Cubase-Sync-Frage

Diskussionen rund um unsere Cubase 8 Versionen.
Post Reply
RandyDethrow
New Member
Posts: 13
Joined: Sun Nov 12, 2017 7:43 pm
Contact:

Cubase-Sync-Frage

Post by RandyDethrow » Sat Dec 29, 2018 9:04 pm

Die längste Zeit habe ich mit dem Click-Countdown auf meinem Sequenzer verwendet und dann auf Record gedrückt, um alle MIDI-Spuren aufzunehmen, die vom Sequenzer zu Cubase gehen. Das Problem dabei ist natürlich zweierlei: (1) Die Midi-Events stehen nicht perfekt in der Startaufstellung und (2) das Tempo auf Cubase bleibt bei 120.000. Ich habe das Handbuch gelesen und glaube, ich weiß, wie man das Tempo durch Einstellen der Zeituhr für Midi einstellt, aber dies ist meine Hauptfrage:

Vor langer Zeit war ich im Musikstudio dieses Mannes und als ich auf meinem Sequenzer auf play stieß, sendete er ein Signal, damit die DAW nach Empfang des Signals automatisch mit der Aufnahme beginnt. Ich glaube an Midi-Begriffe, die seine DAW zum "Sklaven" gemacht hätten. Im Handbuch für Cubase 8 heißt es, dass Sie Cubase nicht zum Slave machen können. Ich habe mich gefragt, wie ich Cubase dazu bringen kann, die Aufnahme zu starten, sobald das "go" -Signal von meinem Sequenzer empfangen wird, so dass das Tempo auf Cubase mit dem Tempo meines Sequenzers übereinstimmt Gitter, wie ich sie bekommen kann.

Wenn nicht, gibt es eine Möglichkeit, Cubase ein Signal an meinen Sequenzer senden zu lassen, wenn ich auf Record klicke, damit der Sequenzer anfängt zu spielen?

In jedem Fall lautet meine Frage: Wie bekomme ich sowohl meinen Sequenzer als auch Cubase, um zur selben Zeit abzuspielen und aufzunehmen?

Vielen Dank im Voraus für Ihre Hilfe.

svennilenni
Grand Senior Member
Posts: 3822
Joined: Sat Nov 28, 2015 3:21 pm
Contact:

Re: Cubase-Sync-Frage

Post by svennilenni » Sun Dec 30, 2018 2:22 pm


Post Reply

Return to “Cubase Pro 8 | Cubase Artist 8 | Cubase Elements 8”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests