Bei der Konkurrenz geht´s ab...

Alles zum Thema Songwriting, Mixing, Musik-Business und anderen verwandten Themen.
Dieses Forum ersetzt alle anderen Foyers und "Made with..." Unterforen.
Plan9
Senior Member
Posts: 2198
Joined: Wed Feb 20, 2013 4:03 pm
Location: Wuppertal
Contact:

Re: Bei der Konkurrenz geht´s ab...

Post by Plan9 » Sun Jan 07, 2018 11:33 pm

Diese Enträge sind da.
Ich habe weiterhin im internet gesucht aber ich habe immer noch nichts gefunden.
Danke für deine Mühe.
Ich habe auch den Support von Korg angeschrieben. Mal sehen was da kommt.
---------------------------------
Cubase 10 Pro 64Bit / Ableton Live 10 Suite /
--------
Sony Vaio SVE1711Z1EB (I7- 3612QM 2.1GHz Passmark 6869/ Windows 7 Home) Komplete Audio 6
————
Die beste Technik/Software ist nur so gut wie die Frauen und Männer die sie bedienen.

maggie
Member
Posts: 339
Joined: Fri Nov 01, 2013 1:08 pm
Contact:

Re: Bei der Konkurrenz geht´s ab...

Post by maggie » Mon Jan 08, 2018 1:31 pm

Hmm, das ist ja merkwürdig bei dir Plan9. Ich habe das Wavestation und M1-VSTi und die funktionieren bei mir nach einmaliger Onlineaktivierung auch offline.
Cubase 10 pro, Halion 6, Groove Agent 5, Padshop Pro, Tone2 Electra 2, Tone2 Ultraspace, U-He Diva, U-He Presswerk, U-He Hive, Tubeohm Vintage, Virtual CZ, Arturia Solina V2, Arturia Analog Lab, Waldorf Nave, Synapse Dune 2, UVI Falcon, UVI Grand Piano Type D, AiR Xpand!2, KV331 Synthmaster, Steinberg UR22, Arturia Keylab 49 (Black Edition), Intel i7 2600, 16GB RAM, ASUS P8Z68-V/GEN 3, Windows 10 64bit

Plan9
Senior Member
Posts: 2198
Joined: Wed Feb 20, 2013 4:03 pm
Location: Wuppertal
Contact:

Re: Bei der Konkurrenz geht´s ab..

Post by Plan9 » Mon Jan 08, 2018 2:21 pm

Ich habe es auf einem zweiten Rechner mit Windows 7 getestet. Auch das das Problem.
Auf einem Windows 8.1 Rechner klappt es. Es scheint also ein Windows 7 problem zu sein
Auf der Website von Korg wird Windows 7 Kompatibilität angegeben.
Ich habe den Support von Korg angeschrieben.
---------------------------------
Cubase 10 Pro 64Bit / Ableton Live 10 Suite /
--------
Sony Vaio SVE1711Z1EB (I7- 3612QM 2.1GHz Passmark 6869/ Windows 7 Home) Komplete Audio 6
————
Die beste Technik/Software ist nur so gut wie die Frauen und Männer die sie bedienen.

P A T
Member
Posts: 712
Joined: Sun Jan 02, 2011 8:02 pm
Contact:

Re: Bei der Konkurrenz geht´s ab..

Post by P A T » Mon Jan 08, 2018 6:10 pm

Plan9 wrote:
Mon Jan 08, 2018 2:21 pm
Ich habe es auf einem zweiten Rechner mit Windows 7 getestet. Auch das das Problem.
Auf einem Windows 8.1 Rechner klappt es. Es scheint also ein Windows 7 problem zu sein
Auf der Website von Korg wird Windows 7 Kompatibilität angegeben.
Ich habe den Support von Korg angeschrieben.
Wie schon mal geschrieben: bei mir läuft's unter Win7
Gruß
Pat
Windows 7 / Cubase 10 pro / HALion 6 / Dorico / NI Komplete 11 Ultimate, Arturia V Collection 6, Korg Collection, IKM u.v.a. Software / CC121 / UR28M / CME UF-60 / Roland FP-7F / Roland BK-7m u.v.a. Hardware

Plan9
Senior Member
Posts: 2198
Joined: Wed Feb 20, 2013 4:03 pm
Location: Wuppertal
Contact:

Re: Bei der Konkurrenz geht´s ab..

Post by Plan9 » Mon Jan 08, 2018 6:42 pm

P A T wrote:
Mon Jan 08, 2018 6:10 pm
Plan9 wrote:
Mon Jan 08, 2018 2:21 pm
Ich habe es auf einem zweiten Rechner mit Windows 7 getestet. Auch das das Problem.
Auf einem Windows 8.1 Rechner klappt es. Es scheint also ein Windows 7 problem zu sein
Auf der Website von Korg wird Windows 7 Kompatibilität angegeben.
Ich habe den Support von Korg angeschrieben.
Wie schon mal geschrieben: bei mir läuft's unter Win7
Gruß
Pat

Deaktivere einfach mal die Netzwerkkarte. Es reicht nicht das Kabel zu ziehen.

Laut Korg liegt es möglicherweise daran das ich eine Verbindung mit dem iPad mittles USB Kabel
zum internet gemacht habe. Auch eine Temporäre WLan Verbindung kann dieses
Problem verursachen. Ich habe bei mir die Netzwerkkarte deaktiviert. Also wird
die ID in der licenses.txt über die temporäre Verbindung mit dem iPad berechnet.
Nach dem abziehen des USB Steckers existiert der Virtuelle Adapter nicht mehr
und es wird eine andere ID berechnet.

Ich habe daher einfach mal die Netzwerk Karte deaktiviert und siehe da, die Korg
Collection startet nicht mehr. Es reicht auch die Lan Verbindung im Netzwerk und
Freigabe Center zu deaktivieren.

Welche DAW hatte gleich noch diese Problem mit dem letzten Windows 10 Update?

Antwort von Korg:
Dem Grund für die wiederholte Aufforderung zur Registrierung/Aktivierung Ihrer installierten KORG Colllection geht wohl voraus, daß nach einem Neustart des Rechners vom System ein anderer Maschinen-Code (Locking-Code) erzeugt wurde. Dies ist dann der Fall, wenn sich z.B. der Status der Hardware-Komponenten geändert hat. Hier kann ein temporär aktives Netzwerk (z.B. WLAN Verbindung) das Problem hervorrufen, sowie virtuelle Netzwerke und ähnliches.

Zum Generieren des Machine-Code (Locking-Code) werden die Seriennummern/Typangaben etc. der Computer-Hardwarekomponenten, Prozessor, RAM, Grafik, Netzwerk und Betriebssystemversion herangezogen..
---------------------------------
Cubase 10 Pro 64Bit / Ableton Live 10 Suite /
--------
Sony Vaio SVE1711Z1EB (I7- 3612QM 2.1GHz Passmark 6869/ Windows 7 Home) Komplete Audio 6
————
Die beste Technik/Software ist nur so gut wie die Frauen und Männer die sie bedienen.

P A T
Member
Posts: 712
Joined: Sun Jan 02, 2011 8:02 pm
Contact:

Re: Bei der Konkurrenz geht´s ab...

Post by P A T » Mon Jan 08, 2018 10:17 pm

Es ist, wie Du sagst. Nach einer Deaktivierung des Netzwerkadapters auf meinem MB kommt auch bei mir die Meldung, dass keine Lizenz vorhanden ist.
Sie ist aber sofort wieder da, sobald ich den Adapter im Gerätemanager wieder aktiviere, auch wenn noch keine Internetverbindung vorhanden ist.
Korg ist nicht die erste Firma, die bestimmte IDs, MAC-Adressen ect. der Netzwerk-Hardware für den Kopierschutz nutzt.
Hast Du bei Dir den Netzwerkadapter des MB deaktiviert, um Ressourcen zu sparen? Bringt das wirklich was?
Gruß
Pat
Windows 7 / Cubase 10 pro / HALion 6 / Dorico / NI Komplete 11 Ultimate, Arturia V Collection 6, Korg Collection, IKM u.v.a. Software / CC121 / UR28M / CME UF-60 / Roland FP-7F / Roland BK-7m u.v.a. Hardware

Plan9
Senior Member
Posts: 2198
Joined: Wed Feb 20, 2013 4:03 pm
Location: Wuppertal
Contact:

Re: Bei der Konkurrenz geht´s ab...

Post by Plan9 » Mon Jan 08, 2018 10:34 pm

Danke das du es getestet hast.
Ich benutze ein iPad per USB um per persönlichen hotspot ins internet zu gehen.
Dabei entsteht ein virtueller netzwerk adapter. Und wenn ich das iPad abstecke
Ist dieser wieder weg. Und das ist das Problem.
Korg bestätigt das betont aber das es nicht an de4 Korg Collection liegt.
Blödsinn. Es ist einfach ein blödes Verfahren derAuthentifizierung.
---------------------------------
Cubase 10 Pro 64Bit / Ableton Live 10 Suite /
--------
Sony Vaio SVE1711Z1EB (I7- 3612QM 2.1GHz Passmark 6869/ Windows 7 Home) Komplete Audio 6
————
Die beste Technik/Software ist nur so gut wie die Frauen und Männer die sie bedienen.

User avatar
octopussy
Member
Posts: 299
Joined: Tue Nov 29, 2016 9:39 am
Contact:

Re: Bei der Konkurrenz geht´s ab...

Post by octopussy » Mon Jan 22, 2018 10:10 am

P A T wrote:
Sun Jan 07, 2018 8:52 pm
Wobei ich mir ein einheitlicher Standard lieber wäre als mehrere Dongle-belegte USB-Ports (den iLok gibt's ja auch noch).
Ohne aktiven USB-Hub kommt man doch heute eh kaum noch aus, dann sind USB-Ports kein Thema mehr.
LG Octopussy

„Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann
und worüber zu schweigen unmöglich ist.“ (Victor Hugo)

Cubase 10 Pro 10.0.30 / Yamaha AG06 / Asus N61-JV/ Win 10 Pro 64 V1903-Build 18362.239 / Physis Piano H3 / Gibson ES 165 Herb Ellis / Gibson Custom Shop ’59 ES-335 Reissue / Haar Strat.

Plan9
Senior Member
Posts: 2198
Joined: Wed Feb 20, 2013 4:03 pm
Location: Wuppertal
Contact:

Re: Bei der Konkurrenz geht´s ab...

Post by Plan9 » Mon Jan 22, 2018 11:07 am

Nachtrag zu Korg: Korg USA hat sich mittlerweile bei mir gemeldet und eine Offline Registrierung angekündigt. Mal sehen was es gibt. Es hiess mindestens einen Monat wird es noch dauern. Ich lass mich überraschen.

Ich persönlich bevorzuge Dongles. Natürlich ist es keine gute Idee wenn jede grössere Firma auf die Idee kommt einen eigenen Dongle zu entwickeln. Dongles sind einfach. Neuer Rechner, Dongle rein, Software installlieren, läuft. Bei Lizenzen wird das aufwendiger.

Auch könnte das Vefahren erweitert werden. Z.B. Wenn der Dongle verloren ist das man alle darauf enthaltenen Lizenzen ersetzt bekommt. Damit der "Finder" nicht die Möglichkeit hat die Lizenzen zu nutzen kann ja ein Verfallsdatum eingebaut werden. So das so ca. alle 3 Monate die Lizenzen refreshed werden müssen. Am besten auswählbar. Auch auswählbar ob man einen Dongle haben will oder über den Rechner lizensieren möchte.

Ich unterstelle auch einfach mal einigen, nicht allen, Donglegegnern das sie die Möglichkeit nutzen wollen die Sofware auf meheren Rechnern gleichzeitig zu nutzen. Dann kostet das bei einiger Software plötzlich nur die Hälfte.
Nochmal lesen, einigen, nicht allen Donglegegnern. Bevor sich hier jemand ungerecht beschuldigt füllt.
Last edited by Plan9 on Mon Jan 22, 2018 12:32 pm, edited 1 time in total.
---------------------------------
Cubase 10 Pro 64Bit / Ableton Live 10 Suite /
--------
Sony Vaio SVE1711Z1EB (I7- 3612QM 2.1GHz Passmark 6869/ Windows 7 Home) Komplete Audio 6
————
Die beste Technik/Software ist nur so gut wie die Frauen und Männer die sie bedienen.

User avatar
octopussy
Member
Posts: 299
Joined: Tue Nov 29, 2016 9:39 am
Contact:

Re: Bei der Konkurrenz geht´s ab...

Post by octopussy » Mon Jan 22, 2018 12:19 pm

Plan9 wrote:
Mon Jan 22, 2018 11:07 am
Ich unterstelle auch einfach mal einigen, nicht allen, Donglegegnern das sie die Möglichkeit nutzen wollen die Sofware auf meheren Rechnern zu nutzen.
Da fehlt ein "gleichzeitig", denn ansonsten ist es ja gerade der Vorteil, per Dongle hardwareunabhängig arbeiten zu können.
LG Octopussy

„Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann
und worüber zu schweigen unmöglich ist.“ (Victor Hugo)

Cubase 10 Pro 10.0.30 / Yamaha AG06 / Asus N61-JV/ Win 10 Pro 64 V1903-Build 18362.239 / Physis Piano H3 / Gibson ES 165 Herb Ellis / Gibson Custom Shop ’59 ES-335 Reissue / Haar Strat.

Plan9
Senior Member
Posts: 2198
Joined: Wed Feb 20, 2013 4:03 pm
Location: Wuppertal
Contact:

Re: Bei der Konkurrenz geht´s ab...

Post by Plan9 » Mon Jan 22, 2018 12:33 pm

octopussy wrote:
Mon Jan 22, 2018 12:19 pm
Plan9 wrote:
Mon Jan 22, 2018 11:07 am
Ich unterstelle auch einfach mal einigen, nicht allen, Donglegegnern das sie die Möglichkeit nutzen wollen die Sofware auf meheren Rechnern zu nutzen.
Da fehlt ein "gleichzeitig", denn ansonsten ist es ja gerade der Vorteil, per Dongle hardwareunabhängig arbeiten zu können.
Korrigiert.
---------------------------------
Cubase 10 Pro 64Bit / Ableton Live 10 Suite /
--------
Sony Vaio SVE1711Z1EB (I7- 3612QM 2.1GHz Passmark 6869/ Windows 7 Home) Komplete Audio 6
————
Die beste Technik/Software ist nur so gut wie die Frauen und Männer die sie bedienen.

Post Reply

Return to “Steinberg Lounge”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest