Fragen zum Videohandling in Nuendo

Für Benutzer von ältere Nuendo Software
Post Reply
st10ss
New Member
Posts: 30
Joined: Thu Dec 16, 2010 9:04 pm
Location: Germany
Contact:

Fragen zum Videohandling in Nuendo

Post by st10ss » Fri Jun 22, 2012 4:17 pm

Hallo zusammen...

seit einigen Tagen versuche ich die Tonspur in Videodateien zu bearbeiten (Brummen entfernen).

Nach ewigem rumprobieren gehe ich momentan so vor:

Ausgangsformat ist ein MTS also media transport stream, der laut MediaInfo MP4 und AAC enthält.
Die Originaldateien werden nach .mov konvertiert, wobei das Video zu MPEG4 das Audio zu MP3 konvertiert
und die Auflösung des Videos reduziert wird. (XMediaRecode mit ffmpeg, glaube ich)
Das wird in Nuendo in Video und Audio zerlegt, links und rechts werden zu Mono summiert,
dabei ergibt sich schon eine teilweise Auslöschung der Störgeräusche durch einen Phase Reverse in der rechten Spur...
Das ganze wird als .wav-Stereo-Mixdown exportiert in Wavelab entrauscht entzerrt und komprimiert...
Dann speichere ich das Ergebnis in einer MP3 Datei mit 192kbit.
Dann ersetze ich mit Nuendo das Audio in der Ausgangsdatei.

Theoretisch sollte ich jetzt eine Datei haben die MP4 Video und MP3 Audio enthält. Doch dem ist nicht so.
Beim zurückschreiben des Audios in die Videodatei wird das Audio wieder in PCM gewandelt. Warum? Kann man das einstellen? Wenn ja wo?

Auch finde ich die Probleme mit Quicktime nicht gerade schön. Angeblich soll QT ja fast alles lesen können.
Würde ein Update auf QT Pro die Probleme lösen oder zumindest dramatisch reduzieren?
Dann würde sich das ja lohnen. Ist in dem Zusammenhang iTunes hinderlich?

Noch dazu hatte ich zwischendurch immer mal wieder Probleme, dass die Dateien in Nuendo geöffnet werden konnten,
dann wieder nicht. Komisch.
Ich konnte keine konkrete Ursache ausmachen. Ich kann nur Vermutungen anstellen. Nachdem Nuendo mal abgestürzt ist ging gar nix mehr. Nachdem ich etwas gewartet hab gings wieder kurz, dann ist Nuendo aber dauernd abgestürzt.
Dann hab ich den Rechner neu gestartet und die Videos ließen sich nicht mehr öffnen.
Erst als ich eines der Videos in Quicktime geöffnet hatte ging es wieder.

Bin mal gespannt was Ihr so dazu zu sagen habt. Bin für jeden Tip dankbar der dies Dilemma etwas entschärft.
Nachdem das viele Videos sind und die Dateien auch noch groß sind dauert das alles ewig.
Darum ist das wahrscheinlich so schwer nachvollziehbar.
Steffen
Studio MAXX Fürth
Wavelab 9 Pro, Nuendo 7, Cubase 8.5, CC121, UAD-2, Yamaha DM1000, UR-22

st10ss
New Member
Posts: 30
Joined: Thu Dec 16, 2010 9:04 pm
Location: Germany
Contact:

Re: Fragen zum Videohandling in Nuendo

Post by st10ss » Thu Jun 28, 2012 11:05 pm

Also so langsam fang ich an mich zu fragen ob die Entscheidung Steinbergs Quicktime zu benutzen richtig war.

Das ist vorsichtig ausgedrückt absoluter Mist.

Quicktime öffnet Dateien die Nuendo als fehlerhaft ansieht. Und vor allem hat genau die gleichen Dateien Nuendo schon mal geöffnet. Dann geht aber auch ab und an bei Quicktime die Dateien nicht mehr.
Und nein es liegt nicht an meinen Dateien.

Das sind wie empfohlen MP4 Dateien.

Im Jahr 2012 sollte ein Programm das von sich behauptet es könne Videodateien importieren das auch mit so ziehmlich allem schaffen was es gibt. Der VLC schafft das ja auch. Übrigens auch auf dem MAC.
Wenn das Programm das nicht kann dann sollte das aus der werbung raus.
Steffen
Studio MAXX Fürth
Wavelab 9 Pro, Nuendo 7, Cubase 8.5, CC121, UAD-2, Yamaha DM1000, UR-22

st10ss
New Member
Posts: 30
Joined: Thu Dec 16, 2010 9:04 pm
Location: Germany
Contact:

Re: Fragen zum Videohandling in Nuendo

Post by st10ss » Thu Jun 28, 2012 11:10 pm

Ach ja, im Support Forum gab es zu meinem Problem offensichtlich auch keinen Support. Danke.
Steffen
Studio MAXX Fürth
Wavelab 9 Pro, Nuendo 7, Cubase 8.5, CC121, UAD-2, Yamaha DM1000, UR-22

st10ss
New Member
Posts: 30
Joined: Thu Dec 16, 2010 9:04 pm
Location: Germany
Contact:

Re: Fragen zum Videohandling in Nuendo

Post by st10ss » Mon Aug 06, 2012 7:31 am

Schade das sich keiner hierzu geäusert hat.
Steffen
Studio MAXX Fürth
Wavelab 9 Pro, Nuendo 7, Cubase 8.5, CC121, UAD-2, Yamaha DM1000, UR-22

Post Reply

Return to “Ältere Nuendo Versionen”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests