit Karaoke-Stück, ein Musikstück, das dir im korrekten Timing den Text darstellt.
Es gab früher mal ein paar MIDI-Karaoke-Dateien.
Die konnte man in einem bestimmten Player abspielen, der auch den Songtext zeigte und zwar der Teil, der gerade gesungen werden muss.
Oder ein hüpfender Ball sprang von Silbe zu Silbe :-)

Und irgendwo in den Cubase-Einstellungen habe ich auch mal was von "Behandlung von Karaoke-Text beim MIDI-Import..." gelesen.
Ich denke da muss es somit was geben in Cubase.

Also mit im SCORE platzieren meinte ich, den Text so im Cubase-NOTENEDITOR (Score edit) platzieren, wie er zu den entsprechenden Noten gesungen wird.
Also sowas wie "Heu - te geh' ich ba - den ..."
Ja, das geht theoretisch nach wie vor.
Man sieht den Text auch im Keyeditor in den Balken der einzelnen Noten
Windows 10 Pro 1909 / Cubase 11 pro / HALion 6 / Dorico 2 / NI Komplete 11 Ultimate, Arturia V Collection 6, Korg Collection, IKM u.v.a. Software / CC121 / UR28M / CME UF-60 / Roland FP-7F / Roland BK-7m u.v.a. Hardware

User avatar
DVance
Junior Member
Posts: 61
Joined: Sat Mar 17, 2018 2:28 pm
Location: Germany
Contact:

Re: Library Manager - Daten verschieben - Rückgängig machen.

Post by DVance »

Nochmal an PAT:

(jetzt wird dieses Topic noch mehr gefüllt mit Kommentaren, die besser einen Platz hätten, wo auch andere Mitglieder was von haben...)

Ich bin aktuell am meisten interessiert, dass VST CONNECT PRO bei mir gescheit läuft.
Generell funktioniert es (meistens) ganz gut, aber leider habe ich da so ein paar Unsicherheiten bei gewissen Einstellungen...
Also falls Du mit mir ein paar Tips und Tricks dazu austauschen kannst und möchtest, könnten wir das gerne im Forum "VST Connect" machen.
Dell Aurora R4 // Intel i7-4960X // 32GB // SYS-SSD 256GB // Geforce GTX1070 // Windows 10 Pro Ver.20H2 // Cubase Pro 10.5 // VST Connect PRO 5 // UR44C // ...
Korg Radias // Roland MC-909 // Yamaha SY35 // Yamaha RY30 // Yamaha P-80 // Yamaha DB50XG // Roland CM-32L // DMC MIDI Patchbay MX-8 // Behringer AutoComp Pro-XL // Behringer Studio Exciter F // Kawai Mixer MX-8SR // Jamo SW/SAT-500 (Monitors) //

P A T
Senior Member
Posts: 1166
Joined: Sun Jan 02, 2011 8:02 pm
Contact:

Re: Library Manager - Daten verschieben - Rückgängig machen.

Post by P A T »

DVance wrote:
Wed Oct 14, 2020 9:21 am
Ich bin aktuell am meisten interessiert, dass VST CONNECT PRO bei mir gescheit läuft.
Generell funktioniert es (meistens) ganz gut, aber leider habe ich da so ein paar Unsicherheiten bei gewissen Einstellungen...
Also falls Du mit mir ein paar Tips und Tricks dazu austauschen kannst und möchtest, könnten wir das gerne im Forum "VST Connect" machen.
Ich habe nur die SE-Version und bin derzeit auch noch nicht an Pro interessiert.
Siehe auch viewtopic.php?f=287&t=199961
Windows 10 Pro 1909 / Cubase 11 pro / HALion 6 / Dorico 2 / NI Komplete 11 Ultimate, Arturia V Collection 6, Korg Collection, IKM u.v.a. Software / CC121 / UR28M / CME UF-60 / Roland FP-7F / Roland BK-7m u.v.a. Hardware

User avatar
deHoins
Junior Member
Posts: 84
Joined: Tue Oct 27, 2015 9:34 am
Contact:

Re: Library Manager - Daten verschieben - Rückgängig machen.

Post by deHoins »

Hallo DVance, P A T & rescue 21,

mit euren aussagekräftigen Antworten bin ich nun ein ganzes Stück weiter. Überrascht hat mich eigentlich die Ablage WIN64, die nach euren Aussagen doppelt ist und somit gelöscht oder ggf. separat abgesichert werden kann. Wie, wo und warum die eine Datei die alle meines mich Entsinnens mit dem Download Assistant durchgeführt wurden im allgemeinen Downloadordner gelandet ist und andere in der Content Datei, bleibt mir ein Rätsel.
Nun ja, ich werde vor allen Dingen eure Hinweise beherzigen und wenn es meine Zeit zulässt alles peu-a-peu versuchen zu korrigieren und auszutesten.
Jedenfalls vielen Dank für euer Bemühen und weiterhin auch einen weiteren erfolgreichen Austausch zwischen DVance & P A T in der eigenen Sache.

dH
Cubase Artist 10.5.20 - Prozessor: Intel® Core™ i7-6700K CPU (@ 4.00 GHz 4.00 GHz - RAM: 32.0 GB Systemtyp: 64 Bit - Windows 10 64 Bit - USB Audio Interface UR 242 - Yamaha-Steinberg USB ASIO - Masterkeyboard KORG 01W - VST
Voll Lizenz von Basic FX Suite - HaLion Sonic SE 3 – Absolute 3 - Dark Planet - Hypnotic Dance - Symphonic Orchestra- VST Classic - Retrologue 2 - Future Bass - TX16W - Groove Agent 5 - The Grand - Halion 6

Post Reply

Return to “Cubase Pro 10 | Cubase Artist 10 | Cubase Elements 10”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest