UR44: Aufnahmeversatz in Cubase und FL

Alles zu Steinbergs USB-Audio-Interfaces der UR und UR-RT Reihe
Post Reply
SMedia
New Member
Posts: 2
Joined: Thu Jul 31, 2014 12:09 pm
Contact:

UR44: Aufnahmeversatz in Cubase und FL

Post by SMedia » Thu Jul 31, 2014 12:18 pm

Hallo Forum,

habe das UR44 und bin eigentlich sehr zufrieden damit. Nur: jede Audioaufnahme hat einen Aufnahmeversatz.
Wäre nicht weiter schlimm, wenn sich dieser Versatz nicht von Aufnahme zu Aufnahme verändern würde.

Testumgebung:
MIDI Out an externen Synth
Aufnahme an einem beliebigen Eingang des UR44
MIDI-Timing bleibt in sich konstant! Nur der Anfang ist immer versetzt

Mal sind es nur 50 Samples und dann wieder 400 oder ganz andere Werte bei 44.1kHz.
Ich kann also keinen fixen Aufnahmversatz einstellen.

Meine Konfig:
Notebook i7 2,8 GhZ
12 GB RAM
Windows 7 Home
UR 44 (an allen USB Ports 2.0/3.0 schon ausprobiert)
Cubase Artist 7
FL Studio 11 (auch dort Versatz bei der Aufnahme)
neueste Treiber und Updates sind installiert

ASIO Guard und die anderen Audio Tweaks im Cubase Gerätefenster eingeschaltet.

Das Phänomen hatte ich anno 2004 schon einmal. Damals musste man noch die Windows-Clock verbiegen.
Doch diese Zeiten sollten vorbei sein oder?

Und nu? Hoffe, ihr könnt helfen?

Post Reply

Return to “Steinberg UR Series”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest