PC Upgrade i5 10600k vs i7 10700k

Diskussionen rund um unsere aktuellen Cubase Versionen.
st10ss
Member
Posts: 685
Joined: Thu Dec 16, 2010 9:04 pm
Location: Nuremberg, Germany
Contact:

Re: PC Upgrade i5 10600k vs i7 10700k

Post by st10ss »

ich verstehs nicht...

wenn du doch eigentlich nur das bestätigt haben willst was du dir eben schon ausgedacht hast,
dann schreib das doch so dann können wir uns alle den ganzen Kram sparen...
Steffen
DAW: Nuendo, Cubase, Wavelab
Plugins: Fabfilter, UAD, Eventide, Waves, Voxengo, SIR, Native Instruments
Desks: A&H dLive (Live Sound), A&H QU16 (Live Sound), Yamaha DM1000(Home Studio)
i5 6400, 16GB RAM, Win10Pro 2004

User avatar
MegaPro1999
Member
Posts: 728
Joined: Thu Nov 26, 2015 7:50 am
Contact:

Re: PC Upgrade i5 10600k vs i7 10700k

Post by MegaPro1999 »

...ich habe auf meine ursprüngliche Frage durchaus nützliche Antworten erhalten, deine gehören nicht dazu.
Und, trotzdem danke!
Cubase Pro 10.5.20 + 11.0.0
Win10 2004 pro
Studio PC:
i7 4790 k 4 GHz, Gigabyte Z97P-D3, 16GB DDR3, 500 GB SSD, 1TB HDD, GTX 970
Live PC:
HP EliteDesk 800 G3 mini, i5 6500 3,2 GHz,
16 GB DDR4, 512 GB m2 SSD

Neumann KH 80 dsp, Focusrite Scarlett 6i6 2.gen (Saffire Pro24 DSP, 2x Saffire Pro40)
x32 Producer + 2 x SD16 für live Mix/Recording

Slate, iZotope, HOFA, Melda, Toontrack, FabFilter, NI, Waves, XLN, Klanghelm, Melodyne studio 5

Plan9
Senior Member
Posts: 2414
Joined: Wed Feb 20, 2013 4:03 pm
Location: Wuppertal
Contact:

Re: PC Upgrade i5 10600k vs i7 10700k

Post by Plan9 »

MegaPro1999 wrote:
Wed Oct 07, 2020 4:27 am
Plan9 wrote:
Tue Oct 06, 2020 8:49 pm
@MegaPro1999
Ich habe Zugriff auf ein paar Rechner. Der in der Signature benutze ich nur für Musik.
Hier ist dein Prozessor.
https://www.cpubenchmark.net/cpu.php?cp ... Hz&id=2275

Ob nun 4.4Mhz oder 4.0. Die 10% machen auch nicht mehr viel her.
Was bringt mir die Information jetzt? Nichts!
Du hast Zugriff auf ein paar Rechner, hast du die auch mal mit Cubase getestet und verglichen?
Danke Plan9, aber lass mal gut sein...
Klar habe ich auf einem Windows 10 Rechner getestet.

Als Schlusswort,
Passmark ist eine Methode Prozessoren und Systeme zu vergleichen. Mir fällt jetzt keine andere Informationsquelle ein. Ohne Passmark besteht ein Prozessor für nich nur aus einer Bezeichnung und Werbeversprechen und bei der Werbung ist jeder Prozessor Top. Durch passmark gibt es eine gewisse Orientierung, Wenn also mein Laptop ca. Passmark 7000 hat und mein Desktop Rechner 13000 dann gehe ich einfach davon aus das der Desktop Rechner schneller ist. Und siehe da. Bei Cubase und sogar bei Ableton ist der tatsächlich schneller und Projekte die auf dem Desktop ca. 50% Leistung ziehen laufen auf meinem Laptop nicht mehr so gut. Da geht es auf ca. 90% mit vermehrten Audioaussetzern.

Welche Vergleichsmöglichkeiten gibt es denn sonst noch? Her damit wenn es da was gibt.
Bis dahin benutze ich das was da ist, das ist mehr als nichts. Und wenn es noch was gibt
dann benutze ich das wahrscheinlich zusätzlich.
---------------------------------
Cubase 10 Pro 64Bit / Ableton Live 10 Suite /
--------
Sony Vaio SVE1711Z1EB (I7- 3612QM 2.1GHz Passmark 6869/ Windows 7 Home) Komplete Audio 6
————
Die beste Technik/Software ist nur so gut wie die Frauen und Männer die sie bedienen.

Timo
Member
Posts: 402
Joined: Thu Dec 16, 2010 12:57 pm
Contact:

Re: PC Upgrade i5 10600k vs i7 10700k

Post by Timo »

Benutzt du Cubase normalerweise mit aktivem ASIO-Guard, oder lässt du den abgeschaltet? In letzterem Fall ist der 6-Kerner eine deutlich bessere Idee, oder du musst beim 8-Kerner Hyperthreading definitiv deaktivieren. Seit Cubase 10 benutzt die Software bei mehr als 14 logischen Kernen nur noch jeden zweiten Kern, solange ASIO-Guard nicht läuft. Dieses Verhalten ist seitens Steinberg genau so gewünscht. Mit aktivem ASIO-Guard spielt das allerdings keine Rolle. Bei Versionen vor 10.0 ebenfalls nicht.
Tanzmusik und Hochzeitsband: The Rainbows - Music & Fun

Post Reply

Return to “Cubase Pro 10 | Cubase Artist 10 | Cubase Elements 10”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests