Kein Aufnahmesignal mit NT1-A Kondensator Mirko

Alles zu Steinbergs USB-Audio-Interfaces der UR und UR-RT Reihe
Post Reply
itsYOURZ
New Member
Posts: 2
Joined: Sat Sep 03, 2016 11:20 am
Contact:

Kein Aufnahmesignal mit NT1-A Kondensator Mirko

Post by itsYOURZ » Sat Sep 03, 2016 11:40 am

Was ich will: Stimme mit vernünftigen Pegel aufnehmen
Problem: Es kommt kein Pegelsignal im PC (FL Studio 10) an
Das weiß ich bereits: Mit meinem dynamischen SHURE PG58 Mikro sind Aufnahmen möglich!


DAS HAB ICH GEMACHT:
- Rode NT1-A Kondensator Mikro über MIC/LINE 1 angeschlossen
- +48V Phantomspeisung aktiviert
- GAIN voll aufgedreht
- FL Studio 10 geöffnet
- dort den INPUT vom Mic ausgewählt

ERGEBNIS:

-es schlägt kein Pegel beim Sprechen aus
- nur ein leises Grundrauschen macht sich im Mixer bemerkbar
- de- und aktiviere ich die Phantomspeisung, erhalte ich allerdings einen Pegel, der sich dann nach 5 Sekunden wieder verabschiedet

WAS ICH AUSCHLIEßEN KANN

- USB Kabel (2 Stück an versch. Ports ausprobiert, überall dasselbe Problem)

User avatar
WhiteMiasma
Junior Member
Posts: 51
Joined: Wed Sep 09, 2015 6:06 pm
Contact:

Re: Kein Aufnahmesignal mit NT1-A Kondensator Mirko

Post by WhiteMiasma » Mon Sep 05, 2016 10:13 am

Ahoi...

Das klingt für mich danach, als ob der USB-Port Deines Laptops / PCs überfordert ist. Leider hast Du nicht geschrieben, welches Audiointerface Du besitzst. Hast Du die Möglichkeit, eine externe Spannungsversorgung an Dein Audiointerface anzuschließen?

Gruß,

Stephan
ThinkPad L412 (Core i5-520M @ 2x2.4 GHz) / 8 GB RAM / 120 GB SSD / 128 GB ExtMemory / Win 7 Pro 64 Bit / Novation AudioHub 2x4 / Novation Launchpad Mk2 / Novation Launch Control XL Mk2 / Novation Circuit / KORG Volca Sample / KORG Volca FM / Allen & Heath ZEDi-10 / Tascam DR-05 / Galaxy TAB A6 mit Mazetools Soniface / Ableton Live 9.7.7 / div. PlugIns

svennilenni
Grand Senior Member
Posts: 3664
Joined: Sat Nov 28, 2015 3:21 pm
Contact:

Re: Kein Aufnahmesignal mit NT1-A Kondensator Mirko

Post by svennilenni » Mon Sep 05, 2016 10:56 am

itsYOURZ wrote: DAS HAB ICH GEMACHT:
- Rode NT1-A Kondensator Mikro über MIC/LINE 1 angeschlossen
Mit was für einem Kabel?
itsYOUTZ wrote:Das weiß ich bereits: Mit meinem dynamischen SHURE PG58 Mikro sind Aufnahmen möglich!
Na dann, und wenn das richtige Kabel benutzt wird, kann es ja nur noch das NT1-A selbst sein, oder die Phantomspeisung am Interface

itsYOURZ
New Member
Posts: 2
Joined: Sat Sep 03, 2016 11:20 am
Contact:

Re: Kein Aufnahmesignal mit NT1-A Kondensator Mirko

Post by itsYOURZ » Mon Sep 05, 2016 11:57 am

LÖSUNG: es war das falsche Kabel, hatte XLR auf Klinke genutzt, Klinke bietet keine Phantomspeisung an. nutze das UR22 :) mit XLR auf XLR klappts.

Post Reply

Return to “Steinberg UR Series”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest