Page 1 of 1

Lizenz für dspmixFX gesondert erhalten/erwerben

Posted: Wed Jan 21, 2015 4:23 pm
by andi_187
Hallo,

habe zwar bereits dem Support meine Frage gestellt, dieser scheint dieser Tage/Wochen aber sehr beschäftigt.

Weiß jemand ob man die Lizenzen für die dspmixFX getrennt erwerben kann? Habe nämlich ein UR28M von einem Freund gekauft, zu dem ich seit einem halben Jahr keinen Kontakt mehr habe. Leider haben wir damals bei unserem Spontanhandel die zugehörigen Lizenzen vergessen.

Falls das nicht geht, freue ich mich auch über Angebote von Usern, die Ihre nicht mehr brauchen.

Vielen Dank.

Re: Lizenz für dspmixFX gesondert erhalten/erwerben

Posted: Fri Jan 23, 2015 10:28 pm
by P A T
Möchtest Du die Mixersoftware dspMixFx oder die vom UR28M unabhängigen VST-Plugins (= Umsetzung der im UR28M enthaltenen DSP-Effekte) nutzen?
Eine extra Lizenz benötigst Du nur für letztere, siehe Handbuch "Getting Started", Abschnitt 4.
Da der Aktivierungscode dafür nur einmal verwendbar ist, hätte Dein Freund Dir die Lizenz auf einem Dongle (eLicenser) übergeben müssen, oder Ihr hättet die Lizenz von einem auf einen anderen Dongle übertragen müssen.
M.E. sind die Yamaha-VST-Effekte aber nicht wirklich wichtig; da gibt es bessere Channel-Strips, Reverbs usw. als VST-Plugins
Gruß
Pat

Re: Lizenz für dspmixFX gesondert erhalten/erwerben

Posted: Mon Jan 26, 2015 4:20 pm
by andi_187
Hi Pat,

Da hast Du allerdings recht. Es gibt bessere Channel-Strips, Reverbs etc. Habe in der Richtung eigentlich auch alles was ich brauche. Aber ich habe leider nichts, was ich eingangsseitig über den DSP des Interfaces nutzen kann, um zum beispiel komprimiert abhörbar aber "latenzfrei" Stimme aufzunehmen oder abends noch über Kopfhörer angezerrte Gitarre zu schreddern, ohne den dicken Brüllklotz anzuwerfen.

Der Grund, warum ich bei seinem Angebot zugeschlagen habe, waren ursprünglich die zwei Kopfhörerausgänge, die wirklich gut zu meinen zwei identischen Kopfhörern passen. Die DSP-Geschichte interessierte mich damals eher marginal. Allerdings habe ich jetzt ein Interface mit DSP-Chip, den ich nicht nutzen kann. An zwei Kopfhörerbuchsen wäre ich bestimmt billiger gekommen. :)

Jedenfalls finde ich, dass man das für kleines Geld nachkaufen können sollte.


Habe vor dem Senden Deinen Post nochmal gelesen. Wolltest Du mich darauf hinweisen, dass lediglich die "Nicht-DSP-Version" der Plugins eine Lizenz benötigt? Das wäre nämlich die Lösung bzw. hätte ich dann ja gar kein Problem, das nach einer Lösung verlangt.

Re: Lizenz für dspmixFX gesondert erhalten/erwerben

Posted: Mon Jan 26, 2015 8:58 pm
by P A T
andi_187 wrote: Habe vor dem Senden Deinen Post nochmal gelesen. Wolltest Du mich darauf hinweisen, dass lediglich die "Nicht-DSP-Version" der Plugins eine Lizenz benötigt? Das wäre nämlich die Lösung bzw. hätte ich dann ja gar kein Problem, das nach einer Lösung verlangt.
So ist es.
Die eingebauten Plugins sind ja bereits durch die Hardware selbst kopiergeschützt.
Außerdem soll das UR ja auch unabhängig von einem PC zu nutzen sein.
Gruß
Pat