Page 1 of 1

Akustische Gitarre an UR44

Posted: Wed Oct 23, 2019 11:57 am
by mannix0853
Hallo,
ich habe meine neue und erste akustische 12-saitige Takamine am Port 3 angeschlossen, über Cubase 10 Pro die Audioverbindungen eingerichtet, aber der Sound ist total verzerrt, obwohl keine Übersteuerungsanzeige signalisiert wird.
Die Pegel liegen bei ca. -10dB.
Ist das ein Problem der Einstellung am AudioInterface? Konnte leider die Gitarre noch an keinem Verstärker testen, um zu sehen, ob der PreAmp eventuell einen Defekt hat.

Danke vorab für jeden Tipp.

Re: Akustische Gitarre an UR44

Posted: Wed Oct 23, 2019 12:40 pm
by rescue21
obwohl keine Übersteuerungsanzeige signalisiert wird
Hast Du die Batterie gecheckt? und den Ausgang der Gitarre runtergeregelt? Denn der Gain Regler regelt nur den Mic Eingang XLR und nicht den Line Input.

Re: Akustische Gitarre an UR44

Posted: Wed Oct 23, 2019 12:56 pm
by mannix0853
Danke für die schnelle Info. Ja, Batterie ist o.k.
Aber wenn ich den Schaltplan in der Bedienungsanleitung des UR44 auf S.35 richtig interpretiere, werden an den Ports 3-4 sowohl XLR als auch Line über den Input-Gain-Regler geleitet. Ich sehe ja in Cubase auch die Ausschlagsänderung, leider verzerrt, ohne dass die Peak-LED einen overload anzeigt.
Das macht mich so stutzig.

Re: Akustische Gitarre an UR44

Posted: Thu Oct 24, 2019 10:45 am
by herbertg
Welches Kabel, Instrumental oder ein Line Kabel (Stereo)

Der Vorverstärker der Takamine, wird über das Instrumenten Kabel (einpolig) geschaltet.

Re: Akustische Gitarre an UR44

Posted: Thu Oct 24, 2019 12:14 pm
by mannix0853
Hallo,
es hat sich geklärt.
Ein echter Qualitätsmangel in der Endkontrolle bei Takamine in China.
Das Kabel vom PreAmp der Takamine zur Klinkenbuchse am Korpus steckte nämlich nicht richtig in der kleinen Klinkenbuchse des PreAmp. Konnte man dann tatsächlich auch sehen, wenn man in das Schallloch leuchtete. Also Saiten lösen, hineingreifen und feststecken.
Also alles ok.
Danke euch für eure Tipps.

Re: Akustische Gitarre an UR44

Posted: Sun Nov 17, 2019 9:41 am
by MarSch75
Hallo Leute,

entschuldigt wenn ich meine Frage hier stelle aber mein Topic wurde noch immer nicht vom Admin freigeschaltet...

Ich habe das UR44 und höre nur mit Kopfhörer ab. Wenn ich nun ohne schon die Gitarre in einen Eingang eingesteckt zu haben nur in Pro Tools den Audio Track vorbereite, und zwar Eingang 1 und Ausgang 1+2 und "record enable", den Track also scharf schalte habe ich ein Feedback pfiepen, wie kann das sein? Wenn ich in MixFX die DAW runterregel ist es weg aber ich möchte das mit PlugIns bearbeitete Signal hören und nicht das "live monitoring"...

Kann mir jemand sagen was ich falsch mache?

Dank und Gruß
Markus