Anschlagsdynamik, Velocity einstellen

Diskussionen rund um unsere Cubase 8 Versionen.
Post Reply
User avatar
JamSam
New Member
Posts: 45
Joined: Fri Nov 20, 2015 9:21 am
Location: Karlsruhe
Contact:

Anschlagsdynamik, Velocity einstellen

Post by JamSam » Sun Oct 13, 2019 11:10 am

Hi @ All,

nach meiner letzten Threaderstellung 2017 mit dem Problem der Anschlagsdynamik oder Velocity, welche nur drei bzw vierstufig zu editieren ist, besteht das Problem weiterhin!
Aus dem Handbuch wurde ich nicht schlau, der 2017er Thread wurde mir leider zu persönlich, worauf wir hier verzichten sollten....
Einfach erklärt, Groove Agent SE Anschlagsstärke nur 3 bzw vierfach zu editieren.
Gibt es denn keine Midi Einstellung, wo man sozusagen mit einer Haupteinstellung die drumkits von Wert 0-127 als zBsp 12stufige Dynamik einstellen kann?
Klar geht es auch über den Mixer mit der Read/Write Funktion, aber bei jedem Instrument des Drumkits pro Takt für Hihat, Snare, Kick etc. die virtuellen Regler zu nehmen, ist bisschen stressig....
Ibanez Bässe, Gibson Paulas, Taylor und Takamine Akustikgitarre, RTGs, Querflöten, Fender the Twin, Boss GT10, Firehawk 1500hd,
iMac27 i7 - 2016 - 4,0 GHz - 24Gb Ram - 1Tb SSD,
Yamaha Monitore, Behringer USB Pult, etc....
Logic ProX, Cubase Pro 8.5, Amplitube 4

Mein Lebenszitat: "nulla vita sine musica"

mkzwoo
New Member
Posts: 37
Joined: Mon Oct 14, 2013 7:03 pm
Contact:

Re: Anschlagsdynamik, Velocity einstellen

Post by mkzwoo » Sun Oct 13, 2019 12:01 pm

Hallo...

Sollte eigentlich im Midieditor gehen... Unten links auswählen, Anschlagstärke oder Velocity halt, dann rechts Stift auswählen und editieren...

Image

Gruss mkzwoo
Cubase 10 Pro, Wavelab Pro
Image

User avatar
JamSam
New Member
Posts: 45
Joined: Fri Nov 20, 2015 9:21 am
Location: Karlsruhe
Contact:

Re: Anschlagsdynamik, Velocity einstellen

Post by JamSam » Mon Oct 21, 2019 9:40 am

Danke für die Antwort, aber wenn ich genau das mache kommen eben nur die drei oder vier Stufen zur Geltung.....
Ibanez Bässe, Gibson Paulas, Taylor und Takamine Akustikgitarre, RTGs, Querflöten, Fender the Twin, Boss GT10, Firehawk 1500hd,
iMac27 i7 - 2016 - 4,0 GHz - 24Gb Ram - 1Tb SSD,
Yamaha Monitore, Behringer USB Pult, etc....
Logic ProX, Cubase Pro 8.5, Amplitube 4

Mein Lebenszitat: "nulla vita sine musica"

mkzwoo
New Member
Posts: 37
Joined: Mon Oct 14, 2013 7:03 pm
Contact:

Re: Anschlagsdynamik, Velocity einstellen

Post by mkzwoo » Tue Oct 22, 2019 2:31 pm

Hallo...

Ich weiss leider nicht was bei dir genau eingestellt ist im Groove Agent... Funktioniert das bei Groove Agent nur nicht??
Was du mal ausprobieren kannst ist, oben in der Leiste gibt es einen kleinen Button wo man den Controller auswählen kann und mal ''Modulation'' anklicken, neben Fix Velocity. Den eventuell mal aktivieren und schauen ob du im Midi Editor normal editieren kannst... Hatte selber solche Konstellation noch nicht, dass es nur 3 - 4 Einstellparameter gibt...
Wenn das auch nicht hilft, dann eventuell Groove Agent mal in einer ''Midi'' Spur laden und schauen ob es da geht...

''EDIT''
Vielleicht auch für dich interessant: viewtopic.php?f=287&p=913664#p913664

Gruss mkzwoo
Cubase 10 Pro, Wavelab Pro
Image

User avatar
JamSam
New Member
Posts: 45
Joined: Fri Nov 20, 2015 9:21 am
Location: Karlsruhe
Contact:

Re: Anschlagsdynamik, Velocity einstellen

Post by JamSam » Thu Oct 31, 2019 9:55 am

Danke für die Antwort, ja nur bei Groove Agent One und SE....Auch das mit Midi und Controller Einstellungen hatte ich schon ausprobiert, leider kein Erfolg.
Ich habe die Befürchtung, dass ich komplett auf Logic wechseln muss, deren Vorteile dadurch immer mehr zur Geltung kommen...
Ibanez Bässe, Gibson Paulas, Taylor und Takamine Akustikgitarre, RTGs, Querflöten, Fender the Twin, Boss GT10, Firehawk 1500hd,
iMac27 i7 - 2016 - 4,0 GHz - 24Gb Ram - 1Tb SSD,
Yamaha Monitore, Behringer USB Pult, etc....
Logic ProX, Cubase Pro 8.5, Amplitube 4

Mein Lebenszitat: "nulla vita sine musica"

mkzwoo
New Member
Posts: 37
Joined: Mon Oct 14, 2013 7:03 pm
Contact:

Re: Anschlagsdynamik, Velocity einstellen

Post by mkzwoo » Sun Nov 03, 2019 2:53 pm

Hallo...

Ob nun Logic Vorteile bringt, ist immer Ansichtssache... Manchmal ist der Weg auch das Ziel...
Wenn du nicht allzuviele Projekte am laufen hast mit Groove Agent One oder SE, dann deinstalliere mal beide und installiere nur den Groove Agent SE. Ist zwar jetzt ein wenig umständlich, aber muss ja eine Ursache haben, warum du nur ein paar Einstellmöglichkeiten hast... Schaue mal in Cubase, ob du eventuell eine Midi Map geladen hast oder eventuell du ausversehen aktiviert hast in den Cubaseeinstellungen, die aktiv wird, wenn du Groove Agent One oder SE lädst...

Gruss mkzwoo
Cubase 10 Pro, Wavelab Pro
Image

Post Reply

Return to “Cubase Pro 8 | Cubase Artist 8 | Cubase Elements 8”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests