Page 1 of 1

Halion 5 Samples auf 2. HD auslagern

Posted: Thu Oct 03, 2013 7:51 pm
by Juxy
Hallo,

ich habe bei der Installation von Halion 5 aus versehen die Samples auf die Betriebssystem HD installiert.
Wie kann ich nachträglich die Samples auf meine 2. HD auslagern?

MfG Juxy

Re: Halion 5 Samples auf 2. HD auslagern

Posted: Sun Oct 06, 2013 8:38 pm
by P A T
Ich würde Dir raten, H5 neu zu installieren. (evtl. vorher deinstallieren).
Wenn die großen vstsound-Dateien auf einer 2. HD liegen sollen, werden bei der H5-Installation entsprechende Links auf der Systemplatte (im Benutzerordner) angelegt. Das ganze Prozedere ist ziemlich unübersichtlich, deshalb würde ich es nicht außerhalb der offiziellen Installationsroutine versuchen.
Gruß
Pat

Re: Halion 5 Samples auf 2. HD auslagern

Posted: Sat Dec 28, 2013 5:39 pm
by wolle339
P A T wrote:Ich würde Dir raten, H5 neu zu installieren.
Ääh - wie jetzt?

Einfach alle vstsound-Files an den Ort Deiner Wahl kopieren, dort Verknüpfungen aller Files erstellen und diese Verknüpfungen an den ursprünglichen Speicherort verschieben. Dann die ursprünglichen vstsound-Files löschen, so dass nur die Verknüpfungen übrig bleiben. That's it. Mach ich seit Jahren so.

Re: Halion 5 Samples auf 2. HD auslagern

Posted: Sat Dec 28, 2013 6:13 pm
by P A T
@Wolle339: Ja das funktioniert schon so, und das habe ich früher gelegentlich auch manuell gemacht. Aber sobald irgendwelche Updates oder zusätzliche Libs mit neuen VSTSound-Dateien dazu kommen, fängt das ganze Gefummle wieder von vorn an. Und es ist wirklich nicht für jeden so einfach, die Übersicht über alle Ordner zu behalten, die Steinberg so anlegt.
Deshalb

Re: Halion 5 Samples auf 2. HD auslagern

Posted: Tue Jan 14, 2014 5:10 pm
by Jan Neddermann
Hallo,

Es ist genauso wie P A T es beschreibt:

Unter diesem Dateipfad werden die Containerdateinen, welche die Presets enthalten, abgelegt:
"C:\Users\NAME\AppData\Roaming\Steinberg\Content\HALion\VST Sound"

Nun kann man diese Dateien auf eine andere Festplatte verschieben, Verknüpfungen erstellen, und diese Verknüpfungen dann zurück in den Standardordner schieben.

Diese Herangehensweise funktioniert auch mit dem anderen Content von Cubase, welcher unter diesem Dateipfad zu finden ist:
C:\Users\NAME\AppData\Roaming\Steinberg\Content\VST Sound
__________________________________________

Es muss an dieser Stelle erwähnt werden, dass es bei Updates oder Hotfixes zu Schwierigkeiten kommen kann.
Dies ist jedoch nicht der Regelfall sondern vielmehr die Ausnahme.
Im Zweifelsfall muss man dann den Content einmal kurz zurück in den Standardordner schieben.

Viele Grüße,

Jan ;)

Re: Halion 5 Samples auf 2. HD auslagern

Posted: Tue Jan 14, 2014 9:49 pm
by P A T
Jan Neddermann wrote:Im Zweifelsfall muss man dann den Content einmal kurz zurück in den Standardordner schieben.
Lieber Jan, danke für Deine Bestätigung.
Als ich vor 1,5 Jahren meinen neuen Musik-PC aufsetzte, hatte ich von Anfang an ein überschaubares Ordnersystem für meine diversen Samples im Auge.
Man hat ja schließlich nicht nur Steinberg Soundware....
Für die Vstsound-Dateien hatte ich damals den Ordner
E:\Steinberg\VST Sound
auf einer separaten, ausreichend großen HD angelegt.
Diesen Ordner hatte ich anschließend auch soweit wie möglich als *.vstsound-Installationsordner für Cubase, HALion & Co angegeben.

Ich habe vor Kurzem mal mein Win7- und Programm-LW C: nach vorhandenen VST Sound-Ordnern abgegrast und dort 9 (in Worten: NEUN!) solcher Ordner gefunden:
C:\Users\[ich]\AppData\Roaming\Steinberg\Content\HALion\VST Sound
C:\Users\[ich]\AppData\Roaming\Steinberg\Content\VST Sound
C:\Program Files (x86)\Steinberg\Cubase 6\VST Sound
C:\Program Files (x86)\Steinberg\HALion Content\VST Sound
C:\Program Files\Steinberg\Cubase 6\VST Sound
C:\Program Files\Steinberg\Cubase 7.5\VST Sound
C:\ProgramData\Steinberg\Content\VST Sound
C:\ProgramData\Steinberg\Content\HALion\VST Sound
C:\ProgramData\Steinberg\Content\Padshop\VST Sound

Obwohl mir die Registry als Standard-Vstsound-Ordner den Ordner auf LW E: anzeigt :!:

Bei der letzten Installation (Cubase 7.5 64bit) wurden zu meiner Verwunderung die recht großen Dateien von HS SE in den 32bit-Ordner
C:\Program Files (x86)\Steinberg\HALion Content\VST Sound geschoben.
Im 64bit-Ordner
C:\ProgramData\Steinberg\Content\HALion\VST Sound
liegen nun fast 100 Verknüpfungen.
Zum Teil verweisen diese wie gewollt auf die Dateien auf LW E:, zum Teil aber auch auf den o.g. 32bit-Ordner.
Manche Dateien gibt es inzwischen auch doppelt, teilweise mit unterschiedlichem Erstellungsdatum...

Wer soll da den Durchblick behalten und mal eben vor einer Updateinstallation die manuell verschobenen Dateien zurück an ihren alten Platz dirigieren :?:

Ich würde mir von Steinberg ein Aufräum-Tool wünschen, mit dem nachträglich diese Sachen nach User-Vorstellungen bereinigt werden können. Dazu gehört das Verschieben der großen Dateien in einen bzw. mehrere Ordner meiner Wahl sowie das automatische Anlegen der erforderlichen Verknüpfungen und die Anpassung der Einträge in der Registry, damit spätere Updates nicht in die Hose gehen.

Ich würde das Ganze so anlegen (nur mal als ganz individueller Vorschlag):

Haupt-Ordner
E:\Steinberg\VST Sound
Unterordner dort
...\Cubase 6.5
...\Cubase 7.5
...\HALion
...\HALion\HSO
...\LoopMash
usw.

Viele Grüße
Andreas