Page 1 of 1

Wavelab 9.5.2 + 9.5.1 stürzen nach Start sofort ab.

Posted: Tue Apr 03, 2018 7:11 am
by carryon
Hallo,

ich brauch mal Eure Hilfe. Seit dem Update auf 9.5.2 passiert, auch bei WaveLab 9.5.1, folgendes:
Nach dem Start mit anschließender Aufforderung ein leeres Projekt zu erzeugen, tauchen diverse Plugins ( Steinberg und Farbfilter ) auf?
Aber nur 2-3 Sekunden. Dann Absturz. Machen kann ich in der Zeit nichts. Alles blockiert.



P.S.: So ein gravierendes Problem hatte ich schon seid Jahren nicht mehr. Denn seit langem habe ich am Rechner nichts wesentliches geändert. ( Prod.-Rechner ) Nur HOFA CD Burn.DDP.Master habe ich vor ca. 6 Wochen aufgespielt.

Re: Wavelab 9.5.2 + 9.5.1 stürzen nach Start sofort ab.

Posted: Wed Apr 04, 2018 8:42 am
by Flohre
Ich hatte das auch mal und habe ewig gegrübelt, was das sein könnte.
In meinem Fall war es ein Plugin von Dirac.
Ich habe das Plugin aus dem entsprechenden Gast-Ordner genommen und Wavelab danach wieder gestartet.
Dann ging es wieder.
Im Anschluss das Plugin wieder zurück in den Ordner und gut is'

Ich hoffe, das hilft Dir

Re: Wavelab 9.5.2 + 9.5.1 stürzen nach Start sofort ab.

Posted: Fri Apr 06, 2018 3:19 pm
by carryon
Danke Flohre. Ich benutze Wavelab nur ab und zu mal zum Mastern. Eher selten. Deshalb bin ich auch nicht soooo der Spezi dafür. Aber es ärgert mich etwas. Der Steinberg- Support antwortet auch wieder nicht. Aber an Umfragen soll man teilnehmen.... :-) Flötepiepen !!

- Plugins habe ich nur von Steinberg, Fabfilter, Hofa und Izotope. Sonst gar nichts. Deshalb wundere ich mich auch....

P-S- Auf einem sehr ähnlich ausgestatteten Rechner läuft alles wunderbar. Keine Probleme.

Besonders merkwürdig ist: ich erzeuge ein LEERES Neues Objekt und Wavelab zieht automatisch diverse Plugins hoch. Sehen kann ich in der kurzen Zeit den Fabfilter C2 und den Multi-Band Kompressor aus der eigenen Mastersektion . Das dürfte ja alles nicht passieren ??

Re: Wavelab 9.5.2 + 9.5.1 stürzen nach Start sofort ab.

Posted: Sun Apr 22, 2018 12:41 pm
by Soundation
Hallo Zusammen,

seit dem Update auf High Sierra und der Installation von Wavelab 9.5.25 stürzt dieses laufend ab.

Aktuell is es für mich quasi unbrauchbar.

Der Fehler stellt sich wie folgt dar:

- Wavelab Session öffnen
- Plugins in der Mastersektion laden
- PLAY
- Absturz

Ich vermute, dass es an einem Plugin liegt, da dies nur in einer Audiomontage mit Plugins im Masterbereich passiert.

Plugins ins alle auf dem aktuellsten Stand.

Hattet ihr schon mal den Fall und könnt mir eventuell ein paar Tipps geben?

Besten Dank euch.

Re: Wavelab 9.5.2 + 9.5.1 stürzen nach Start sofort ab.

Posted: Tue Apr 24, 2018 7:09 am
by carryon
Hallo Soundstation,

es scheint meinem Problem sehr ähnlich zu sein. Nur bei mir passiert es direkt nach dem Start. Ich komme eigentlich garnicht dazu etwas zu machen. Der Steinberg Support antwortet übrigens nicht auf meine eMail. Ich muss doch mal anrufen.

Re: Wavelab 9.5.2 + 9.5.1 stürzen nach Start sofort ab.

Posted: Thu Apr 26, 2018 4:15 am
by bob99
Soundation wrote:
Sun Apr 22, 2018 12:41 pm
Der Fehler stellt sich wie folgt dar:

- Wavelab Session öffnen
- Plugins in der Mastersektion laden
- PLAY
- Absturz

Ich vermute, dass es an einem Plugin liegt, da dies nur in einer Audiomontage mit Plugins im Masterbereich passiert.
Was waren die Plugins wenn es abgestürzt ist?

Re: Wavelab 9.5.2 + 9.5.1 stürzen nach Start sofort ab.

Posted: Sun Apr 29, 2018 7:34 am
by carryon
Problem durch den Steinberg Support gelöst !

Es muss eine Systemdatei gelöscht werden um zu verhindern dass Wavelab die zuletzt benutzte Plug-ins neu lädt.

Um Zugriff zu bekommen, klicken Sie bitte auf das "Gehe zu"-Menü des Finders. Drücken Sie nun bei geöffnetem Menü die "alt"-Taste auf Ihrer Tastatur. Dadurch wird der "Library"-Eintrag ergänzt und kann nun ausgewählt werden.

Öffnen Sie den folgenden Pfad:

“/Benutzer/<Ihr Benutzername>/Library/Preferences/Wavelab Pro 9.5/“

Löschen Sie den "Cache" Ordner. Ebenfalls empfehle ich den "Preferences" Ordner zu löschen, jedoch ist letzteres optional.

Schalten Sie das Audiointerface ein und verbinden Sie das Kabel mit dem Computer.

Beim Start werden die Plug-ins neu gescannt und fehlerhafte Plug-in-Ketten nicht direkt geladen.

Freundliche Grüße,

Joaquin Felipe Garcia
Steinberg Support Rep.