Pc build mit z390 Mainboard

Alles Diskussionen zu Computern, Studios und Audiohardware im Allgemeinen.
Post Reply
Sumfy
New Member
Posts: 5
Joined: Thu Apr 26, 2018 7:03 am
Contact:

Pc build mit z390 Mainboard

Post by Sumfy » Mon Oct 08, 2018 7:06 pm

Hallo,

Ich möchte jetzt wo die neuen Intel Chips und Mainboard herauskommen einen neuen Audio Pc bauen.

Leider bin ich mir nicht sicher ob bei dem neuen Asus Prime Z390 A (Sockel 1151v2) die Asus Tunderbolt ex3 karte funktioniert wenn ich den neuen i9-9900K verwende.
Dieser hat nur 16 Lanes die auf dem 1ten PCIe 3.0/2.0 x16 Slot schon durch die Grafikkarte verbraucht werden.

Angeblich bringt der Chipsatz (Z390)weiter 24 Lanes. Somit würde die Tunderbolt karte auf dem 3ten PCIe 3.0/2.0 x4 Slot über den Chipsatz angebunden sein und funktionieren? Kann das jemand bestätigen?

Oder brauche ich für eine Grafikkarte + Tunderbolt ein x299 Sockel 2066 Mainboard mit einem 28 bzw 44 Lanes CPU wie z.B. der i7-7820x bzw. der i9-7900x?

MfG :D

Wepsta
Junior Member
Posts: 127
Joined: Thu Dec 16, 2010 2:51 am
Contact:

Re: Pc build mit z390 Mainboard

Post by Wepsta » Wed Oct 17, 2018 8:57 am

Hi, das Prime Z390-A funktioniert mit der ex3 Karte wichtig den Thunderbolt-Header 5-Pin nicht vergessen.Im Bios stellst du den richtigen Slot ein,ob die Grafikkarte jetzt mit 16x oder 8x läuft ist ziemlich egal du wirst keinen Unterschied merken schon gar nicht bei Audio.X299 ist nicht nötig 16x (PCIe 3.0) reicht bei weitem, die neuen CPUs mit 5Ghz sind sehr sehr gut für Audio.
Lg
Win 10 Enterprise - Cubase 10 - Apollo Quad MKII Thunderbolt - Core i9-9900K 5Ghz All Core EK-Watercool - Gigabyte Z390 Designare - 32GB DDR4-2666 - 4x MX500 - RX 580 Pulse - Corsair RMx Series RM750 - Fractal Design Define R5 - CP40 Stage - MOTU Micro Lite - VEP 6

Sumfy
New Member
Posts: 5
Joined: Thu Apr 26, 2018 7:03 am
Contact:

Re: Pc build mit z390 Mainboard

Post by Sumfy » Wed Oct 17, 2018 4:11 pm

Hi, wieso? Der Thunderbolt-Header 5-Pin ist doch auf dem Board? -> https://www.asus.com/us/Motherboards/PRIME-Z390-A/ <-
Mir ist wichtig zu wissen ob die Thunderbold Karte mit den Lanes des Chipsatzes Z390 betrieben werden kann?

Problemstellung:
Die Grafikkarte nutzt ja regulär (ohne Bios rumstrellerei) alle x16 PCI Lanes des CPU´s. Der CPU hat jedoch leider nur 16x Lanes.
Kann der Chip Z390 dann trotzdem die Komunikation der Thunderbolt Karte mit seinen eigenen Lanes händeln?
Oder muss ich dann der Grafikarte im Bios nur 8x Lanes zuweisen damit die Thunderbolt Karte zur komunikation ihre Lanes vom CPU bekommt?
Oder geht es garnicht? :roll:

LG :)

User avatar
aaandima
Member
Posts: 729
Joined: Sun Jan 04, 2015 8:26 pm
Location: Schweiz
Contact:

Re: Pc build mit z390 Mainboard

Post by aaandima » Thu Oct 18, 2018 12:31 am

wenn Du auf der Produkteseite dieses Motherboard runter scrollst kommst Du zu einer Beschreibung der Schnittstellen (unter "Ultrafast connectivity" ), auch genau diese Thunderbolt ex3 Karte wird hier mit Bild aufgeführt und als kompatibel und anschliessbar ans Board bezeichnet.

https://www.asus.com/us/Motherboards/PRIME-Z390-A/
https://www.asus.com/us/Motherboards/PR ... fications/

Diese ASUS Thunderbolt ex3 PCI Express 3.0 x4 Karte ist kompatibel mit den Slots PCI Express x16/x8/x4
und ist mit dem erforderlichen "1 x Thunderbolt header (5-pin) for ASUS ThunderboltEX series support" versehen.
Verbinde die Karte mit dem der Karte beiligenden System-Link Kabel zum Thunderbolt header (5pin) wie in der Bildansicht beschrieben.

Image
„Ach, wissen Sie, im Grunde genommen ist die Sache ganz einfach. Es geht nur darum, die richtige Taste zum richtigen Zeitpunkt zu drücken. Das ist schon alles.“ J.S.Bach

Steinberg: Cubase 10 Pro, Dorico 1.1.10, Halion 5/6, Halion Symphonic Orchestra, Groove Agent 5 , Grand 3. WaveLab Pro 9x
Hardware: Win 8.1 Pro ( + Win 10 Pro test system), UR28M,
Fremdtools: Cakewalk Sonar Platinum (lifetime update), Cakewalk BandLab, Presonus Sonar Pro 4+, Presonus Notion 6, Cantabile 3, Synthesizer > UVI Falcon, Waldorf Nave, Iris 2, AAS Strum/Analog/Chromaphone, Factory SugarBytes, Synthmaster, Fathom, Objeq Delay, BreakTweaker. Mix/Mastering > iZotope Neutron Advanced, Ozone Advanced

Wepsta
Junior Member
Posts: 127
Joined: Thu Dec 16, 2010 2:51 am
Contact:

Re: Pc build mit z390 Mainboard

Post by Wepsta » Thu Oct 18, 2018 8:14 am

Sumfy wrote:
Wed Oct 17, 2018 4:11 pm
Hi, wieso? Der Thunderbolt-Header 5-Pin ist doch auf dem Board? -> https://www.asus.com/us/Motherboards/PRIME-Z390-A/ <-
Mir ist wichtig zu wissen ob die Thunderbold Karte mit den Lanes des Chipsatzes Z390 betrieben werden kann?

Problemstellung:
Die Grafikkarte nutzt ja regulär (ohne Bios rumstrellerei) alle x16 PCI Lanes des CPU´s. Der CPU hat jedoch leider nur 16x Lanes.
Kann der Chip Z390 dann trotzdem die Komunikation der Thunderbolt Karte mit seinen eigenen Lanes händeln?
Oder muss ich dann der Grafikarte im Bios nur 8x Lanes zuweisen damit die Thunderbolt Karte zur komunikation ihre Lanes vom CPU bekommt?
Oder geht es garnicht? :roll:

LG :)
Du brauchst dir keine Gedanken drüber machen die Grafikkarte regelt sich automatisch auf 8x runter.
Thunderbolt-Header 5-Pin das Kabel nicht vergessen,und im Bios den richtigen Thunderbolt Slot einstellen.
Es geht zu 100% ;)
Win 10 Enterprise - Cubase 10 - Apollo Quad MKII Thunderbolt - Core i9-9900K 5Ghz All Core EK-Watercool - Gigabyte Z390 Designare - 32GB DDR4-2666 - 4x MX500 - RX 580 Pulse - Corsair RMx Series RM750 - Fractal Design Define R5 - CP40 Stage - MOTU Micro Lite - VEP 6

Post Reply

Return to “Computer/Studio-Hardware & Setup”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest