Tempospur per Zufall ändern?

Alles zum Thema Songwriting, Mixing, Musik-Business und anderen verwandten Themen.
Dieses Forum ersetzt alle anderen Foyers und "Made with..." Unterforen.
Post Reply
veldrijder
Junior Member
Posts: 79
Joined: Tue Jan 13, 2015 5:02 pm
Contact:

Tempospur per Zufall ändern?

Post by veldrijder » Sat Dec 22, 2018 4:00 pm

Hallo in die Runde,
als Anfänger-Freizeit Hobby "Musiker" mal eine Frage zum Tempo/Tempospur. Und da das eigentlich DAW übergreifend ist hier in der Lounge.

Um was zu lernen möchte ich gerne ein Track der mir gefällt nachbauen bzw. Interpretieren. Als Referenz liegt der Track auf einer Spur.
Beim erstellen der Drumspur / Kick hab ich schonmal gemerkt dass das Tempo eben nicht zu 100% betoniert ist. Die Tempoerkennung zeigt mehrere leichte aber deutliche Schwankungen.

Soweit so gut und für meine Zwecke erstmal nicht relevant.

Was mich nun interessiert ist wie das Original eingespielt wurde. Es hört sich nicht nach einem Drummer an (höchsten die Samples am E-Drum eingespielt) , oder alles in Sisyphusarbeit manuell Takt für Takt verändert.
Oder gibt es da andere Möglichkeiten per Zufallsprinzip (Ähnlich Swingmodus) nachträglich am Tempo zu schrauben um es "menschlicher" klingen zu lassen.

Besten Dank und schöne Feiertage
PC: i7-7820X - Asus-PrimeX299A - 16Gb DDR4-2666 - GT1030 - nix OC, alles Auto
OS: Win 10 Pro 1903
Audio: UR22mkII / 1.9.10
SW: Cubase Pro 10.0.40 - WaveLab EL9.5.50

fweiser63
New Member
Posts: 39
Joined: Wed Apr 26, 2017 3:32 pm
Contact:

Re: Tempospur per Zufall ändern?

Post by fweiser63 » Sat Dec 29, 2018 9:50 pm

Eventuell mit Tempo-recording, fällt mir spontan ein.
"Manche Pianisten spielen sehr menschlich- nämlich falsch" (S. Lec)

Win 7 pro 64bit, AMD FX 8350, 32 GB RAM
SSD 250 GB, HDD 2 TB, Nvidia GTX 970
Cubase 10 pro, ESI Juli@ 4x4
Kontakt 6, Massive, Absynth 5, Halion S.O.
uvm.

fweiser63
New Member
Posts: 39
Joined: Wed Apr 26, 2017 3:32 pm
Contact:

Re: Tempospur per Zufall ändern?

Post by fweiser63 » Sun Dec 30, 2018 12:49 am

Nachtrag: ohne am Tempo zu schrauben, die Abspielparameter durch Zufall verschieben lassen (auf der MIDI-Spur im Inspector, MIDI-Parameter, Zufall, Position usw., kennst du aber sicherlich schon. Allerdings verschieben sich dabei auch Events, die eigentlich zusammen erscheinen sollten und eine kontinuierliche Änderung ist schwer zu erreichen.)
"Manche Pianisten spielen sehr menschlich- nämlich falsch" (S. Lec)

Win 7 pro 64bit, AMD FX 8350, 32 GB RAM
SSD 250 GB, HDD 2 TB, Nvidia GTX 970
Cubase 10 pro, ESI Juli@ 4x4
Kontakt 6, Massive, Absynth 5, Halion S.O.
uvm.

User avatar
aaandima
Member
Posts: 742
Joined: Sun Jan 04, 2015 8:26 pm
Location: Schweiz
Contact:

Re: Tempospur per Zufall ändern?

Post by aaandima » Sun Jan 06, 2019 11:33 pm

im deutschen Handbuch zu Cubase 9.5 findest Du Hinweise um die mit Quatisierungsfunktionen beeinflussbaren musikalischen Events gleich noch zu Humanisieren.
Der gesuchte Parameter nennt sich "Zufall" wie fweiser63 bereits sagte und befindet sich im deutschen PDF auf Seite 285 -287 beschrieben:

https://steinberg.help/cubase_pro_artis ... uch_de.pdf

Ein deutsches Handbuch für Cubase 10 existiert meines Wissens leider jetzt noch nicht.

DAW übergreifend findet man für MIDI teilweise auch kostenlose Plugin um die musikalischen Events zu humanisieren.
Auch die Anschlagsstärke, den Swing und weitere Midi Paramenter können mit Hilfe von zufälligen Variationen lebendiger klingen. Ein kostenloses Plugin hierzu ist der RandArp von CodeFN42
https://www.codefn42.com/randarp/index.html

Einen weiteren interessanten Effekt zur Humanisierung :o habe ich dank des Precedence Plugin von 2CAudio erreicht (nicht kostenlos).

Der Zufalls -Parameter hierzu wird von 2CAudio als "Humanize Effects Via Sublte Source Movement" bezeichnet.
Das bedeutet in diesem Fall das man mit diesem Plugin (neben 3D Raumeffekten) auch noch die Bewegung eines musizierenden Menschen wie z.B. einen Live -Gitarristen im Raum simulieren kann.
Anmerkung: So etwas geht zum Schluss einer Produktion nur auf wenn die ganze Produktion über Precencence Plugins geroutet wird. Das statisch im Raum positionierte Klavier versieht man dann mit einem weiteren Precendence Plugin bei dem der Parameter für die Zufalls -Bewegung im Raum deaktiviert bleibt, aber ansonsten wird mit den gleichen Raumeinstellungen wie beim Gitarristen gearbeitet. Lediglich die (statische) Position des Klavier wird an einen anderen Ort im Raum gesetzt der sich in keinem Fall mit dem dynamisch leicht bewegten Gitarristen kreuzen sollte .

https://www.2caudio.com/products/precedence#_Overview
„Ach, wissen Sie, im Grunde genommen ist die Sache ganz einfach. Es geht nur darum, die richtige Taste zum richtigen Zeitpunkt zu drücken. Das ist schon alles.“ J.S.Bach

Steinberg: Cubase 10 Pro. Nuendo 10, Dorico 2, Halion 5/6, Halion Symphonic Orchestra, Groove Agent 5 , Grand 3. WaveLab Pro 9x
Hardware: Win 8.1 Pro ( + Win 10 Pro test system), UR28M,
Fremdtools: Cakewalk Sonar Platinum (lifetime update), Cakewalk BandLab, Presonus Studio One Pro 4+, Presonus Notion 6, Cantabile 3, Synthesizer > UVI Falcon, Waldorf Nave, Iris 2, AAS Strum/Analog/Chromaphone, Factory SugarBytes, Synthmaster, Fathom, Objeq Delay, BreakTweaker, MeldaProduction MSoundFactory. Mix/Mastering > iZotope Neutron Advanced, Ozone Advanced. Server Tools: VSL Ensemble Pro 7 including diverse VSL Synchron Libs

veldrijder
Junior Member
Posts: 79
Joined: Tue Jan 13, 2015 5:02 pm
Contact:

Re: Tempospur per Zufall ändern?

Post by veldrijder » Tue Jan 08, 2019 5:44 pm

Besten Dank für die Infos,
werde ich mir mal zu gemühte führen -
PC: i7-7820X - Asus-PrimeX299A - 16Gb DDR4-2666 - GT1030 - nix OC, alles Auto
OS: Win 10 Pro 1903
Audio: UR22mkII / 1.9.10
SW: Cubase Pro 10.0.40 - WaveLab EL9.5.50

Post Reply

Return to “Steinberg Lounge”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests