Iconica Erfahrungen und Wissen?

Alles zu VST Sound Instrument Sets, VST Sound Loop Sets und Sequel Content Sets
Post Reply
Komponi
Junior Member
Posts: 89
Joined: Sat Feb 27, 2016 11:25 am
Contact:

Iconica Erfahrungen und Wissen?

Post by Komponi »

Hallo,

ich besitze folgende Software:

- Dorico Pro 3
- Steinberg Nuendo Pro 10
- Wavelab Pro 9.5
- Absolute 4
- EW Hollywood Orchestra Diamond
- EW Hollywood Choir Diamond
- EW Voices of the Empire

Nun überlege ich, mir von EW die Soloinstrumente Cello, Violine und Harfe zu holen, es gibt ja gerade 60%.
Da ich jedoch hauptsächlich mit Dorico komponiere, stellt sich mir alternativ die Frage, ob nicht Iconica etwas wäre, da hier bestimmt alle Artikulationen und Dynamikstufen auf Dorico abgestimmt sind. Mit EW kann ich zwar Artikulationen steuern, jedoch die Dynamik nicht; es ändert sich die Lautstärke nicht, wenn ich z. B. von "pm" auf "ff" dynamisiere.

Hat jemand Erfahrungen mit diesem Thema? Würde mich freuen.

Ich hatte ja bei einer Iconica-Rabattaktion hier schon mal gefragt, ob das für 500 € etwas wäre, jedoch weder von einem User, noch von Steinberg eine Info erhalten - schade.

Und natürlich würde ich auf eine Rabattaktion warten, 999 € sind mir einfach zu teuer, um etwas zu haben, das eventuell "schlechter" als das ist, was ich bereits besitze. Ich hoffe also, die nächste 50%-Rabattaktion könnte was für mich sein.

Danke und Grüße
Michael
Notebook Audionetworx, I7, 16GB, 250GB M.2 SSD, 500GB SSD,
Audiointerface Steinberg UR44
Nuendo 10, Wavelab 9.5 Pro, Absolute 4, Dorico 3 Pro, East Wes Hollywood Diamond Series komplett,

Yamaha 01v96i

Komponi
Junior Member
Posts: 89
Joined: Sat Feb 27, 2016 11:25 am
Contact:

Re: Iconica Erfahrungen und Wissen?

Post by Komponi »

Hi,

da hier nicht einmal eine Antwort von den Steinbergern kommt, bin ich in meiner Meinung über deren Service wieder bestätigt worden:
Schreibt man ihn an, dauert es Wochen bis eine Antwort kommt, schreibt man ins Forum, wird es ignoriert.

Habe mir nun EW gekauft, da weiß ich was ich hab. Dort, wo ich kaufe, bei Best Service, habe ich zweimal die Woche die Möglichkeit, anzurufen und bekomme nette und gute Unterstützung. Auch werden E-Mails umgehend beantwortet.

Jeder Komponist muss selbst für sich entscheiden, ob er für kleine Anfragen stets Wochen der Abklärung in Kauf nehmen möchte.

Alleine schon bei der Überschrift würde ich als Steinbergmanager von meinen Mitarbeitern erwarten, dass sie sich den Inhalt mal anschauen. Aber Management ist eben nicht gleich Management. Und dass einem Hersteller egal zu sein scheint, welche Erfahrungen draußen auf dem Feld mit einem seiner Produkt gemacht werden, ist unglaublich. Aber ... vielleicht macht man ja wieder mal ne Umfrage, wo man die Kunden höflich darum bittet, etwas Zeit zu spenden, ist ja für einen besseren Service. Da zählt dann plötzlich auch wieder der Kunde. Und man hat wenig Aufwand damit.

Uuuuund, vielleicht wollte ja Steinberg hier nur nicht zugeben, dass Dorico und Inconica nicht so aufeinander abgestimmt ist, wie von mir gefragt :-)
Im englishForum wurde mir nämlich gesagt, es wäre eher unwahrscheinlich.
Notebook Audionetworx, I7, 16GB, 250GB M.2 SSD, 500GB SSD,
Audiointerface Steinberg UR44
Nuendo 10, Wavelab 9.5 Pro, Absolute 4, Dorico 3 Pro, East Wes Hollywood Diamond Series komplett,

Yamaha 01v96i

User avatar
rescue21
Senior Member
Posts: 1285
Joined: Thu Sep 12, 2013 3:04 pm
Contact:

Re: Iconica Erfahrungen und Wissen?

Post by rescue21 »

schreibt man ins Forum, wird es ignoriert
Dies ist kein offizielles Support Forum! und wenn sich hier kein Iconica User meldet musst Du damit leben
Win10x64 16 Gig Ram, Cubase Pro 8 und 11 x64 Terratec DMX 6fire USB, Steinberg CI2, Mindprint DI-Port Preamp,AKG C414, Halion Sonic3, Halion6, Groove Agent5, Steinberg Electric Bass, Intel i5 6400 2,7 Samsung SSD
http://www.three-men-project.de/

Komponi
Junior Member
Posts: 89
Joined: Sat Feb 27, 2016 11:25 am
Contact:

Re: Iconica Erfahrungen und Wissen?

Post by Komponi »

Stimmt, richtig festgestellt in Bezug auf User.
Ich habe aber nicht die User angesprochen, sondern Steinberg. Wie soll ich bitteschön Probleme in den Griff bekommen, wenn ich auf eine Supportantwort mitunter vier bis fünf Wochen warten muss? Meinst du, ich hätte sonst nix zu tun? Ich hatte die Erfahrung gemacht, dass eine Antwort nach sechs Wochen gekommen ist und ich auf die Erklärung eine weitere Rückfrage hatte … und siehe da … wieder warten. Was ist das denn für ein Blödsinn?

Und wenn man schon nicht in der Lage ist, wirklich hilfreiche Betriebsanleitungen zur Verfügung zu stellen, so sollte man zumindest einen geeigneten Support anbieten. Die Betriebsanleitungen sind katastrophal, man muss enorm viel lesen, bis man das gefunden hat, was man eigentlich sucht - warum?

Intelligenz ist m. E. eine Grundvoraussetzung, diese BA zu erstellen. Machen sich diejenigen, die sie erstellen, denn überhaupt Gedanken darüber, was der Normalnutzer in erster Linie mit der Software anfangen will?

Sorry … aber das dampft hier echt …
Notebook Audionetworx, I7, 16GB, 250GB M.2 SSD, 500GB SSD,
Audiointerface Steinberg UR44
Nuendo 10, Wavelab 9.5 Pro, Absolute 4, Dorico 3 Pro, East Wes Hollywood Diamond Series komplett,

Yamaha 01v96i

wolle339
Member
Posts: 487
Joined: Fri Mar 04, 2011 5:49 pm
Contact:

Re: Iconica Erfahrungen und Wissen?

Post by wolle339 »

Warum testest Du Iconica nicht mit der 30-Tage-Trial? Ist natürlich viel Download.

Der Support reagiert eindeutig besser auf telefonische Anfragen.
Win 10 20H2, Cubase 11 Pro, WaveLab 10 Pro

Post Reply

Return to “VST Sound Instrument Sets und Content Sets”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest