Raster spielt verrückt

Diskussionen rund um unsere aktuellen Cubase Versionen.
Post Reply
Jeggoslivski
New Member
Posts: 1
Joined: Wed Jun 19, 2019 7:16 pm
Contact:

Raster spielt verrückt

Post by Jeggoslivski » Wed Jun 19, 2019 7:28 pm

Hallo liebes Forum.

Trotz langem Suchen konnte ich keine Lösung finden, deshalb bin ich hier gelandet:
Ich säubere gerade die Spuren für ein Album und seit gestern "funktioniert" mein Raster nicht mehr. Im Detail heißt das soviel wie;
auch wenn der Raster deaktiviert ist, rastet meine Audiospur beim auseinanderziehen (nein, kein Time-Stretch. Lediglich abschneiden durch Versetzen des Endes meiner Audiospur) in kleinen Abständen ein. Klarerweise abseits des Rasters. Wenn ich diesen allerdings wieder einschalte, um die Spur dann genau auf einem 8tel enden zu lassen, rastet sie erheblich danach oder davor ein. Meine Rastereinstellungen sind korrekt, ich arbeite seit 15 Jahren mit Cubase, die Basic weiß ich also :lol:
Ich verzweifle gerade, denn so ist kein effizientes Arbeiten mehr möglich. Weiß vl jemand von einer Funktion, die ich aktiviert haben könnte? Arbeite derzeit mit Version Pro 9. Wie gesagt, das Problem hatte ich zuvor noch nie :cry:

Vielleicht kann mir ja jemand helfen.

MfG,
Jeggoslovski

svennilenni
Grand Senior Member
Posts: 3597
Joined: Sat Nov 28, 2015 3:21 pm
Contact:

Re: Raster spielt verrückt

Post by svennilenni » Thu Jun 20, 2019 4:51 pm

Jeggoslivski wrote:
Wed Jun 19, 2019 7:28 pm
Hallo liebes Forum.

Trotz langem Suchen konnte ich keine Lösung finden, deshalb bin ich hier gelandet:
Ich säubere gerade die Spuren für ein Album und seit gestern "funktioniert" mein Raster nicht mehr. Im Detail heißt das soviel wie;
auch wenn der Raster deaktiviert ist, rastet meine Audiospur beim auseinanderziehen (nein, kein Time-Stretch. Lediglich abschneiden durch Versetzen des Endes meiner Audiospur) in kleinen Abständen ein. Klarerweise abseits des Rasters. Wenn ich diesen allerdings wieder einschalte, um die Spur dann genau auf einem 8tel enden zu lassen, rastet sie erheblich danach oder davor ein. Meine Rastereinstellungen sind korrekt, ich arbeite seit 15 Jahren mit Cubase, die Basic weiß ich also :lol:
Ich verzweifle gerade, denn so ist kein effizientes Arbeiten mehr möglich. Weiß vl jemand von einer Funktion, die ich aktiviert haben könnte? Arbeite derzeit mit Version Pro 9. Wie gesagt, das Problem hatte ich zuvor noch nie :cry:

Vielleicht kann mir ja jemand helfen.

MfG,
Jeggoslovski
In den 15 Jahren noch nie „Nulldurchgänge finden“ benutzt..?

User avatar
maderhelmut
Member
Posts: 208
Joined: Tue Dec 21, 2010 3:11 pm
Location: München
Contact:

Re: Raster spielt verrückt

Post by maderhelmut » Mon Jul 01, 2019 6:41 pm

DAs ist bei mir der Hauptgrung, warum es nicht bei den Notenabsränden einrastet, die ich eingestellt habe (z.B. 1/8).
Bei mir stellt sich das immer wieder automatisch (!) auf "Takt", was ich aber nicht will, denn es soll ja auf "QUantisierung stehen. Weiß nicht, ob Dir das hilft... (siehe Anhang)
Raster_Takt_Zählzeit_Quantisierung.jpg
(10.23 KiB) Not downloaded yet
Gruß

Helmut
Ab Cubase 4 --> Cubase 10 Pro/ Halion 6/ The Grand/ HalSymphOrch/ Triebwerk/DarkPlanet/ Neo Soul Keys/ Hypnotic Dance/Groove Agent 3/ Groove Agent 4/ Wavelab 9.5/ Vienna Symphonic Library SE/Vienna Symphonic Library Super Package/ Vienna Symphonic Library Special Edition/ Vienna Symphonic Library Suite PRO/ Komplete 12 Ultimate/ Project Sam Ochestral I+II/ Kontakt 6/ Battery 4/ Vintage Channel Strip/ Vintage Stomp Pack/ Walldorf PPG Wave 3.v/ Walldorf Nave/ Walldorf Largo/ Walldorf Edition 2/ Waldorf Lector
Steinberg UR 44/ Behringer X32 Producer
Windows 10 - 64 bit/Intel Core i7 6900K/ 128 GB RAM/ ASUS X 99 extrem

Post Reply

Return to “Cubase Pro 9 | Cubase Artist 9 | Cubase Elements 9”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest