Interface/Asio Treiber Steinberg vs. 3.Anbieter: Latenzen?!?

Alles zu Steinbergs USB-Audio-Interfaces der UR und UR-RT Reihe
Post Reply
ferion
Junior Member
Posts: 139
Joined: Thu Dec 29, 2011 7:50 pm
Contact:

Interface/Asio Treiber Steinberg vs. 3.Anbieter: Latenzen?!?

Post by ferion » Tue Nov 03, 2015 1:26 pm

Hi,

mal eine grundsätzliche Frage eines ziemlichen Newbies hinsichtlich Latenz im Zusammenhang mit Asio Treibern, die mit den jeweiligen Audio-Interfaces geliefert werden.

Ich nutze Cubase. Verwendetes Interface war immer Focusrite Saffire 6 USB (USB1).

1. Kann ich, im Falle eines Umstiegs auf ein Cubase Interface (UR Serie) davon ausgehen, dass ich damit dann geringere Latenzwerte erreiche?

2. Falls ja, wäre der Grund dann ein besserer Treiber (in meinem Fall Steinberg vs. Focusrite) oder ein besseres "Zusammenspiel" der Einzelkomponenten (d.h. Cubase + Steinberg Hardware vs. Cubase + Drittanbieter Hardware)?

3. Desweiteren: falls ich mich für eines der Steinberg UR Interface entscheide, wäre es dann (alleinig vor dem Hintergrund der Latenz) irrelevant, welches Modell ich wähle (d.h. wird für alle der selbe ASIO Treiber mitgeliefert und haben die einzelnen Modelle selber keinen Einfluß auf das Latenzverhalten)?


Gruß
ferion
Cubase 9.5 Pro; Absolute 3VST Instrument Collection, Groove Agent 4, NI Komplete Audio 6

Post Reply

Return to “Steinberg UR Series”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest