Fade in Fade out

Diskussionen rund um unsere aktuellen Cubase Versionen.
Post Reply
chuckiekatze
New Member
Posts: 9
Joined: Sat Sep 16, 2017 4:48 pm
Contact:

Fade in Fade out

Post by chuckiekatze » Thu Feb 07, 2019 6:40 pm

Ich kann einen Fade In bzw. Fade Out zwar erstellen, er ist aber nicht nicht hörbar. Was mache ich falsch?

Funk Master
Junior Member
Posts: 112
Joined: Mon Dec 08, 2014 9:49 pm
Location: Hamburg
Contact:

Re: Fade in Fade out

Post by Funk Master » Thu Feb 07, 2019 6:54 pm

Offenbar machst Du da irgendetwas anderes.
Zoome nah an das Audio Event heran.
Am Beginn des Audio Events kannst du mit der Maus ein Fade-In hineinziehen.
Einen Unterschied wirst du natürlich nur hören, wen an dieser Stelle auch etwas
gespielt wird
CuBase 9.5 Pro
Win 10
I7 6700k 4 x 4,4 GHz, 64 GB Ram, SSD
UR824, CMCs, Kensington Expert Mouse
www.mastering-engineer.de

chuckiekatze
New Member
Posts: 9
Joined: Sat Sep 16, 2017 4:48 pm
Contact:

Re: Fade in Fade out

Post by chuckiekatze » Thu Feb 07, 2019 6:57 pm

Danke für die Antwort. Schon klar. Ich kann mit der Maus Fades ziehen, wie ich will. Beim Abhören höre ich immer nur konstante Lautstärke.

Funk Master
Junior Member
Posts: 112
Joined: Mon Dec 08, 2014 9:49 pm
Location: Hamburg
Contact:

Re: Fade in Fade out

Post by Funk Master » Thu Feb 07, 2019 8:53 pm

Vielleicht hat sich etwas in den VST-Verbindungen verhakt. Ich würde mal alle Verbindungen dort unter Eingänge, Ausgänge und Control Room entfernen. Dann Cubase beenden und neustarten und frisch anglegen. Wenn der Control Room benutzt wird, folgender Maßen vorgehen.
Erst unter Ausgänge als ersten Kanal den Ausgang anlegen der gleich im Control Room dein Output für die Abhöre ist.
Danach den Control Room einichten und zuerst den AUsgang für die ABhöre einrichten. Es wird dabei eine Mittteilung kommen, dass der Ausgang bereits verwendet wird. Bestätigen.

Ansonsten mal die Voreinstellunegen von Cubase zurücksetzen, indem man den ubase Ordner unter AppData in Windows löscht, bzw. verschiebt und vorher sichert.

Das wäre alles was mir dazu einfällt, um auszschließen, dass dort ein Problem vorliegt.
Manchmal unterscheidet sich das was man hören kann im Control Room beim Kopfhörer Mix von anderen Ausgängen ect.
CuBase 9.5 Pro
Win 10
I7 6700k 4 x 4,4 GHz, 64 GB Ram, SSD
UR824, CMCs, Kensington Expert Mouse
www.mastering-engineer.de

chuckiekatze
New Member
Posts: 9
Joined: Sat Sep 16, 2017 4:48 pm
Contact:

Re: Fade in Fade out

Post by chuckiekatze » Sat Feb 09, 2019 3:32 pm

Danke Funk Master, aber Contrrol Room gibt`s bei mir gar nicht.

chuckiekatze
New Member
Posts: 9
Joined: Sat Sep 16, 2017 4:48 pm
Contact:

Re: Fade in Fade out

Post by chuckiekatze » Sat Feb 09, 2019 4:36 pm

Auch deine anderen Vorschläge ändern leider nichts. Es handelt sich um eine Gitarrenspur mit Vst Pod Farm eingespielt. Auch auf einem probeweisen Mixdown ist kein Fade-Effekt zu hören.

Funk Master
Junior Member
Posts: 112
Joined: Mon Dec 08, 2014 9:49 pm
Location: Hamburg
Contact:

Re: Fade in Fade out

Post by Funk Master » Sat Feb 09, 2019 6:57 pm

Hört sich ja aber so an als wäre dass Problem auf ein einzelnes Projekt beschränkt.
Wenn dem so ist, würde ich nicht weiter suchen.
Die nötigen Fades gegebenenfalls in einem frischen Projekt machen und die Audio Datein dann ersetzen.
Ich bin mit meinem Latein am Ende :)
CuBase 9.5 Pro
Win 10
I7 6700k 4 x 4,4 GHz, 64 GB Ram, SSD
UR824, CMCs, Kensington Expert Mouse
www.mastering-engineer.de

svennilenni
Grand Senior Member
Posts: 3607
Joined: Sat Nov 28, 2015 3:21 pm
Contact:

Re: Fade in Fade out

Post by svennilenni » Sat Feb 09, 2019 9:00 pm

Wenn Du keine fades hörst, und sie nicht im mixdown sind, machst Du ganz einfach etwas falsch.

chuckiekatze
New Member
Posts: 9
Joined: Sat Sep 16, 2017 4:48 pm
Contact:

Re: Fade in Fade out

Post by chuckiekatze » Tue Mar 05, 2019 8:41 pm

Ja eben, svenni, aber was???

svennilenni
Grand Senior Member
Posts: 3607
Joined: Sat Nov 28, 2015 3:21 pm
Contact:

Re: Fade in Fade out

Post by svennilenni » Wed Mar 06, 2019 3:28 pm

chuckiekatze wrote:
Tue Mar 05, 2019 8:41 pm
Ja eben, svenni, aber was???
Um das rauszufinden müsstest Du halt wahrscheinlich mal vernünftige Infos posten.

Nikkin
Member
Posts: 288
Joined: Wed Mar 20, 2013 9:48 am
Contact:

Re: Fade in Fade out

Post by Nikkin » Wed Mar 06, 2019 5:09 pm

Am Besten, Du schreibst in deiner Signatur etwas über deine Konfiguration inkl. Cubase Version.
Dann hast Du das auch bei zukünftigen Themen gleich mit drin.

Zu deinem aktuellen Thema empfehle ich, mal einen Screenshot zu machen, wo Du die Fades gesetzt hast. Vielleicht kann man daran sehen, was Du vielleicht falsch machst.
PC: Intel i7-7800X @ 3.5 Ghz, 32 GB RAM, 3 Samsung SSDs (je 1x Windows + Programme, Sound Libraries, Audio-/Videoproduktion) + Harddisks (Backups)
OS: Windows 10 Pro, 64Bit, NVIDIA GeForce GT 1030 Grafikkarte
Audio: UAD Apollo X8, Allen & Heath Qu24
SW: Cubase 10 Pro, Halion Sonic, Halion 6, Absolute 3, Toontrack ezdrummer 2 + Superior drummer 3, Pianoteq Stage, Peavey Revalver 4 Amp Simulation, iZotope Ozone 7, Waves Musicians Plugins, WaveLab Elements, Magix Video Deluxe Premium

chuckiekatze
New Member
Posts: 9
Joined: Sat Sep 16, 2017 4:48 pm
Contact:

Re: Fade in Fade out

Post by chuckiekatze » Sun Mar 10, 2019 5:47 pm

Danke Nikkin. Die Lösung ist wahrscheinlich mal wieder ganz einfach. Erzeuge ich ein Event, z.B. Gitarre pur, klappt das Fade. Kommt dann die VST (z.B. Pod Farm) hinzu, ist kein Fade-Effekt mehr zu hören. Liegt es vielleicht daran, dass meine Gitarren-VST über die Insert Effekte dazukommen?

Post Reply

Return to “Cubase Pro 9 | Cubase Artist 9 | Cubase Elements 9”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests