Redstone 4 "Wir werden uns in Kürze melden" Tatsächlich ?

Alles Diskussionen zu Computern, Studios und Audiohardware im Allgemeinen.
Post Reply
User avatar
aaandima
Member
Posts: 742
Joined: Sun Jan 04, 2015 8:26 pm
Location: Schweiz
Contact:

Redstone 4 "Wir werden uns in Kürze melden" Tatsächlich ?

Post by aaandima » Sun Jun 10, 2018 9:38 pm

Guten Tag liebe Steinberg Manager und Entwickler. Vor inzwischen über einem Monat habt ihr uns informiert dass Windows 1803 möglicherweise kompatibel zu aktuellen Steinberg Produkten sei. Es wurde uns am 9. Mai 2018 mitgeteilt das man die Kunden in Kürze informieren werde.
https://www.steinberg.net/de/newsandeve ... -4725.html

Inzwischen ist der 10. Juni und ich habe nirgends etwas gelesen und auf der Steinberg Tabelle ist 1803 noch nirgends als kompatibles Windows- Betriebssystem aufgeführt.
https://helpcenter.steinberg.de/hc/de/a ... g-Software

Ich weiss wie schwierig für die Entwickler komplexer Software diese Situation mit den alle 6 Monaten stattfindenen Updates ist, die in Wirklichkeit auch eine Menge Upgrade und geänderter Schnittstellen einführt. Quellen möglicher Inkompatibilität so weit das Auge reicht(auch Last Minute Änderungen möglich bei Windows 10).

Es ist bekannt dass Hardware Inkompatibilitäten entstehen können und eben alle die Fragen die mit den Garantien zu tun haben.

Für uns Kunden besteht alle 6 Monate die Möglichkeit das ein älteres Steinberg Produkt endgültig aus dem Support rausfallen kann.

Für Besitzer von Windows 10 Home kann dies sogar bedeuten dass jetzt gerade kein Steinberg Produkt eure Garantie geniessen darf, weil die Home Versionen zu hohem Anteil inzwischen mit 1803 laufen.

Klar, man könnte bei Inkompatibilitäten wieder zur Windows Vorversion zurückkehren. Was jedoch viele Windows 10 Benutzer nicht wissen, das findet man in diesem Artikel hier gut beschrieben (welcher hier auch noch auf einen meiner bei Borncity abgegebenen Kommentare verweist:
https://www.borncity.com/blog/2018/06/1 ... soleszenz/

Nun habe ich eine Idee wie Steinberg und vielleicht auch andere DAW Hersteller das Problem besser anpacken könnten, so dass wenigstens für Amateure und Profis das Spiessrutenlaufen mit den MS Funktions Upgrade aufhört.

Ich kann mir vorstellen dass Steinberg welche ja bereits solche Standards wie VST Plugin Schnittstelle geschaffen hat auch beim Betriebssystem Windows aktiv werden könnte. Wäre es möglich dass man von Steinberg/Yamaha eine Windows Version beziehen kann die für Musikproduktion optimiert ist?

Ich stelle mir eine Version vor die nur höchstens alle 2 Jahre ein Funktions -Upgrade erhält. Steinberg könnte eine Art Enterprise Version anbieten, oder eine angepasste Version Windows 10 for Workstations. Steinberg könnte dieses Windows als "Steinberg Windows Music OS" für Profis und interessierte Amateure vertreiben. Firmen wie Lenovo bieten zum Beispiel auch vorkonfigurierte Windows 10 Versionen an, warum denn nicht von Steinberg ein Windows 10 das speziell für Musiksoftware geeignet ist?

Wie auch immer, der Zustand das man jetzt alle 6 Monate nicht weiss ob man Windows 10 wegen Cubase und anderer Musiksoftware installieren soll muss ein Ende haben. Vor allem für Benutzer von Home Versionen (meistens Notebook) ist die Situation nicht nur Unbefriedigend, es stellt auch die Garantieansprüche der kürzlich gekauften Steinberg Produkte (und anderer ähnlicher Quellen) alle 6 Monate in Frage.
„Ach, wissen Sie, im Grunde genommen ist die Sache ganz einfach. Es geht nur darum, die richtige Taste zum richtigen Zeitpunkt zu drücken. Das ist schon alles.“ J.S.Bach

Steinberg: Cubase 10 Pro. Nuendo 10, Dorico 2, Halion 5/6, Halion Symphonic Orchestra, Groove Agent 5 , Grand 3. WaveLab Pro 9x
Hardware: Win 8.1 Pro ( + Win 10 Pro test system), UR28M,
Fremdtools: Cakewalk Sonar Platinum (lifetime update), Cakewalk BandLab, Presonus Studio One Pro 4+, Presonus Notion 6, Cantabile 3, Synthesizer > UVI Falcon, Waldorf Nave, Iris 2, AAS Strum/Analog/Chromaphone, Factory SugarBytes, Synthmaster, Fathom, Objeq Delay, BreakTweaker, MeldaProduction MSoundFactory. Mix/Mastering > iZotope Neutron Advanced, Ozone Advanced. Server Tools: VSL Ensemble Pro 7 including diverse VSL Synchron Libs

User avatar
octopussy
Member
Posts: 326
Joined: Tue Nov 29, 2016 9:39 am
Contact:

Re: Redstone 4 "Wir werden uns in Kürze melden" Tatsächlich ?

Post by octopussy » Mon Jun 18, 2018 3:11 pm

Da ist wahrscheinlich vorher schon Redstone 5 draußen, die Build 17692 ist bereits im Fast Ring verfügbar.
LG Octopussy

„Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann
und worüber zu schweigen unmöglich ist.“ (Victor Hugo)

Cubase 10 Pro 10.0.40 / Yamaha AG06 / Asus N61-JV/ Win 10 Pro 64 V1903-Build 18362.356 / Physis Piano H3 / Gibson ES 165 Herb Ellis / Gibson Custom Shop ’59 ES-335 Reissue / Haar Strat.

User avatar
aaandima
Member
Posts: 742
Joined: Sun Jan 04, 2015 8:26 pm
Location: Schweiz
Contact:

Re: Redstone 4 "Wir werden uns in Kürze melden" Tatsächlich ?

Post by aaandima » Tue Jun 19, 2018 5:55 pm

eben gab es von Steinberg wieder eine neue Mitteilung über die 1803 Kompatibilität, jedoch mit dem Hinweis am Schluss das man bitte die im Beitrag verlinkte Kompatibilitätsliste ansehen soll.
https://www.steinberg.net/de/newsandeve ... -4789.html

Das habe ich getan, derzeit 19. Juli 2018 habe ich aber noch immer keine Steinberg -Programme in dieser Liste gefunden die kompatibel zur aktuellen Windows Version 1803 sind. ;)

Die Tabelle ist noch immer auf dem "Stand 7. Januar 2016" was dann in der Realität der tatsächlich geltenden aktuellen Produkt-Garantie entspricht (diese Logik ergibt sich über den Hinweis im aktuellsten News -Beitrag vom 18.06.2018 mit Verweis auf diese Tabelle)

https://www.steinberg.net/nc/de/support ... ws-10.html
„Ach, wissen Sie, im Grunde genommen ist die Sache ganz einfach. Es geht nur darum, die richtige Taste zum richtigen Zeitpunkt zu drücken. Das ist schon alles.“ J.S.Bach

Steinberg: Cubase 10 Pro. Nuendo 10, Dorico 2, Halion 5/6, Halion Symphonic Orchestra, Groove Agent 5 , Grand 3. WaveLab Pro 9x
Hardware: Win 8.1 Pro ( + Win 10 Pro test system), UR28M,
Fremdtools: Cakewalk Sonar Platinum (lifetime update), Cakewalk BandLab, Presonus Studio One Pro 4+, Presonus Notion 6, Cantabile 3, Synthesizer > UVI Falcon, Waldorf Nave, Iris 2, AAS Strum/Analog/Chromaphone, Factory SugarBytes, Synthmaster, Fathom, Objeq Delay, BreakTweaker, MeldaProduction MSoundFactory. Mix/Mastering > iZotope Neutron Advanced, Ozone Advanced. Server Tools: VSL Ensemble Pro 7 including diverse VSL Synchron Libs

User avatar
octopussy
Member
Posts: 326
Joined: Tue Nov 29, 2016 9:39 am
Contact:

Re: Redstone 4 "Wir werden uns in Kürze melden" Tatsächlich ?

Post by octopussy » Tue Jun 19, 2018 8:07 pm

Wahrscheinlich haben sie es versäumt, die Tabelle zu ergänzen, das sollte dann mal kurzfristig geheilt werden. Auf Ver 8 möchte ich sicher nicht mehr downgraden.
LG Octopussy

„Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann
und worüber zu schweigen unmöglich ist.“ (Victor Hugo)

Cubase 10 Pro 10.0.40 / Yamaha AG06 / Asus N61-JV/ Win 10 Pro 64 V1903-Build 18362.356 / Physis Piano H3 / Gibson ES 165 Herb Ellis / Gibson Custom Shop ’59 ES-335 Reissue / Haar Strat.

User avatar
Pfeife
Member
Posts: 861
Joined: Wed Dec 15, 2010 7:01 pm
Contact:

Re: Redstone 4 "Wir werden uns in Kürze melden" Tatsächlich ?

Post by Pfeife » Wed Jun 20, 2018 7:02 pm

aaandima wrote:
Tue Jun 19, 2018 5:55 pm
...

Das habe ich getan, derzeit 19. Juli 2018 habe ich aber noch immer keine Steinberg -Programme in dieser Liste gefunden die kompatibel zur aktuellen Windows Version 1803 sind. ;)...
Nich ma innner Zukunft. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
C10.0.40.284 - Win 7+10 pro/64
i5 3,00GHz - 16 GB RAM
MotU 8pre
http://www.kidron.de

Post Reply

Return to “Computer/Studio-Hardware & Setup”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests