EastWest Play-Vst - Leeres Vst-Einstellungs Fenster

Alles zu VST Sound Instrument Sets, VST Sound Loop Sets und Sequel Content Sets
Post Reply
Sheyvan
New Member
Posts: 6
Joined: Thu May 30, 2013 12:14 am
Contact:

EastWest Play-Vst - Leeres Vst-Einstellungs Fenster

Post by Sheyvan »

Hallo Leute,

ich nutze Cubase 7.07 (64 Bit) auf Windows 7 (64 Bit) und auch die EWQL Plugins sind 64 Bit. Mein Cubase harmoniert nicht so mit meinem EWQL Play_Vst und ich hätte gerne weitere Tipps worans liegen könnte.

Wenn ich die Einstellungen eines meiner EWQL Vst's über das Vst-Instrumente Fenster aufzurufen versuchen ist das Fenster 1-2 Sekunden komplett weiß und zeigt dann das normale Play Menü an. Sobald ich es schließe und erneut die Optionen eines der Play_Vst#s zu öffnen bleibt das Fenster komplett weiß, sodass ich Cubase komplett neustarten muss um wieder an die Einstellungen des Vst-instruments zu kommen. Dabei ist es völlig egal ob ich dasselbe oder ein anderes Play_Vst öffne. Beim 2. bleibst immer weiß. Vernünftig arbeiten ist so natürlich unmöglich :/.

Sorry wenn ich grad chaotisch schreibe aber ich bin echt nervlich am Ende - sitze heute seid 5-6 Stunden daran Cubase, play_Vst, meine Audiotreiber, Mainboardtreiber und was weiß ich neu zu installieren um das ganze zum Laufen zu bringen und bin immer noch keinen Deut weiter. *grml*

Im Anhang ist ein Bild wies bei mir aussieht.

Danke schonmal im vorraus. :)
Attachments
blank.jpg
(459.56 KiB) Not downloaded yet

User avatar
The Sarge
Member
Posts: 332
Joined: Wed Dec 28, 2011 7:35 pm
Location: Germany
Contact:

Re: EastWest Play-Vst - Leeres Vst-Einstellungs Fenster

Post by The Sarge »

hast Du auch die richtige Play-Version drauf?
es wurde ja auf der ew-Seite (zwar etwas versteckt) drauf hingewiesen, welches Play für welches Cubase
hab jetzt leider gerade nicht mein Studio zur Verfügung (bin ausserhalb) aber bei Cubase 6 musste ich die "kleinere/ältere" Play-Version nehmen und für C7 dann wohl die aktuelle
hast die aktuellste Version runtergeladen?

und notfalls die 50 Euro investieren und auf Cubase 7.5 updaten

aber "weißes" VSTi war doch eigentlich ein Indiz für 32bit-PlugIn in 64Bit-Umgebung...sicherheitshalber nochmal ganz in Ruhe die Pfade, die in Cubase zum VSTi führen querchecken
ich hab mir für mich folgende Hilfe angelernt: 32bit schon beim installieren deselektieren (sofern es der Installer erlaub) bzw. nach erfolgreicher Installation sofort wieder das 32bit-Verzeichnis löschen
denn sollte aus irgendeinem Grunde ein falscher Pfad an Cubase übermittelt werden, kommt ja beim Aufruf des VSTi eine Fehlermeldung á la "PlgIn nicht gefunden"...
Ryzen7 3700X, Cubase Pro10, UR22C, 2x Midisport2x4, Roland M-VS1 + JV1010 inkl.Asia + MC303,
E-MU Orbit + PlanetEarth + Orbit3 + Mo´Phatt + Proteus1-3, Yamaha QS300 + RM1x, Nubert nuPro A-200,
NI KOMPLETE12UCE + MASCHINE Mk2, Korg Legacy+Analog Collection inkl. MS-20Controller, Omnisphere2,
Arturia V-Collection6, Absolute VST Sound Collection4, u-he Diva & Zebra & HiVE2 & Bazille & ACE & Repro1+5, Reveal Sound Spire, air AIEP3complete, Carbon Electra, VirtualCZ
how horny is that then ^^

Post Reply

Return to “VST Sound Instrument Sets und Content Sets”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests