Page 1 of 1

UR28M Routing, Control Room Setup, Talkback

Posted: Mon Jun 25, 2012 8:04 pm
by golfrebels
Hi,

ich probiere mit dem UR28M und Cubase 6.5 herum und breche mir einen ab damit zu verstehen, wie das mit den Mixes und den Outputs zusammenhängt. Finde, dass die Dokumentation da sehr dünn ist und deutlich anschaulicher/beispielhafter sein könnte. Auch im Netz gibt es sehr wenig zum UR28M und dessen Konfiguration/Integration in Cubase 6.5. Vielleicht könnte Steinberg mal Beispielkonfigurationen veröffentlichen. Bin sicher nicht der einzige, der die Möglichkeiten des UR28M nicht nutzen kann, weil er das Teil und dessen Bedienung anhand der bisherigen "Handbücher" nicht wirklich versteht.

Jetzt zu meiner konkreten Frage:
Ich möchte in meinem Homestudio ein Setup realisieren, bei dem ich einen Control Room und einen Aufnahmeraum habe mit der Möglichkeit über ein Mikrophon Talkback zu nutzen. Habe irgendwie das Gefühl, dass das mit dem UR28M und Cubase möglich sein sollte - weiß aber nicht wirklich wie.

Irgendwelche Tips?

Danke & Gruß

Lars

Re: UR28M Routing, Control Room Setup, Talkback

Posted: Tue Jun 26, 2012 4:51 pm
by fko56
Hallo!

Ich hab zwar das UR824 aber die Methode dürfte dieselbe sein:

VST-Verbindungen/Eingänge die entsprechend Eingänge anlegen.

VST-Verbindungen/Studio einen TalkBack Kanal hinzufügen und den mit einem der Eingänge (Spalte Geräteport) verbinden.
Du verlierst natürlich dann am Eingang den einen Port den Du für TalkBack verwendest.

Wenn Du dann im Studiomixer auf "Talk" drückst wirds im Aufnahmeraum um den eingestellten Dimbereich (gleich unter dem Talk-Button) leiser und man kann das TalkBack-Mic hören.
Über den Eingangskanal kannst Du dann aus dem Aufnahmeraum das Mic aus eben diesem hören.

Du "verlegst" sozusagen virtuell einen der Anschlüsse aus dem Aufnahmeraum in den Regieraum.

Hoffe es hilft Dir!