Video in ProRes oder DnXHD konvertieren und Audio in Video ersetzen

Diskussionen rund um Nuendo 8.
Post Reply
Lars Wegas
Junior Member
Posts: 88
Joined: Thu Dec 16, 2010 10:10 am
Contact:

Video in ProRes oder DnXHD konvertieren und Audio in Video ersetzen

Post by Lars Wegas » Mon Jan 21, 2019 1:48 am

Hallo Leute,

hier eine kleine Empfehlung bis Steinberg "Audio in Video ersetzen" wieder am Start hat :

https://audiospot.audio/audiospot-creativetools

Wir konvertieren damit Kundenvideos (in der Regel H.264) vor der Bearbeitung in ProRes oder DnXHD um Probleme mit Syncronität etc. zu vermeiden. Danach ersetzen wir das Audio in den Kundenvideos durch die bearbeitete Version. Das geht alles sehr komfortabel und einfach. Die Tools sind kostenlos ..... man sollte aber den Kollegen mit einer Spende unterstützen da der sich da richtig Arbeit gemacht hat.

Ich hoffe es hilft dem einen oder anderen ....

Grüße Michael
www.echolux.de
ASUS Z97-A,W10 64bit,N8,WL9.5,Melodyne4,TC PC6000,UAD2,Lynx22, Euphonix MC Control, Euphonix MC Transport,RL906,NS10,UA 2-1176,UA 4-710d .....

Wordcraft
New Member
Posts: 3
Joined: Thu Jul 05, 2018 3:16 pm
Contact:

Re: Video in ProRes oder DnXHD konvertieren und Audio in Video ersetzen

Post by Wordcraft » Mon Feb 11, 2019 2:12 pm

Wie wärs auch mal langsam mit Video Expor. Wir arbeiten mit hunderten kleiner Videos in einem Projekt und ich brauche davon ein auf die Ranges mit dem Sprechertext passende ausspiel, Seqoia kann das seit 15 Jahren.

Lars Wegas
Junior Member
Posts: 88
Joined: Thu Dec 16, 2010 10:10 am
Contact:

Re: Video in ProRes oder DnXHD konvertieren und Audio in Video ersetzen

Post by Lars Wegas » Mon Feb 11, 2019 10:45 pm

Wobei man aber sagen muss, dass Seqoia auch 2.900,00€ kostet. Ich denke für 1.200,00€ mehr Verkaufspreis würde sich Steinberg sicher etwas beeilen mit dem Videoexport. Auch hat Seqoia kein ADR/Reconform/Controlroom etc........ dafür kann man aber DDP aus dem Projekt schreiben ........ was für PostPro nicht so wichtig ist ..... Vierpunktschnitt ist auch gut...... kenne aber nur Klassiktonmeister die das benutzen...und so weiter und so weiter.......
Aber wenn ich hunderte Videos bearbeiten müsste und das unbedingt bräuchte würde ich mir einfach Seqoia kaufen. Das spielt es dann doch auch ein .....oder ?
Vielfalt ist doch nicht so schlecht und Steinberg hat ja schon angekündigt, dass sich was bei "Ton in Video ersetzen" und "Videoexport" tun wird.
Also harren wir der Dinge .... natürlich positiv gestimmt.

Grüße Michael
www.echolux.de
ASUS Z97-A,W10 64bit,N8,WL9.5,Melodyne4,TC PC6000,UAD2,Lynx22, Euphonix MC Control, Euphonix MC Transport,RL906,NS10,UA 2-1176,UA 4-710d .....

Post Reply

Return to “Nuendo 8”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest